Manchester United erwägt, den Vertrag von Cristiano Ronaldo zu kündigen, sofern sich seine Einstellung nicht ändert: Berichte

Wenn Cristiano Ronaldos „Einstellung“ ändert sich nicht, Manchester United Berichten zufolge ist sie bereit, ihre Beziehung zu beenden. Um in der zu spielen Champions LeagueRonaldo hat deutlich gemacht, dass er gehen will Old Trafford diesen Sommer. Aber es scheint, als hätte der portugiesische Stürmer nicht viele Optionen.

Alle drei Mannschaften, die den Transfer hätten machen können, Chelsea, Bayern München und Paris Saint-Germain, distanzierten sich. Der Deal wurde auch von Atletico Madrid aufgegeben. Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass Ronaldo bald ein Free Agent werden könnte.

Laut Sky Sports News „will Manchester United eine Änderung“ in Cristiano Ronaldos Haltung sehen, oder sie müssen möglicherweise „erwägen, seinen Vertrag zu kündigen“. Ronaldo begann am Samstag mit der 0:4-Niederlage der Red Devils gegen Brentford und äußerte sich offen über seinen Unmut, als die Gruppe eine weitere peinliche Niederlage hinnehmen musste.

Den ganzen Sommer über hat der portugiesische Kapitän nach einem Transfer aus Old Trafford gesucht. Man United scheint dem Stürmer direkt in die Hände zu spielen, indem es seinen Vertrag beendet und ihm gibt, was er will.

Lesen Sie auch: „Wir brauchen neue Eigentümer“ – Michael Knighton kritisiert Glazers für die schlechte Leistung von Manchester United, nachdem er offiziell seine Absicht erklärt hat, den Club zu kaufen

Cristiano Ronaldo hat lautstark seinen Wunsch geäußert, Manchester United nach nur einer Saison zu verlassen

Cristiano Ronaldo
Manchester United erwägt, den Vertrag von Cristiano Ronaldo zu kündigen, sofern sich seine Einstellung nicht ändert: Berichte 2

Cristiano Ronaldo möchte Old Trafford verlassen, um in dieser Saison in der Champions League anzutreten. Der Stürmer, der zwischen 2003 und 2009 für die Red Devils spielte, kehrte im vergangenen Sommer von Juventus zu Manchester United zurück.

In der vergangenen Saison erzielte Ronaldo 24 Tore in 38 Spielen, aber er konnte die Red Devils nicht daran hindern, ihre schlechteste Premier-League-Saison aller Zeiten zu spielen. Sie haben ihre ersten beiden Spiele der neuen Saison verloren, auswärts gegen Brentford und zu Hause gegen Brighton. United spielt am folgenden Montag zu Hause gegen Liverpool.

Lesen Sie auch: Der FC Barcelona aktiviert den „vierten“ wirtschaftlichen Hebel, um Neuverpflichtungen zu registrieren, darunter Robert Lewandowski und Raphinha: Berichte

Folgen Sie uns weiter Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  So passen Sie den Sperrbildschirm auf Samsung Galaxy-Geräten an