„Mit ihm im Team sind alle zufrieden“, blickt Christian Horner optimistisch in die Zukunft von Sergio Perez bei Red Bull


Christian Horner verpflichtete Sergio Perez, als der Vertrag des Mexikaners mit Racing Point auslief, selbst nachdem er seinen ersten Saisonsieg verbucht hatte und eine unglaubliche Saison hatte. Aber Racing Point machte zu diesem Zeitpunkt seine Absicht deutlich, Sebastian Vettel gegenüber Perez zu wählen. Da ein Set bereits vom Sohn des Teambesitzers Lawrence Stroll, Lance Stroll, besetzt war, sah es so aus, als würde Sergio Perez aus der Formel 1 aussteigen.

Aber Christian Horner, der reibungslose Operator, der er ist, verstand das Talent des Mexikaners und wird eine großartige Ergänzung für das Team sein. Aber wir alle haben in der Vergangenheit bei Pierre Gasly und Alex Albon gesehen, wie schwer es ist, mit Max Verstappen Rad an Rad zu fahren. Aber Sergio Perez zeigte in seiner ersten Saison, wie gerüstet er war, um den perfekten Teamkollegen für Red Bulls Starfahrer Max Verstappen zu spielen.

Sergio Perez spielte eine große Rolle beim Weltmeistertitel von Max Verstappen. Der Mexikaner verteidigte wie ein Löwe, um Max Verstappen zurück in das Rennen in Abu Dhabi zu bringen, das er schließlich gewann. Christian Horner war von seinen Leistungen sehr beeindruckt und überglücklich, seinen Vertrag zum Saisonende zu verlängern. Wir können alle mit Sicherheit sagen, dass Sergio Perez die Erneuerung verdient hat.

Lesen Sie auch: „Der Test wird stattfinden“, bekräftigt Toto Wolff die Hoffnungen von Romain Grosjean für den Mercedes-Test

Christian Horner glaubt, dass Sergio Perez gehalten wird, wenn er weiterhin die Ergebnisse produziert

Christian Horner und Sergio Pérez
Christian Horner und Sergio Pérez

Wir haben dieses Jahr eine andere Version von Sergio Perez gesehen, in der er nicht nur ein Teamkollege von Max Verstappen ist. Christian Horner blickt optimistisch in die Zukunft, wenn er weiterhin solche Auftritte produziert. Er sagte, „Ich denke, um die Sommerpause herum wird der offensichtliche Zeitpunkt sein.“

Das ist ungefähr die Hälfte der Saison und wir werden bis dahin viele Rennen haben. Er macht einen tollen Job.…”

„Alle im Team sind mit ihm zufrieden. Wenn Sie heute eine Entscheidung treffen müssten, wäre es natürlich, dass wir verlängern wollen. Solange er also weitermacht, was er tut, wird es ein Kinderspiel sein.“

Sergio Perez kann im Kampf von Red Bull um den Gewinn der Konstrukteurswertung sehr entscheidend sein. Der Mexikaner hat nichts als Spektakuläres und Christian Horner würde mehr davon erwarten.

Weiterlesen: „Mein Job ist es, ein F1-Team zu leiten, ich bin kein Schauspieler“: Günther Steiner behauptet schockierend, Drive to Survive nie gesehen zu haben

Weiterlesen: „Ich werde nicht mehr nett sein“, kritisierte Romain Grosjean von den Konkurrenten bei IndyCar heftig

Verwandt :  Wie bekomme ich das Dusklit Slayer Bundle in Free Fire MAX von Diamond Royale?