La Liga 2022-23 Spiele enthüllt: Real Madrid und Barcelona treffen im Oktober und März aufeinander, Madrid Derby findet im September und Februar statt


2022/23 Liga Die Saison beginnt mit dem Titelverteidiger Real Madrid Besuch Almeria in dem, was das erste hochkarätige Spiel des Gastgebers seit sieben Jahren sein wird, während Barcelona wird Gastgeber sein Rayo Vallecano. Echtes Valladolid und Gironazwei weitere neu beförderte Teams, Gesicht Villarreal und Valenciabeziehungsweise.

Die Weltmeisterschaft in Katar findet in der Zwischensaison statt, beginnend am 12./13. November 2022, mit Ligaspielen, die 10 Tage nach Ende der Weltmeisterschaft in Spanien wieder aufgenommen werden.

Der erste Clasico findet am 16. Oktober im Santiago Bernabeu und der zweite am 19. März im Camp Nou statt. Die Daten sind dem letzten Semester sehr ähnlich. 2021/22 war das Camp Nou Gastgeber des ersten Treffens am 24. Oktober, während das zweite Spiel am 20. März im Bernabeu stattfand.

Barcelona hatte die bessere Kopf-an-Kopf-Bilanz zwischen den Mannschaften. Trotz der 2:1-Niederlage gegen Real Madrid, als Koeman noch im Amt war, besiegte Xavis Barcelona Madrid im zweiten Spiel im Bernabeu mit 0:4.

Die beiden Madrider Derbys finden am 18. September bzw. 26. Februar statt. Das erste Spiel findet im Wanda Metropolitano Stadion statt und das Rückspiel im Santiago Bernabeu Stadion.

Weiterlesen: „Die Zukunft ist garantiert“ – Dani Carvajal setzt große Hoffnungen in die Youngsters von Real Madrid, darunter Vinicius, Rodrygo, Camavinga und Tchouameni

Real Madrid ist der Favorit der Buchmacher, um den La Liga-Titel zu behalten, während Barcelona und Atletico Madrid Probleme haben

Real Madrid
Real Madrid

Real Madrid gilt bereits als Favorit auf den Titelgewinn in La Liga. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti setzte ihren nationalen Titel fort, indem sie Liverpool besiegte, um am Ende der Saison 2021/22 in Paris einen Rekord in der 14.

Barcelona und Atletico Madrid werden weiterhin die beiden wahrscheinlichsten Herausforderer von Real Madrid sein. Keiner der Vereine ist derzeit gut aufgestellt, aber im Transferfenster ist noch viel Zeit. Barcelona reitet derzeit auf einer etwas chaotischen Welle, da sie versuchen, so viele Geschäfte wie möglich zu erledigen, während Atletico Madrid auch versucht, den Kader von Diego Simeone zu verbessern.

Weiterlesen: „Ich wusste, dass Kylian Mbappe bei PSG bleiben wollte“ – Nasser Al Khelaifi verrät, warum er im vergangenen Sommer das 180-Millionen-Angebot von Real Madrid abgelehnt hat

Verwandt :  UEFA Champions League: Inter Mailand vs. Sheriff Spielerbewertungen, da Inter Mailand einen entscheidenden 3:1-Sieg gegen Sheriff sichert, um in der UEFA Champions League zu bleiben