5 früheste Buchungen in der Geschichte der Premier League


Buchungen sind im Fußball, insbesondere im modernen Fußball, viel zu häufig. Und wenn diese Buchungen früh im Spiel kommen, ist das ein erstaunlicher Faktor.

Im Folgenden finden Sie die Liste der 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

5. Anthony Knockaert gegen Crystal Palace

Anthony unter den 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

Anthony Knockaert, ein französischer Nationalspieler, bestritt in den Kampagnen 2017/18 und 2018/19 63 Spiele für Brighton unter seinem Manager Chris Hughton. Wo der französische Jugendnationalspieler 5 Mal das Tor schaffte.

Der Trainer war überrascht von seiner schnellen Buchung, die unter 30 Sekunden des Spiels stattfand, dennoch gelang es Anthony, im letzten Teil des Spiels einen Siegtreffer zu erzielen.

4. Stephen Warnock gegen Hull

Stephen Warnock unter den 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

Stephen Warnock, bereits im März 2009, wurde auf Platz 26 des Spiels zwischen seiner Mannschaft Blackburn gegen Hull verbucht. Stephens Seite schickt das Team von Hull zurück in ihre Höhlen und in Richtung Abstiegszone.

Der ehemalige Verteidiger von RED (Liverpool) stieß in der Anfangsphase des Spiels mit Bernard Mendy zusammen und wurde von Schiedsrichter Martin Atkinson ordnungsgemäß Gelb gebucht.

Später gewannen sie dieses Spiel.

– Top 5 der seltsamsten Momente in der Premier League

3. Liam Cooper gegen West Brom

Liam Cooper, der Kapitän von Leeds United, unter den 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

Liam Cooper, Kapitän des englischen Erstligisten Leeds United. Nur wenige Augenblicke nach dem Anpfiff wurde ihm die Gelbe Karte gezeigt.

Der Kapitän und Verteidiger von Leeds United, Cooper, wurde gebucht, gefolgt von einem VAR-Check, der ihn alarmierte, weil er vom Platz gestellt werden konnte, da bis zum Schlusspfiff noch viel Zeit übrig war und er als Verteidiger vorsichtiger war.

Liams Mannschaft gewann später dieses Spiel mit 3:1.

2. Scott Mctominay gegen Newcastle

Ein Teil des legendären McFred, Scott Mctominay unter den 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

Die eine Hälfte des berühmten zentralen Mittelfeld-Duos McFred, Scott Mctominay, wurde nur Sekunden nach dem Anpfiff verbucht, 24 Sekunden um genau zu sein. Er half den Red Devils (Manchester United), am zweiten Weihnachtstag 2019 gegen Newcastle zu gewinnen.

Der Schottische Nationalspieler startete mit einer Wucht in die Partie und vergab ein frühes Foul gegen Sean Longstaff. Um ihn vor einer Roten Karte zu retten, ersetzte ihn Trainer Ole Gunnar Solskjaer für Paul Pogba.

Manchester United gewann das Spiel nach dem Schlusspfiff mit 4:1.

– Ranking der 5 besten Fußballer Europas des 21. Jahrhunderts

1 . Sadio Mane gegen Chelsea

Sadio Mane unter den 5 frühesten Buchungen in der Geschichte der Premier League

Der Nummer eins auf dieser Liste ist für den Liverpooler Star-Mann Sadio Mane. Thomas Tuchel, Manager des Chelsea-Fußballclubs, war verwirrt darüber, wie Sadio Mane nach dieser lächerlichen Ellenbogenherausforderung gegen Cesar Azpilicueta immer noch auf dem Platz steht.

Verwandt :  UEFA Champions League: Spielerbewertungen AC Mailand vs. Porto am Ende des Spiels mit einem 1:1-Unentschieden

Und das nur wenige Augenblicke nach dem Anpfiff in der 15. Spielsekunde. Was kaum zu glauben ist, aber es ist die COVID-19-Ära. Es war also auch keine Überraschung. Trotzdem zeigte Sadio Mane einige Minuten nach dieser Buchung seine Klasse.

Indem er seiner Mannschaft eine Führung an der Stamford Bridge verschaffte und während seiner gesamten Zeit auf dem Platz großartige Leistungen zeigte, bevor er in der 90. Minute des Spiels für Curtis Jones ausgewechselt wurde. Mit dem Schlusspfiff wurde das Spiel 2:2 ausgetragen.

Das Fazit

Dies war also die Liste einiger Spieler, die viel zu früh im Spiel beim English Top Flight gebucht wurden.