„Wir fahren wieder Rennen“: Kimi Räikkönen ist bereit, mit NASCAR in Watkins Glen zum Rennen zurückzukehren


Ehemaliger Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen hat kürzlich auf Instagram angekündigt, dass er bereit ist, seinen neu zu starten NASCAR Karriere 11 Jahre, nachdem er während seiner Pause von der F1 im Jahr 2011 zum ersten Mal in den Sport eingestiegen war.

Der finnische Fahrer hatte eine lange und glänzende Karriere in der F1 mit der F1-Weltmeisterschaft 2007 und fuhr bis Ende 2018 für Scuderia Ferrari – das älteste und erfolgreichste F1-Team. Von 2019 bis 21 fuhr er für Alfa Romeo, bevor er sich 2021 vollständig aus der Formel 1 zurückzog. Als er seine 20-jährige F1-Karriere beendete, nachdem er die letzte Runde des Abu Dhabi Grand Prix beendet hatte, war die gesamte F1-Community enttäuscht, da sie dachten, dass sie dies niemals tun würden Sehen Sie sich das Rennen von Kimi Räikkönen erneut an.

Aber Kimi hat immer gewusst, dass ihm der Rennsport im Blut liegt, und er konnte sich kaum davon fernhalten, als er sich der NASCAR Cup Series anschloss, um 2022 zum Rennsport zurückzukehren.

„Für mich hat alles Sinn gemacht“: Kimi Räikkönen glaubt, dass die Rückkehr zu NASCAR eine vernünftige Entscheidung ist, die er für sich selbst getroffen hat

Kimi Räikkönen

Weiterlesen: Lewis Hamilton und Michelle Obama umarmen sich herzlich, als die ehemalige First Lady der USA in der Mercedes Garage einen besonderen Auftritt hat

Im Jahr 2011 hatte Kimi Räikkönen die F1 für NASCAR verlassen, als er bei keinem der Teams, die damals in der Formel 1 fuhren, einen Platz finden konnte. Zu dieser Zeit schloss er sich Kyle Busche Motorsports an, um in die NASCAR-Szene einzusteigen. Wie Berichte vermuten lassen, hat Kimi dieses Mal bei Trackhouse Racing unterschrieben. Und er wird am 21. August in Watkins Glen fahren, was den ersten Auftritt des Finnen im Rennsport seit seinem Ausscheiden aus der F1 im Jahr 2021 markiert.

Apropos seine Entscheidung, NASCAR beizutreten, Kimi Räikkönen sagteWir hatten weitere Gespräche darüber, wie es funktionieren würde, wo das Rennen stattfinden würde und alle möglichen anderen Dinge. Es gibt eine Menge Dinge, die involviert sind, und alles machte für mich Sinn.

Die Fans sind alle begeistert, ihren Lieblings-„Ice Man“ neben seinen Teamkollegen Daniel Suarez und Ross Chastain einen Chevrolet Camaro ZL1 fahren zu sehen.

Weiterlesen: UHR: George Russell wurde mit seiner hinreißenden Freundin am Spielfeldrand gesichtet, als er ein Miami Heat-Spiel genoss

Weiterlesen: Sebastian Vettel tritt nicht in F1-TV-Shows auf: „Ich werde kein TV-Experte sein.“

Verwandt :  George Russell und Lando Norris äußern sich zu Nicholas Latifis jüngster Aussage