Greg Grunberg sagt, es gibt keinen Abrams-Regisseur von JJ aus dem Aufstieg von Skywalker

Schauspieler Greg Grunberg, langjähriger Freund von Regisseur JJ Abrams, sagt in einem neuen Interview mit Der Hollywood Reporter dass es seines Wissens keine andere Ausgabe von gibt Der Aufstieg von Skywalker trotz eines anhaltenden Gerüchts von Fans das Gegenteil. Unzufriedene Fans mit dem Film von 2019 hielten an einer Theorie fest, zu der Abrams von Disney unter Druck gesetzt wurde TROS freundlicher zu den Fans, und irgendwo gab es einen Director’s Cut aus der „echten“ Version des Abrams-Films. Als Ergebnis wurde das Hashtag #ReleaseTheJJCut geboren.

Allerdings sagte Grunberg THR er glaubt nicht, dass es einen solchen Schnitt gibt:

„Ich bin hier ganz ehrlich, aber er hat mir noch nie gesagt, dass er unter Druck steht, Dinge abzuschneiden. Persönlich glaube ich nicht, dass dies wahr ist, und ich wäre überrascht, wenn es einen „JJ-Schnitt“ gäbe. „Jeder Film durchläuft eine Reihe von Schnitten. es ist nur seine Natur. Ich abonniere es überhaupt nicht. „

Grunberg fügte hinzu, dass er entgegen einem anderen Gerücht nicht glaubte, Abrams habe es beabsichtigt TROS sei eine Widerlegung von Rian Johnson Der letzte JediDies war der zweite in einer Reihe von drei Skywalker-Filmen, und der einzige, den Abrams nicht inszenierte. „Ich habe von JJ noch nie etwas Abwertendes über Rian gehört“, sagte Grunberg. THR. „JJ liebt diesen Kerl. Er liebt es, wie kreativ und brillant er ist. „“

Die Theorie von „JJ Cut“ wurde ziemlich sorgfältig analysiert. früher in diesem Jahr Aja Romano à Vox ging zu bestimmten Längen jeden Punkt zu erkunden, einschließlich der weiten falsch interpretierte Aussage Vanity Fair „Die Menschen, die sie mehr als alles andere lieben, sind auch Recht.“ Romano bemerkt, dass Gerüchte über einen alternativen Abrams-Haarschnitt – sowie die Leidenschaft um einen vermeintlichen alternativer Schnitt von Gerechtigkeitsliga vom ursprünglichen Regisseur Zack Snyder – schlagen Sie eine tiefe Polarisierung in der Fangemeinde der Filme vor:

Das Glaubenssystem ist alle so strukturiert, dass es eine alternative Erzählung des Franchise befeuert, die es den Fans ermöglicht, sich weiterhin in sie investiert zu fühlen, anstatt sich ihrer eigenen Ernüchterung zu stellen. Die von anonymen Quellen gespeiste Möglichkeit, dass alternative Filmschnitte existieren, begünstigt diese Erzählung. Und obwohl die Theorie des „alternativen Schnitts“ derzeit die größte Verschwörung ist, ist sie nicht die einzige Verschwörung – und die Art und Weise, wie diese Verschwörungen interagieren, beginnt wirklich, die Realität zu verbiegen.

Abrams und Grunberg kennen sich seit ihrer Kindheit und er ist eine gute Quelle, um Gerüchte über eine alternative Version von zu widerlegen TROS. Aber wie jeder weiß, der mehr als fünf Minuten im Internet verbracht hat, bleiben Fan-Verschwörungstheorien in Bewegung, unabhängig davon, was die „Fakten“ vermuten lassen.

verbunden :  So ermitteln Sie den verbleibenden Speicherplatz auf dem Chromebook
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.