Durchgesickerte WhatsApp-Nachrichten zeigen, dass Real Madrid und Sergio Ramos VAR und Schiedsrichter unter Druck gesetzt haben, in La Liga Entscheidungen zu ihren Gunsten zu treffen

In Bezug auf VAR und die La Liga gab es schon immer Verdächtigungen bei Real Madrid. Es gab sogar Proteste von Fans und anderen Vereinen, die behaupteten, dass Real Madrid ihren Status nutzt und die Entscheidung auf dem Platz beeinflusst.

Bisher ist dies nie ans Licht gekommen und alle Anschuldigungen wurden nie bewiesen. Allerdings ein Artikel von ARA zeigte kürzlich aufgetauchte WhatsApp-Nachrichten des ehemaligen Kapitäns von Real Madrid, Sergio Ramos, an Schiedsrichter Rubiales, die zeigen, dass der ehemalige Kapitän von Real Madrid versuchte, Einfluss auf die Rundenentscheidung zu nehmen.

„Endlich ist alles erledigt“ – Mohamed Salah unterschreibt einen neuen 3-Jahres-Vertrag mit Liverpool; soll 400.000 £/Woche verdienen

WhatsApp-Nachrichten zwischen dem ehemaligen Kapitän von Real Madrid, Sergio Ramos, und Rubiales wurden aufgedeckt

Adobe Express 20220701 2146060 - Moyens I/O
Durchgesickerte WhatsApp-Nachrichten zeigen, dass Real Madrid und Sergio Ramos VAR und Schiedsrichter unter Druck gesetzt haben, in La Liga 2 Entscheidungen zu ihren Gunsten zu treffen

2019, während des Spiels zwischen Barcelona und Leganes, fuhr der katalanische Verein mit einem 3: 1-Sieg gegen den Verein zu Hause durch den Sieg. Das zweite Tor des Spiels, das Luis Suarez erzielte, wurde unter die Lupe genommen, wobei viele sagten, der Spieler habe den Torhüter gefoult. Aber auch nach der Einmischung von VAR stand das Tor und half Barcelona zu gewinnen.

Als er über das Spiel sprach, schickte der damalige Kapitän von Real Madrid, Sergio Ramos, WhatsApp-Nachrichten an den Schiedsrichter des Spiels, Rubiales, der seine Unzufriedenheit zum Ausdruck brachte. Er sagte, „Rubi, wir fangen schon an, uns ernsthaft Sorgen um das VAR-Problem zu machen, insbesondere bei Barça.“

„Es ist eine absolute Schande und absolut krass, was die Schiedsrichter machen.“ „Hast du heute das Foul von Suarez am Torhüter bei seinem zweiten Tor gesehen? Es ist ein Witz!“

Darauf antwortete der Schiedsrichter am nächsten Tag: „Guten Tag Sergio. Sie sind Kapitän der Nationalmannschaft, haben hunderte oder tausende Spiele bestritten und verstehen besser als alle anderen, dass es manchmal unterschiedliche Meinungen zu einem Ereignis gibt.“

Wie Sie wissen, gehe ich nicht auf diese Fragen ein. Wir arbeiten jeden Tag daran, dass der Schiedsrichterberuf mehr Ressourcen hat und seine Effizienz verbessert wird. Wir alle müssen versuchen, unseren Fußball zu verbessern. Mit freundlichen Grüßen. Bis bald.“

Sergio Romas schickte dann eine Glückwunschnachricht an Rubiales, er sagte, dass es keinen Unterschied machen werde, da Barcelona in dieser Saison bereits die La Liga gewinnen werde. Interessanterweise war das die letzte Saison, in der Barcelona die Liga gewann. Seitdem wurde die La Liga zweimal von Real Madrid und einmal von Atletico Madrid gewonnen.

Real Madrid enthüllt sein neues Auswärtstrikot 2022/23; Entscheiden Sie sich für den aufhellenden Lavendel

Verwandt :  Netflixs Locke und Key vernichten Riverdale und das Haunting of Hill House