„Der beste Spieler der Welt“ – Angel Di Maria verrät, warum er wollte, dass Lionel Messi das Trikot Nr. 10 von Neymar bei PSG übernimmt


Juventus gebundener Angel di Maria möchte, dass PSG-Teamkollege Lionel Messi die berühmte Nr. 10 bei PSG trägt, wie er sie früher für die Nationalmannschaften von Barcelona und Argentinien trug. Angel di Marias Vertrag mit PSG läuft diesen Sommer aus und hat sich nach dem Sieg gegen Metz von seinen Teamkollegen von PSG verabschiedet, insbesondere von den argentinischen Kontingenten.

Angel di Marias Vertrag mit PSG läuft diesen Sommer aus und hat sich nach dem Sieg gegen Metz von seinen Teamkollegen von PSG verabschiedet, insbesondere von den argentinischen Kontingenten. Nach ihrem Sieg wurde er von ESPN interviewt und während dieses Interviews forderte er seinen engen Kameraden Lionel Messi auf, sein berühmtes Trikot Nr. 10 in der nächsten Saison bei PSG zu tragen.

„Ich habe Leo (Messi) gesagt, dass er nächstes Jahr die Nr. 10 von Ney (mar) und Ney verlangen muss, um die Nr. 11 zu nehmen. Messi ist der beste Spieler der Welt, er ist 10 und die Nr. 10 ist für ihn,“ er sagte

Neymar ist seit seinem Weltrekord-Transfer von Barcelona im Jahr 2017 die Nummer 10 von PSG. Messi wollte Neymars Gefühle nicht zu Herzen nehmen und entschied sich für die Saison nach seinem Wechsel für die Nummer 30, die seine Nummer war, als er anfing, für die PSG zu spielen Blaugrana.

Weiterlesen: „Eine Beleidigung des Fußballs“ – La Liga-Präsident Tebas kritisiert PSG, weil es den Deal mit Kylian Mbappe abgeschlossen hat

Das letzte Spiel von PSG war ein 5:0-Sieg gegen Metz, bei dem Kylian Mbappes Hattrick und Lionel Messis Vorlage zu sehen waren

Der 38. Spieltag der Ligue 1 war für Paris Saint-Germain ein denkwürdiger Tag, zu dem auch eine altmodische Abschiedsvorstellung von Angel Di Maria gegen Metz gehörte. Di Maria drehte die Uhr im Wettbewerb zurück, erzielte ein Tor und verzeichnete eine Vorlage. Nach dem Sieg verabschiedete sich Di Maria von Lionel Messi, Leandro Paredes und Mauro Icardi.

Di Maria wird den Platz bei PSG nicht mehr mit ihnen teilen, obwohl er dazu bestimmt ist, später in diesem Jahr für die argentinische Nationalmannschaft bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 dabei zu sein.

Lesen Sie auch: „Kylian Mbappe versteckt sich in der französischen Liga und spielt leichte Spiele um Geld“ – Twitter reagiert, als Mbappe Real Madrid ablehnt und seinen Vertrag bei PSG verlängert

Verwandt :  „Das wird eine große Herausforderung für mich“, eröffnet Carlos Alcaraz sein mögliches Viertelfinalspiel gegen Novak Djokovic beim Monte Carlo Masters