„Dumbest F***ing Story Ever“ – Aaron Rodgers antwortet auf Boomer Esiasons Behauptung, den Super Bowl zu boykottieren


Der Packers QB war während der gesamten Saison in den Nachrichten, zuerst ging es um die Frage, ob er für Packers spielen würde oder nicht, dann kam er zur Impfstoff-Sache und dann zur MVP-Abstimmungskontroverse mit diesem Chicagoer Reporter.

Eine neue Geschichte taucht auf, in der der berühmte NFL-Analyst Boomer Esiason seinen Quellen zufolge gesagt hat: „Aaron Rodgers droht mit dem Boykott des Super Bowl, sollten die Packers es so weit schaffen“ und wird der gesamten NFL ein starkes Statement geben, um wieder im Mittelpunkt zu stehen.

Boomer Esiason ist ein ehemaliger NFL-Star, der derzeit Analyst und WFAN-Radioshow-Moderator ist, der den Namen Aaron Rodgers auf die gleiche Weise erwähnt hat, wie er von verschiedenen Journalisten häufig genannt wird.

Die Aaron Rodgers-Saga scheint immer verrückter zu werden

966a2406 21bd 47b2 ab7f 4c4b7b1ac112 2 - Moyens I/O
AR12

Mir wurde von mehreren im engen Kreis von Aaron Rodgers gesagt, dass Rodgers die NFL bedrohen wird, indem er sagt, dass er nicht im großen Spiel oder in der nächsten Saison spielen wird, wenn sie einige der COVID-bezogenen Regeln nicht aufheben“, las Co-Moderator von Funhouse die Nachricht von Boomers Handy in der Show.

Esiason behauptet, in dem Text hieß es weiter:Er hat Jordan Love gesagt, dass er bereit sein soll … Die Super Bowl-Woche wird in Brand gesteckt.“ Auf dieses ganze Drama antwortete Aaron Rodgers mit „Die dümmste verdammte Geschichte aller Zeiten.“ und ging auf Twitter, um sich über Boomer Esiasons Geschichte lustig zu machen.

Es wird direkt durch das ‚Hashtags‚, die von Aaron Rodgers Tweet verwendet werden, dass er sich nicht für diese Geschichte interessiert und es nur eine Ablenkung für das Team und Rodgers selbst ist, da der QB und das Team derzeit das beste Team in der NFL sind und der Favorit auf den Sieg sind den Super Bowl in dieser Saison.

Jordan Liebe kam in die Unterstützung seines Veteranen QB und sagte, dass es sich alles um Fake News handelte, wie Rodgers sagte. Das ganze Szenario zwischen Rodgers und Packers begann an dem Tag, an dem Jordan Love von den Packers entworfen wurde, was Rodgers das Gefühl gab, nicht mehr als Teil des Franchise gesehen zu werden, und seit diesem Tag sind sowohl Rodgers als auch das Packers-Franchise Teil von regelmäßig die Nachrichten.

Trotz all der jüngsten Kontroversen um Rodgers spielt er auf einem Elite-Niveau und ist der Spitzenreiter für die MVP Auszeichnung und hofft, sein Team in diesem Jahr zu seinem zweiten Super Bowl führen zu können.

Verwandt :  Woche 17: Kansas City Chiefs vs. Cincinnati Bengals – Vorschau, Vorhersage, Team-News, Spieler, auf die Sie achten sollten, Live-Streaming-Details

Lesen Sie auch: „Brady hat seinen Hals für AB ins Rollen gebracht.“ – Shannon Sharpe nach Antonio Browns dummer Tat