Helmut Marko enthüllt „Maßnahmen“ für Red Bull, um sicherzustellen, dass Max Verstappen nicht an Mercedes verloren wird


Helmut Marko, Chief Advisor des Red Bull Formel-1-Teams, hat seine Meinung zu dem drohenden Risiko geäußert, den Rennfahrer Max Verstappen an den Rivalen Mercedes zu verlieren. Der Österreicher warnte und sagte, Red Bull müsse schnell handeln.

Helmut Markus
Helmut Markus

Max Verstappen wurde mit einem Wechsel zu Mercedes in Verbindung gebracht, falls Hamilton in den Ruhestand geht. Helmut Marko sagte, der Niederländer müsse bei Laune gehalten werden, um sicherzustellen, dass die Titelrivalen nicht hereinstürzen und ihnen ihren teuren Renner aus den Händen nehmen.

Lesen Sie auch: Sebastien Ogier sagt, Lewis Hamilton sei in Abu Dhabis Saison „beraubt“ worden…

Helmut Marko: Red Bull muss konkurrenzfähig bleiben, um Max Verstappen bei Laune zu halten

Helmut Markus
Max Verstappen und Helmut Marko

Nach dem Sieg in der letzten Runde des Großen Preises von Abu Dhabi entthronte Max Verstappen Lewis Hamilton und brach die 8-jährige ununterbrochene Dominanz von Mercedes in der Fahrer-Weltmeisterschaft. Der Niederländer war der erste Mensch, der in der gesamten Turbo-Hybrid-Ära die Mercedes-Festung auf die Trophäe durchbrochen hat. Aber die Spannungen scheinen groß zu werden, da Helmut Marko vorhersagt, dass Max seine Meinung ändern könnte.

Helmut Marko und Max Verstappen
Helmut Marko und Max Verstappen

Max ist ein Produkt des Red Bull Junior Driver Program. Er hat Red Bull früher seine Loyalität erklärt, aber das alles könnte in Frage gestellt werden, wenn nicht die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Da die Karriere von Lewis Hamilton nach dem Debakel beim letzten Rennen fraglich ist, ist seine Rückkehr in die Formel 1 immer noch ein Mysterium. Dies bedeutet, dass Mercedes für Max einspringen könnte und eine Chance auf den Titelgewinn verspricht.

Lesen Sie auch: „Ferrari wird einen weiteren Schritt machen“ Helmut Marko verrät Team das.

Marko hat gewarnt, dass Red Bull dafür sorgen muss, dass es konsequent in der Mischung für Besteck bleibt und mit Mercedes auf Augenhöhe ist, um Max zufrieden zu stellen. „Der Erfolg ist jetzt sehr wichtig für uns“, sagte der Red-Bull-Berater der AutoRevue. „Das ist auch der Grund, warum wir darauf hingearbeitet haben. Ich habe es bereits gesagt – wir brauchen ein Siegerauto, wenn wir Verstappen langfristig halten wollen. Deshalb haben wir uns Mitte 2020 entschieden, uns ganz auf [the 2021] Wagen.“

Helmut Marko und Max Verstappen von Red Bull
Helmut Marko und Max Verstappen von Red Bull

„Die brechen [Mercedes] Dominanz nach sieben Jahren, die vor allem dem Motor geschuldet war, wirkte sich auf die gesamte Formel 1 aus. Interesse und Zuschauerzahlen sind rasant gewachsen. Es ist definitiv der wichtigste Sieg, den wir in der Geschichte von Red Bull Racing erzielt haben“, kommentierte Marko die unglaubliche Konkurrenz, die sie während der Saison 2021 mit Mercedes hatten.

Verwandt :  Beste kostenlose Stapelfoto-Datumsstempel-Software für Windows 10

Lesen Sie auch: Die FIA ​​stellt ein frisches und neuestes Update zur GP-Untersuchung von Abu Dhabi bereit

„Ich glaube nicht, dass uns Max dann verlassen wird“, fügte er hinzu. „Die Ereignisse in Silverstone haben zu große Risse hinterlassen, besonders bei [his father] Jos. Ich denke, das macht es weniger wahrscheinlich, dass er die Seite wechselt“, sagte Marko und verwies auf den extrem gefährlichen Sturz, den Max aufgrund eines riskanten inneren Überholmanövers hatte, das von Hamilton verursacht wurde. Das Rennen wurde von Max angeführt, aber nach dem Sturz, der ihn kurzzeitig ins Krankenhaus brachte, abgebrochen.

Großer Preis von Silverstone
Großer Preis von Silverstone

Im Jahr 2020 unterzeichnete Verstappen eine Vertragsverlängerung, um für Red Bull bis zum Saisonende 2023 zu fahren. Das bedeutet, dass der Weltmeister von 2021 noch 2 Saisons mit dem österreichischen Team hat. Marko bestätigte, dass die Gespräche im Gange sind und bis zum Beginn der Saison abgeschlossen werden. Beide Parteien haben angedeutet, dass sie beabsichtigen, ihre Verträge fortzusetzen.

Lesen Sie auch: „Er hat fantastisches Potenzial“ Alpha Tauris Chef Franz Tost hat hohe…

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.