Lando Norris verrät, warum er beschlossen hat, sich zu psychischen Problemen zu äußern


McLaren-Fahrer Lando Norris ist einer der talentiertesten Fahrer auf der Formel-1-Rennstrecke. Nach seinem Debüt im Jahr 2019 ist Lando Norris durch die Reihen aufgestiegen. Der junge Brite hat in den Jahren 2020 und 2021 zwei aufeinanderfolgende P6-Platzierungen erzielt.

Lando Norris ist nicht nur ein großartiger Fahrer auf der Strecke, sondern spricht auch sehr lautstark über die psychischen Probleme, die ihn beschäftigt haben. Kürzlich enthüllte der Brite den Grund, warum er sich entschieden hat, in Bezug auf seine psychischen Probleme ehrlich zu sein.

Norris meinte, dass viele Athleten da draußen mit psychischen Problemen konfrontiert sind, aber nicht offen darüber sprechen. Der McLaren-Fahrer glaubt jedoch, dass ein Athlet einem anderen helfen kann, der eine ähnliche Situation durchmachen könnte, indem er sich zu diesen Themen äußert.

Ich denke, zunächst einmal freue ich mich sehr, dass mehr Leute darüber sprechen und erkennen, dass es nur ihnen und anderen zugute kommt.“, sagte Norris.

Also ich glaube nicht, dass es wirklich negativ ist, dies zu tun. Es wird dir nur helfen, besser zu werden, und es ist nur helfen, wenn du eine große Fangemeinde hast, wenn du viele Leute hast, die zuschauen oder was auch immer, wann immer du es sagst, dann wirst du nur anderen Menschen helfen können, die ebenfalls Probleme haben“, fügte Norris hinzu, wie zitiert von RacingNews365.

Lando Norris über die Wirkung auf Fans und Follower

Lando Norris
Lando Norris

Lando Norris glaubt, dass sein größter Pluspunkt, sich gegen psychische Probleme auszusprechen, die Anerkennung seiner Fans und Anhänger war. Mehrere Fans von Lando Norris haben aus seinen Erfahrungen gelernt.

Ich denke, eines der größten Dinge, das mich glauben ließ, dass es eine sehr gute Sache ist, darüber zu sprechen, sind meine Fans, mein Follower Vor allem, wenn ich es irgendwie andeuten würde, zum Beispiel die ersten paar Male, bevor ich überhaupt öffentlich darüber gesprochen habe, ein paar von ihnen [were] sagen, wie sehr es ihnen hilft und welchen Einfluss ich auf sie haben kann“, sagte Norris.

Und im Laufe der Zeit wird mir klar, dass der Einfluss, den ich auf diese Hunderte von Menschen, Tausende von Menschen oder was auch immer haben kann, enorm ist,“ er fügte hinzu.

Lando Norris fügte hinzu, dass es ihm mit seiner Fangemeinde leichter fallen wird, auf psychische Probleme aufmerksam zu machen, von denen jedes Jahr Millionen von Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind. Norris ist einer der meistverfolgten F1-Fahrer, da er in den letzten drei Jahren an Bedeutung gewonnen hat.

Verwandt :  Warum Sie Fortnite nicht mehr auf iOS installieren können

Je mehr ich das sah, desto mehr wurde mir klar, welche Wirkung ich haben kann und wo ich bin [in], in der Formel 1, in meinem Leben, mit den Followern, die ich habe, und der Fangemeinde, die ich habe, desto größer ist die Wirkung, und deshalb dachte ich, es wäre besser, öffentlich und weltweit darüber zu sprechen und so weiter, und zu versuchen, als zu helfen viele Leute wie möglich“, fügte Norris hinzu.

„Ich gehe vorerst“, ist Antonio Giovinazzi überzeugt, dass er in der Formel 1 noch nicht fertig ist

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.