Karim Benzema überholt Raul und wird nach Cristiano Ronaldo der zweithöchste Torschütze von Real Madrid

Als Real Madrid Eintracht Frankfurt mit Leichtigkeit besiegte und den UEFA-Superpokal gewann, überholte Karim Benzema den großen Raul und wurde der zweiterfolgreichste Torschütze des Vereins aller Zeiten.

Der 34-Jährige begann die Saison 2022/23 genauso, wie er die vorherige beendet hatte: mit einem Tor. Real Madrid gewann in Helsinki dank Benzemas weichem Schuss von der Strafraumgrenze, der irgendwie am Frankfurter Torhüter Kevin Trapp vorbeiging.

Der Franzose rückte mit seinem 324. Tor für den Verein in der ewigen Torschützenliste um einen Platz vor Raul.

Allerdings fehlen ihm immer noch 126 Tore auf Cristiano Ronaldos erstaunliche 450 Tore für Spanien. Außerdem dürfte es für Benzema mit 34 Jahren schwer werden, seinen alten Freund CR7 in der Torjäger-Rangliste von Real zu überholen.

Lesen Sie auch: „Real Madrid stellt Shrikant Tyagi vor“ – Twitter greift den indischen Politiker aus, der die Jacke der Blancos trägt, während er sich in Polizeigewahrsam befindet

Karim Benzema führte Real Madrid zum UEFA-Superpokal:

Karim Benzema
Karim Benzema

Das Team von Carlo Ancelotti kontrollierte das gesamte Spiel gegen den deutschen Gegner in Helsinki, doch es blieb bis zur 37. Minute unentschieden.

Casemiro köpfte den Ball über das Tor, nachdem Frankfurt eine Ecke nicht verarbeiten konnte, und bot David Alaba die einfachste Aufgabe, den Ball nach Hause zu stecken.

Vinicius Jr. war die ganze Zeit über ein energischer Spieler, und der 22-Jährige hatte 17 Minuten Zeit, um das erste Tor des Spiels zu erzielen.

Benzema bereitete den Ball für ihn vor und sein 12-Yard-Schuss schlug Trapp, aber nicht Tutas verlängertes Bein, als er die Linie räumte. Als der brasilianische Superstar Vinicius Jr. 25 Minuten vor Schluss Benzema zum zweiten Tor vorbereitete, machte er diesen Fehler jedoch nicht.

Der Sieger des Champions-League-Meisterschaftsspiels nahm den Ball auf der linken Seite in Besitz, schnitt ihn nach innen und warf ihn zu Benzema. Die restliche Arbeit erledigte Benzema, dessen erster Schuss Trapp schlug und ins Tor ging. Dem Italiener gelang es, Geschichte zu schreiben, indem er als erster Trainer den UEFA-Superpokal viermal gewann.

Folgen Sie uns weiter Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  Nicht nur Champions-League-Fußball, Cristiano Ronaldo will Manchester United auch wegen einer seltsamen Klausel in seinem Vertrag verlassen