„Ich werde meine Zehen für mich behalten“: Twitter spielt verrückt, nachdem Matthew Stafford Aaron Rodgers trollt


Der Los Angeles-Rams hatten dieses Mal eine ziemlich gute Saison. Mit bis zu 12 Siegen und 5 Niederlagen streben die NFC West-Champions dieses Mal nach dem ultimativen Ruhm. Obwohl sie ihre vorherige Begegnung gegen die 49ers verloren haben, waren sie während der gesamten Saison ziemlich konstant.

Ein Mann, der ihnen sehr gut getan hat, ist Matthew Strafford. Der erfahrene Quarterback war von 2009 bis 2020 bei den Detroit Lions. In der Saison 2021 wurde er von den Rams eingepfercht und bisher erweist sich die Vereinigung als fruchtbar.

„Ich würde meinen verletzten Zeh zeigen, aber ich will nicht“: Matthew Stafford

Matthäus Stafford
„I’ll Keep My Toes To Myself“: Twitter spielt verrückt, nachdem Matthew Stafford Aaron Rodgers 2 trollt

In der letzten Begegnung der Rams gegen die 49ers erzielte Stafford drei Touchdowns, zog sich aber auch eine Zehenverletzung zu. Matthew sprach kürzlich davon und behauptete, er habe sich die Verletzung am Sonntag bei einem dritten Pass auf Cooper Kupp zugezogen.

Laut dem berühmten Sportjournalisten Jourdan Rodrigue behauptete Matt, als er nach der Verletzung gefragt wurde, dass es ihm besser gehe, und erklärte: „Ich würde es dir zeigen (verletzter Zeh), aber das will ich nicht. Das müssen andere machen. Ich werde meine Zehen für mich behalten.“

Matthews Aussage verbreitete sich in kürzester Zeit in den sozialen Medien. Der Hauptgrund dafür ist, dass Aaron Rodgers vor nicht allzu langer Zeit auch eine Zehenverletzung erlitten hat, die er der Welt mitteilte, indem er seinen Zeh vor der Kamera zeigte. Sobald klar wurde, dass Matthews Aussage ein Seitenhieb war RodgersIhre Internetnutzer sind verrückt geworden.

Lesen Sie auch: „Er wird immer dümmer und dümmer“: Twitter spielt verrückt, nachdem Aaron Rodgers stolz damit prahlt, „Atlas Shrugged“ zu besitzen

Verwandt :  Dusan Vlahovic: Alles, was Sie über den dynamischen Stürmer wissen müssen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.