Champions League: Barcelona vs. Bayern München Spielerwerte als die Bayern toben

Barcelona erlag am ersten Spieltag einer 0:3-Niederlage gegen Bayern München Champions League Gruppenphase im Camp Nou. Thomas Müller eröffnete das Tor, gefolgt von zwei Treffern von Robert Lewandowski.

Werfen Sie einen Blick auf jeden der Spieler beider Teams:

Barcelona

Marc-Andre ter Stegen (TW) (6/10): Stegen machte einige routinierte Paraden, aber nichts Außergewöhnliches.

Eric Garcia (5/10): Garcia war ohne Ball langsam und war der Grund für Bayerns erstes Tor der Partie.

Gerard Pique (7/10) Glanzlichter im Spiel, konnte die Bayern-Stürmer aber nicht dominieren.

Ronald Araujo (8/10): Der wohl beste Barca-Spieler auf dem Platz. Araujo machte einige Schlüsselblöcke und stahl den Besitz von der Opposition.

Sergio Busquets (5/10): Busquets war im Mittelfeld ein wichtiger Eckpfeiler, konnte aber nicht mit Tempo und Ausdauer der Bayern mithalten.

Jordi Alba (7/10): Alba lieferte einige Qualitätsbälle von der linken Seite und war der einzige Barcelona, ​​der gegen die deutsche Mannschaft eine gewisse Bedrohung darstellte.

Pedri (5/10): Pedri kam nicht in Schwung und hatte Mühe, sich im Spiel einen Namen zu machen. Er wurde von Leuten wie Upamecano überwältigt.

Frenkie de Jong (6/10): De Jong machte einige schnelle Läufe im Strafraum, war aber nicht in der erforderlichen Bestform, um Pässe zu erkennen.

Sergi Roberto (5/10): Roberto hatte eine überwältigende Leistung und wurde vom Camp Nou-Publikum angepfiffen.

Memphis Depay (/510): Depay wurde von der Bayern-Abwehr eingeschränkt und nützte Barcelona nicht viel.

Luuk de Jong (3/10): Der Debütant hatte keinen Einfluss auf das Spiel und war nur ein Ballbeobachter. Er war langsam in seinen Läufen und vergab viele Möglichkeiten mit späten Läufen.

Ersatz:

Gavi (7/10): Gavi zeigte in der zweiten Halbzeit Brillanz am Ball und konnte sich sehen lassen.

Yusuf Demir (7/10): Demir war auch bei den Übergängen schnell und änderte das Tempo des Spiels.

Oscar Mingueza (6/10): Mingueza war im Rücken gelassen und ruhig, hatte aber eine große Herausforderung, sich zu halten.

Philippe Coutinho 7(/10): Coutinho beschleunigte die Angriffsintensität in Barcelona und war effizient mit den Long Rangern.

Alejandro Balde (7/10): Balde machte einige Dartläufe und war auf den Flügeln effektiv.

E Rn45qXsAMxXWI - Moyens I/O
Robert Lewandowski vom FC Bayern München

Bayern München

Manuel Neuer (7/10): Neuer musste die Dinge nicht in die Hand nehmen und in Ordnung bringen.

Benjamin Pavard (7/10): Der Franzose hatte ein ordentliches Spiel, als er die väterliche Seite anführte.

Dayot Upamecano (7/10): Der Innenverteidiger hatte keinerlei Herausforderung, die Mannschaft von Barcelona einzudämmen und hatte ein leichtes Spiel. Der französische Nationalspieler hatte jedoch Probleme mit schnellen Flügelspielern.

Niklas Sule (7/10): Sule war Partner von Upamacano in seiner Rolle in der Abwehr und brillierte dabei.

Verwandt :  UHR: Cristiano Ronaldo erzielt in dieser Kampagne in der UEFA Champions League das erste Tor für Manchester United

Alphonso Davies (7/10): Davies störte Barcelona mit seiner verrückten Ballwurftechnik.

Joshua Kimmich (8/10): Kimmich spielte eine frei fließende Fußballbande und war eine Freude zuzusehen.

Leon Goretzka (7/10): Goretza war Partner im Mittelfeld und unterbrach effektiv die Versorgung des Mittelfelds von Barcelona.

Jamal Musiala (7/10): Muisala hatte ein tolles Spiel und war in seiner Bestform.

Thomas Müller (8/10): Müller traf erneut aufs Tor und war für Barcelona eine ständige Bedrohung im Strafraum. Mit einer donnernden Seite erzielte er den Führungstreffer für Leverkusen.

Leroy Sane (/610): Sane lieferte einige anständige Freistöße ab, sah aber nicht die bestmögliche Form.

Robert Lewandowski (9/10): Der polnische Stürmer erzielte zwei Tore und setzt seine Torjägerleistung fort.

Ersatz:

Lucas Hernandez (/610): Hernandez kämpfte mit dem Tempo und war nicht sehr effektiv.

Josep Stanisic (NA)
Marcel Sabitzer (N/A)

Kingsley Coman (N/A)

Serge Gnabry (N/A)

La Liga: Atletico Madrid vs. Villarreal Player Ratings als Atletico Madrid mit einem Eigentor einen Punkt wegschnappte.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.