Robert Lewandowski verlässt den FC Bayern München, um Xavis Barcelona zu leiten: Berichte


Bayern MünchenStürmer Robert Lewandowski soll seinem Verein mitgeteilt haben, dass er den Klub im Sommer 2022 verlassen will. Sein wahrscheinlichstes Ziel wäre laut Angaben der FC Barcelona Der Sport. Es wird berichtet, dass eine Gebühr in der Größenordnung von 35 bis 40 Millionen Euro ausreichen wird, um die Dienste des 33-Jährigen zu erhalten.

Robert Lewandowski, dessen Vertrag noch bis Sommer 2023 läuft, würde diese Saison nicht beim FC Bayern München bleiben. Obwohl der deutsche Verein auf eine Verlängerung besteht, scheint Lewandowskis Entscheidung endgültig. Der polnische Nationalspieler hat mit Bayern München alles gewonnen und will eine neue Herausforderung in seiner Karriere. Lewandowski hat bisher nur in der deutschen Bundesliga gespielt und würde sich gerne in der La Liga versuchen.

Auf der anderen Seite besteht Bayern-Präsident Herbert Hainer darauf, dass Robert bleibt und seinen Vertrag bis Sommer 2023 erfüllt. Der Verein hat die gleiche Botschaft offiziell an das Spielerlager und Berater Pini Zahavi übermittelt. Die Bayern wollen ihren erfolgreichsten Torschützen sicher nicht verlieren. Lewa hat in dieser Saison bereits 49 Tore in 45 Spielen erzielt.

Lesen Sie auch: „Ich bin der Beste“ – Liverpool-Star Mohamed Salah hält sich für den größten Fußballer auf seiner Position

Robert Lewandowski könnte den FC Bayern München für Barcelona ablösen

Design ohne Titel 9 1 - Moyens I/O
Lewandowski gegen Barcelona in der UCL

Barcelona hat sein sinkendes Schiff etwas stabilisiert, indem es Xavi zum neuen Trainer ernannt hat. Obwohl Barca die Saison ohne Trophäen beendet, hat Xavi es geschafft, sie für die nächste Saison in der Champions League zu qualifizieren. Basha fehlt sicherlich die Feuerkraft vor dem Tor, und Lewandowski ist derzeit einer der besten Torschützen der Welt.

Die katalanische Seite wird alles tun, um die Dienste des Gewinners des Goldenen Schuhs von 2021 in Anspruch zu nehmen, um ihren Angriff zu stärken. Angesichts der wackeligen finanziellen Situation von Barcelona kann es für sie sicherlich schwierig sein, dies finanziell durchzuziehen, aber Barca gibt eindeutig nicht auf.

Robert Lewandowski hat mit Bayern München bereits 19 Trophäen gewonnen und hofft, dass der Verein ihn gehen lässt, um seinen enormen Beitrag für den Verein im Auge zu behalten. Bayern München trifft im letzten Spiel der Saison an diesem Samstag auf Wolfsburg, und es kann sicherlich Lewandowskis letztes Spiel in einem Bayern-München-Trikot sein.

Lesen Sie auch: „Wir haben sie im UCL-Finale zerstört“: Pep Guardiola schießt auf Patrice Evra und Dimitar Berbatov

Verwandt :  So ändern Sie den Status in Microsoft Teams