„Smooth Operator“ Carlos Sainz begrüßte, als er Max Verstappen überraschte und…

Die Wetterlage in der Silverstone-Rennstrecke sorgte für ein spannendes Qualifying für den Großen Preis von Großbritannien mit einigen interessanten Reifenwahlen, ein paar Drehern und einer überraschend hervorragenden Leistung des Williams-Rennfahrers Nikolaus Latifi. Während der Kanadier alle begeisterte, indem er die Gleichen übertraf Daniel Ricciardo, Esteban Oconund Pierre Gasli um auf einer der berühmtesten Rennstrecken aller Zeiten, dem Ferrari-Rennfahrer, in Q3 einzusteigen Carlo Sainz stahl allen die Show mit seiner fantastischen Leistung, die ihm beim Grand Prix von Großbritannien 2022 eine Pole-Position einbrachte.

Die Qualifikanten für das 10. Rennen im F1-Meisterschaftskalender 2022 begannen mit Vorhersagen von vereinzelten Regenfällen, aber es wurde bald zu einem Platzregen. Daher fuhren die meisten Rennfahrer auf Intermediate-Reifen und beschlossen, das Beste aus ihrem Lauf zu machen, indem sie einige interessante Taktiken anwandten.

Auf eine so intensive Qualifying-Session werden natürlich einige urkomische Twitter-Reaktionen der F1-Follower folgen, die schnell zu ihren Social-Media-Kanälen gingen, um über die heute von ihren Lieblingsrennfahrern gefahrenen Rundenzeiten zu sprechen. Und das einstimmige Votum von allen ging an Nicholas Latifi und Carlos Sainz – die beide heute ihre Teamkollegen in den Schatten stellten.

Weiterlesen: „Mein Job ist es, ein F1-Team zu leiten, ich bin kein Schauspieler“: Günther Steiner behauptet schockierend, Drive to Survive nie gesehen zu haben

Die Fans applaudieren Carlos Sainz für eine hervorragende Qualifying-Session in Silverstone

Carlo Sainz
Carlo Sainz

Die Ferrari-Rennfahrer hatten die Hoffnung fast aufgegeben, als Max Verstappen während der letzten Freien Trainingseinheiten vor den Qualifikanten an die Spitze der Startaufstellung zu fahren schien. Da Carlos Sainz im FP3 Sechster geworden war, konnten die Tifosi nicht sehen, wie der Spanier die beiden Red Bulls überholen würde, um in Silverstone eine Pole zu holen, aber genau das tat der #55-Rennfahrer.

Während sowohl Max Verstappen als auch Charles Leclerc bei nassem Wetter ihren fairen Anteil an Fehlern machten (Max drehte sich in seiner ersten fliegenden Runde in Q3 und Charles Leclerc tat dasselbe gegen Ende von Q3), bewahrte Carlos Sainz seine Ruhe und zeigte seinen Fans die seine wahre Fähigkeiten. Am Ende fuhr Carlos hoch, um eine vorläufige Pole zu erreichen, während Max Verstappen noch im zweiten Sektor seiner Runde war. Während die Tifosi mit angehaltenem Atem darauf warteten, ob Verstappen Sainz mit seinen Timings übertrifft, wurde der amtierende Weltmeister Zweiter in der Q3-Wertung und Carlos Sainz wurde Pole-Sitter in Silverstone.

Mit einem so großartigen Abschluss seines Samstags in Großbritannien hat Carlos Sainz Tausende von Fans dazu gebracht, sein Lob in den sozialen Medien zu twittern. Hier ist, was sie zu sagen hatten:

Mit einer großartigen Ausgangsposition bleibt abzuwarten, ob Carlos Sainz seine P1-Position in einen karrierebestimmenden Sieg beim britischen Grand Prix 2022 umwandeln kann. Dies wird Carlos Sainz‘ erster Grand-Prix-Sieg aller Zeiten sein.

Weiterlesen: UHR: George Russell wurde mit seiner hinreißenden Freundin am Spielfeldrand gesichtet, als er ein Miami Heat-Spiel genoss

Verwandt :  „Das Gesamtpaket ist nicht gut genug“, enttäuschte Toto Wolff mit einer schwachen Qualifying-Leistung
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.