Lewis Hamilton postet ein Bild mit Hollywood-Hotshot auf Instagram, um ein Update zu seinem F1-Film ohne Titel zu geben

Mit der Absage des 2022 Großer Preis von Russland, das an diesem Wochenende auf dem Sotschi Autodrom stattfinden sollte, haben die F1-Fahrer plötzlich einen zweiwöchigen Urlaub genossen, direkt nachdem sie aus ihrem Sommerpause-Modus gekommen sind, um in Monza für den GP von Italien zu fahren. Aber als hochklassige Profis, die sie sind, nutzen die Rennfahrer diese freie Zeit, um sich ihren anderen Arbeitsbereichen zu widmen, die sie mit Leidenschaft betreiben – und das beste Beispiel dafür ist Lewis Hamilton.

Wenn sich Fans des siebenmaligen Weltmeisters gefragt haben, was Lewis in diesen Tagen ohne Grand Prix vorhat, hat der Brite mit einem seiner Story-Updates auf Instagram eine Antwort darauf gegeben. Der 37-Jährige postete einen Schnappschuss, auf dem er neben dem legendären Filmproduzenten Jerry Bruckheimer von Top Gun und Fluch der Karibik posiert. Dies weist darauf hin, dass Lewis Hamilton mit dem Brad Pitt-Film beschäftigt war, den er gemeinsam mit Bruckheimer produziert hat und der auf der Formel 1 basieren wird.

Die Neuigkeiten über den Film wurden Anfang dieses Jahres bekannt gegeben, wobei rasende Fans von der Tatsache überwältigt waren, dass Lewis als Berater und Produzent für dieses höchst ehrgeizige Apple Studios-Projekt engagiert wurde. Während der Ablauf des Films ziemlich geheim war, hat uns die Geschichte von Lewis bestätigt, dass die Produktion tatsächlich im Gange ist und der Film uns in Kürze zur Verfügung stehen wird.

Weiterlesen: UHR: George Russell wurde mit seiner hinreißenden Freundin am Spielfeldrand gesichtet, als er ein Miami Heat-Spiel genoss

Lewis Hamilton hängt mit dem Top-Gun-Produzenten Jerry Bruckheimer am Set seines unbetitelten F1-Films ab

Lewis Hamilton
Lewis Hamilton

Es ist keine Neuigkeit, dass Lewis Hamilton einer der angesehensten Athleten der Welt ist und oft in der Nähe von hochkarätigen Leuten aus Hollywood zu sehen ist. Aber wenn es darum geht, tatsächlich an einem Filmprojekt beteiligt zu sein, können die Fans es kaum erwarten zu sehen, wie Lewis eine so große Verantwortung übernimmt. Während er über den Start des Projekts sprach, hatte Lewis sagteEs ist ein wirklich cooles Projekt. Wir arbeiten zum Beispiel bereits am Drehbuch … was Spaß macht, gute Zeit mit Brad zu verbringen, was ziemlich episch ist.

Zur Bestürzung der Fans wird Lewis Hamilton im Film nicht auf der Leinwand zu sehen sein, da der größte Teil seiner Arbeit hinter der Linse stattfindet. Bei diesem Film wird Top Gun: Maverick-Regisseur Joseph Kosinski Regie führen, und es wurde berichtet, dass das Budget für den Film über 140 Millionen US-Dollar liegt. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie groß der Erfolg des Films wird, wenn er in naher Zukunft veröffentlicht wird.

Verwandt :  Werden wir einen teaminternen Kampf zwischen Lewis Hamilton und George Russell sehen?

Weiterlesen: Sebastian Vettel tritt nicht in F1-TV-Shows auf: „Ich werde kein TV-Experte.“

Lesen Sie auch: „Immer so!“ Max Verstappen macht sich vor dem F1-Saisonauftakt in Bahrain über die Sandsack-Behauptungen von Mercedes lustig

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.