Dak Prescott strebt den Playoff-Erfolg an, nachdem er Tony Romos TD-Pässe-Rekord gebrochen hat


Dak Prescott spielte für die Dallas Cowboys bei ihrem massiven 51:26-Sieg über die Philadelphia Eagles und möchte seine Form fortsetzen, während die Jungs geduldig darauf warten, ihre Playoff-Gegner herauszufinden.

Der erfahrene Quarterback verzeichnete 5 Touchdown-Pässe, als er seine Mannschaft zum Sieg führte, während er seine besten Statistiken in seiner Karriere aufzeichnete und gleichzeitig Tony Romos Franchise-Rekord für die meisten TD-Pässe in einer einzigen Saison brach.

Dak Prescott brach den Rekord der Cowboys für die meisten Touchdown-Pässe in einer einzigen Saison

Dak Prescott
Dak Prescott

Tony Romo hatte 2007 36 Touchdown-Pässe, die Dak Prescott im dritten Viertel des Spiels mit einem einfachen 8-Jahres-Wurf auf Corey Clement überwand. Prescott, 28, hat in dieser Saison jetzt 37 Touchdown-Pässe.

Nachdem er den Rekord der Dallas Cowboys gebrochen hatte, hatte Dak Prescott seine Leistung nicht realisiert, obwohl er von mehreren Trainern im Park Glückwunschnachrichten erhielt.

„Um ehrlich zu sein, dachte ich, sie gratulieren zu fünf Touchdowns.“ Prescott sagte bei seinem 5. Touchdown-Pass für die Dallas Cowboys. Er schreckte auch nicht davor zurück, dass der Rekord für ihn in einer scheinbaren Flaute seiner persönlichen Karriere kam.

„Ich meine, wenn ich nicht in (einem Einbruch) gewesen wäre, hätte ich es wohl schon vor einiger Zeit geschafft.“ Prescott bestätigt.

„Nichts davon ist mehr wichtig“, Prescott will sich nicht auf seine persönlichen Aufzeichnungen konzentrieren

Dak Prescott
Prescott verzeichnete in dieser Saison Rekordzahlen für die Cowboys

„Aber ja, ich meine, es ist ziemlich cool. Es ist ziemlich cool, so eine Platte zu bekommen. Ich meine natürlich zu wissen, wer vor mir gekommen ist und wer die Position hier vor mir gespielt hat. Ich bin nur der Nutznießer von viel harter Arbeit, Playcalling, Offensive Line Protection und einer Menge verschiedener Jungs, die Plays machen.“

Prescott schwor auch, sich nicht auf seinen Lorbeeren auszuruhen und die harten Yards fortzusetzen, da die Nachsaison beginnen wird. Er weiß, dass persönliche Statistiken und Rekorde am Ende nichts bedeuten würden, wenn sie den Wettbewerb nicht gewinnen.

„Ich habe Spieler ausgeruht und Spieler nicht ausgeruht“, verteidigt Mike McCarthy seine Taktik im unbedeutenden Duell gegen die Eagles

Verwandt :  Abdullah Almutairi sagt nach dem Torjubel von Igor Stimac: „Es ist eine Schande, sich über mich lustig zu machen“