„Bitte nicht noch eine NFT-Sache“: F1 Twitter war verwirrt von Alfa Romeos kryptischem Ankündigungsteaser

Nach der Ankündigung von Audi, 2026 in die Formel 1 einzusteigen, wurde allgemein erwartet, dass sie mit Audi zusammenarbeiten werden sauber, auch wenn es noch keine Bestätigung dafür gibt. Es gab definitiv einige Zufälle, mit Alfa Romeo das Ende ihres Titelsponsorings mit Sauber nur wenige Stunden nach der eigenen Ankündigung von Audi bekannt geben.

Sauber wurde möglicherweise auch von Andretti übernommen, aber der Deal scheiterte. Aber vorerst müssen sie auf einen Titelsponsor verzichten, und das sind sie auch zuversichtlich über ihre Chancen in Bezug auf dasselbe. Was den Audi-Deal betrifft, könnte es endlich einen Hinweis geben, auch wenn es sich um verschiedene Dinge handeln kann.

Auf Twitter sagte das Team: „Ankündigung folgt in Kürze … bleiben Sie dran. 27.09.22” mit dem Hashtag „KeepMakingHistory“. Die Ansage ist sehr kryptisch und verrät nicht viel. Auch wenn sich Alfa Romeo und Sauber bald trennen werden, sind sie immer noch Partner, und die Ankündigung kann sich auf einen von beiden beziehen. Fans sind genauso verwirrt.

Lesen Sie auch: „Sie haben uns nicht geholfen“: Frederic Vasseur beklagt Probleme mit der Zuverlässigkeit des Ferrari-PU, die Alfa Romeo plagen

Audi? Zhou Guanyu-Erweiterung? Was neckt Alfa Romeo?

Frederic Vasseur, Teamchef von Alfa Romeo
Frederic Vasseur, Teamchef von Alfa Romeo

Es gibt weit verbreitete Verwirrung über die Art der beabsichtigten Ankündigung, und offensichtlich gibt es Konsens, noch gibt es eine Bestätigung. Einige F1-Twitter-Nutzer haben jedoch ihre eigenen Schlussfolgerungen gezogen, darunter einige beliebte:

Einige Benutzer glauben, dass es NFTs sein könnten, die Alfa Romeo ankündigt. NFTs sind bei den Fans nicht sehr beliebt, da Pierre Gasli Anfang dieses Jahres erfahren.

Der diesjährige Neuling, Zhou Guanyu hat trotz zahlreicher mechanischer Ausfälle eine bewundernswerte Leistung gezeigt, auch wenn er nicht mit seinem weitaus erfahreneren Teamkollegen Valtteri Bottas mithalten konnte. Er erzielte Punkte in seinem ersten Rennen und tat dies auch beim letzten Grand Prix, derzeit liegt er bei 6 Punkten und auf dem 17. Tabellenplatz. Einige glauben, dass der Zweck des Teasers eine Vertragsverlängerungsankündigung ist.

Natürlich steht ein Elefant im Raum: Audi.

Es gab auch einige „eklektische“ und eher optimistische Vorschläge zur Art der Ankündigung:

Wir werden in 5 Tagen herausfinden, was es wirklich ist, und die Fans werden mit angehaltenem Atem warten. Die Ankündigung der Audi-Partnerschaft wird ungezügelte Freude hervorrufen, und die Ankündigung der Zhou-Erweiterung wird gerne das gleiche Ergebnis produzieren, aber vielleicht tut eine NFT-Sammlung das nicht.

Lesen Sie auch: „2021 war das Ziel zu gewinnen, heute sind es die Top 10“: Valtteri Bottas deutet auf giftige Mercedes-Konkurrenz hin, da er das Leben bei Alfa Romeo bevorzugt

Verwandt :  Top-Journalist ruft Ash Barty dazu auf, Peng Shuai nicht zu unterstützen; Twitter reagiert

Lesen Sie auch: „Ich genieße es sehr“: Valtteri Bottas freut sich über das „andere“ Gefühl bei Alfa Romeo