Audi übt mit seiner jüngsten Ankündigung der F1-Ankunftsdaten „massiven Druck“ auf sich selbst aus

Audidie deutsche Herstellermarke hat kürzlich angekündigt, dass sie bis zum Beginn der Saison 2026 in der F1-Startaufstellung sein werden, und laut vielen Experten haben sie unnötigen Druck auf sich selbst ausgeübt, um rechtzeitig in die Startaufstellung zu kommen.

Seit Beginn der F1-Saison 2022 wurde massiv über den Einstieg von Audi in die F1 gesprochen, und all diese endlosen Gespräche wurden kürzlich beendet, als der deutsche Hersteller über eine spezielle Pressekonferenz bekannt gab, dass er dies anstrebt 2026 am Netz.

Während ihre Ankündigung bei den F1-Fans für große Aufregung gesorgt hat, haben sie sich selbst unter Druck gesetzt, bis 2026 bereit zu sein, und Audi-CEO Marcus Duesmann hat auch zugegeben, dass sie eine schwere Aufgabe vor sich haben.

Trotz des Drucks hat Audi jedoch deutlich gemacht, dass sie im Sport von Anfang an konkurrenzfähig sein wollen und nicht in die F1 kommen, um herumzualbern.

Lesen Sie auch: „Ihre Leistung zählt nicht, Jungs“, empören sich die Fans über Laurent Rossis Überzeugung vom besten Auto oder dem besten Fahrer

Audis wahrscheinlichster Weg in die Formel 1 könnte über Alfa Romeo führen

Audi
Audi

Die deutschen Giganten haben das Jahr 2026 ins Visier genommen, und den wirbelnden Gerüchten zufolge wird angenommen, dass ihr wahrscheinlichster Weg in den Sport über das Alfa Romeo F1-Team führen könnte.

Es ist jedoch nicht der einzige Weg, wie Audi in den Sport einsteigen kann, es besteht die Möglichkeit, dass sie ihren eigenen vorschlagen können Wagenund so wie die Dinge stehen, ist alles nur Spekulation.

Audi hat zuvor in verschiedenen Motorsport-Kategorien gut abgeschnitten, und einer seiner bemerkenswertesten Triumphe kam bei den weltberühmten 24 Stunden von Le Mans.

Angesichts ihrer Erfolgsbilanz in anderen Rennkategorien ist es keine Überraschung, dass sie sich vor ihrem Eintritt in die Formel 1 Ziele gesetzt haben, aber viele haben dies schon einmal getan und sind kläglich gescheitert.

Formel Eins
Formel Eins

Die F1 ist der Höhepunkt des Motorsports, wo die Schwachen leicht ausfindig gemacht werden können, und wenn man bedenkt, was Audi während seiner jüngsten Pressekonferenz zu seinen Zielen gesagt hat, wären die deutschen Giganten wirklich in der Lage, die Schwergewichte in ihrer ersten vollen Saison im Sport herauszufordern ?

Lesen Sie auch: „Charles ist buchstäblich Harry Styles“: Fans verlieren den Verstand, als McLaren ein Bild des „Twitch Quartet“ als Band postet

Lesen Sie auch: Ein Blick in das glamouröse GP-Event von Singapur – mit Afterparty-Tickets im Wert von bis zu 100.000 S$

Verwandt :  Öffnen Sie schnell den aktuellen Ordner im Explorer von der Eingabeaufforderung