„Fernando Alonso sieht sehr stark und unglaublich aus“ : Damon Hill macht Vorhersagen über Alonsos Rücktritt

Fernando Alonso hat kürzlich einen Mehrjahresvertrag mit Aston Martin unterzeichnet, und der ehemalige Formel-1-Fahrer Damon Hill hat angedeutet, dass der Spanier nach wie vor schnell ist.

Fernando Alonso gibt den jungen Starlets in der F1 auch nach seinem 41. Lebensjahr einen Kampf um ihr Geld, und Hill ist total beeindruckt von den Fähigkeiten und dem rohen Tempo, das der ehemalige zweifache Weltmeister in der Saison 2022 gezeigt hat.

Darüber hinaus weiß Damon Hill, der seine Rennschuhe im Alter von 39 Jahren an den Nagel gehängt hat, ein oder zwei Dinge darüber, zu einem späteren Zeitpunkt in den Ruhestand zu gehen, und hat das Gefühl, dass die Entscheidung seines Vaters, bis Mitte vierzig weiter Rennen zu fahren, einen Einfluss auf seine Entscheidung hatte, mit 39 in den Ruhestand zu gehen.

Während er darüber betont, Hill sagteIch hatte immer im Kopf, dass Rennfahrer aufhören sollten, bevor sie 40 sind

Ich denke, vielleicht, weil mein Vater bis zu seinem 45. Lebensjahr Rennen gefahren ist. Und ich erinnere mich, dass Journalisten sagten: „Weißt du, er sollte jetzt wirklich aufhören, es sieht ein bisschen traurig und in die Jahre gekommen aus und so“, und er versuchte, sein eigenes Team aufzubauen nach oben Also das dürfte bei mir negativ aufgefallen sein.“

Damon Hill
Damon Hill

Hill gibt weiter an, dass einige Fahrer im Sport fünfundzwanzig Jahre jünger waren als er, als er sich entschied, in den Ruhestand zu treten. „Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich dachte immer, wenn ich zu einer Party eingeladen würde und die Kinder 20 Jahre jünger wären als ich, würde ich mich ein bisschen unwohl fühlen. Also begann ich zu zweifeln, ob ich mit 40 Jahren mit den Kindern in der Formel 1 abhängen sollte oder nicht. Das war eine meiner Möglichkeiten, damit umzugehen. Ich weiß nicht, vielleicht ist das die falsche Sichtweise.“

Lesen Sie auch: „Ich hoffe, er inspiriert die nächste Generation“, Lewis Hamilton setzt seine Hoffnungen auf Youngsters, die von Sebastian Vettels Reise als Fahrer die Führung übernehmen

Damon Hill: Fernando Alonso feuert aus allen Rohren

Fernando Alonso
Fernando Alonso

Fernando Alonso war während der F1-Saison 2022 in Topform und ist nach 13 Runden einer der herausragenden Fahrer. Es spricht Bände über das Format des 41-Jährigen, denn es ist nicht einfach, in einem so hohen Alter gegen junge Talente anzutreten.

Darüber hinaus war Hill auch erstaunt über den Kampfgeist, den Alonso in dieser Saison gezeigt hat, und sagte, während er den Spanier schätzte: „Fernando feuert aus allen Rohren und sieht sehr stark und unglaublich aus und natürlich Denken Sie daran, dass Fangio nicht in der Formel 1 anfing, bis er etwa 38 Jahre alt war, und er machte weiter, bis er Mitte 40 war, und zu einer Zeit, in der es extrem gefährlich war, also muss er offensichtlich Nerven aus Stahl und unglaubliches Können gehabt haben, wir wissen. Das ist dasselbe wie Fernando Alonso.“

Alonso ist seit sehr langer Zeit mit dem Sport verbunden und trotzdem hat er seine Fähigkeiten am Steuer eines F1-Autos nicht verloren. Er hat immer noch diesen aggressiven Fahrstil in sich und Hill, der den Sport aufmerksam verfolgt, während er über ihn spricht, sagte: „Ich denke, es hängt davon ab, ob du es liebst oder nicht und du genug Energie hast, um es zu tun Halten Sie sich in guter Form, warum nicht, warum machen Sie nicht weiter, damit Fernando gehen kann, bis er, sagen wir, 40 Jahre alt ist? Ich bin wird er eine Nummer auswählen, wann wird er in Rente gehen? Ich denke, er wird mit 44 in Rente gehen.“

Verwandt :  Deepin Desktop Review: Eine stilvolle Distributions- und Desktop-Umgebung
Fernando Alonso
Fernando Alonso

Der Formel-1-Weltmeister von 1996 glaubt fest daran, dass Alonso noch eine ganze Menge Jahre in sich hat und glaubt, dass es für ihn keinen Grund gibt, so schnell aufzuhören, wenn er sich fit halten kann.

Fernando Alonso hat einen Mehrjahresvertrag mit der Aston-Martin-Franchise unterzeichnet, und wenn man bedenkt, wie gut er in der Saison 2022 bisher abgeschnitten hat, würden er und das in Silverstone ansässige Team in der nächsten Saison und in den darauffolgenden Saisons danach suchen das.

Aber die Millionen-Dollar-Frage ist, ob er in der Lage wäre, fit genug zu bleiben, um den ständig steigenden Anforderungen des Sports gerecht zu werden. Bis zu welchem ​​Alter wird Fernando Alonso Ihrer Meinung nach in der Formel 1 bestehen?

Lesen Sie auch: UHR: „Wie die Rivalität sein sollte“, die gesunde Reaktion der Mercedes-Fans darauf, von Max Verstappen-Fans einen Red Bull serviert zu bekommen, gewinnt im Internet

Lesen Sie auch: „Warum sollten wir sie also von Grund auf neu entwickeln?“ Aston Martin gab bekannt, dass die Flügelzulassung von der FIA mehrere Monate gedauert hat

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Instagram | Twitter | Facebook