UEFA Champions League: RB Leipzig vs. PSG-Spielerwertung, Leipzig trifft in den letzten Minuten zum 2:2-Unentschieden


RB Leipzig war Gastgeber von Paris Saint Germain in der Red Bull Arena Leipzig. Für die Bullen sollte es ein Riesenspiel werden, da sie alle die Kontrolle über das Gastteam übernehmen wollten.

Zusammenfassung

Die Bullen starteten souverän als Tor von Christopher Nkunku in der achten Minute, gaben der Heimmannschaft den Ton der Partie vor. Ein Doppelpack von Georginio Wijnaldum brachte PSG jedoch wieder in Führung und es gab viel Arbeit für die Hausherren.

Als sich das Spiel zu einem ultimativen PSG-Sieg entwickelte, erzielte der Super-Ersatzspieler Dominik Szoboszlai in der Nachspielzeit ein großartiges Tor, um zu helfen RB Leipzig gewinnen Sie ein 2:2 Unentschieden zu Hause.

Hier die Spielerbewertungen zur Begegnung zwischen RB Leipzig und PSG :-

RB Leipzig

Péter Gulácsi (TW) (6,4/10): Gulácsi hatte insgesamt ein ordentliches Spiel, kassierte aber zwei gute Gegentore von PSG, die RB Leipzig erst die Führung kosteten.

Mohamed Simakan (6,8/10) : Simakan war richtig gut im Luftduell und hat auch in der Verteidigung einen guten Job gemacht. Seine langen Ballpässe waren mit einer Passgenauigkeit von 93% zu beachten.

Willi Orbán (6.6/10) : Nur die 45 Minuten für Willi Orbán. Er hatte nicht viel mit dem Match zu tun, hatte aber eine Passgenauigkeit von 96%.

Joško Gvardiol (6,5/10) : Joško hat einen lobenswerten Job in der Verteidigung gemacht, insbesondere gewonnene Zweikämpfe, Bodenduelle und Interceptions.

Nordi Mukiele (6.8/10) : Nordi hat gute Arbeit geleistet, indem er Bodenduelle, Zweikämpfe und Interceptions gewonnen hat. Er verlor jedoch einmal zu oft den Ballbesitz, was PSG viele Chancen verschaffte.

Konrad Laimer (6,5/10): Ein schwaches Spiel für den Mittelfeldspieler von RB Leipzig. Er hatte bis zu 16 Versuche in Bodenduelle, aber er gewann kaum 6 davon. Er toppte es, indem er 18 Mal den Ball verlor.

Tyler Adams (6,5/10): Tyler hat einen guten Job gemacht, indem er sowohl im Mittelfeld als auch in der Abwehr einen Beitrag geleistet hat. Er schien schnell mit den Füßen zu sein, da er mit Tackles einen guten Job machte.

Angeliño (6.6/10) : Angeliño hatte einen guten Schuss aufs Tor, wurde aber vom gegnerischen Torwart abgewehrt. Er hatte auch einen seiner Schüsse in der Verteidigung abgewehrt. Außerdem verlor er 23 Mal den Ballbesitz.

Christopher Nkunku (8.2/10) : Nkunku hatte zu viel Mühe, ein Tor zu erzielen. In der achten Minute erzielte er ein schönes Tor, um die Hausherren in Führung zu halten.

Emil Forsberg (6.8/10): Emil hat gerade 59 Minuten Spielzeit. Er hatte gerade den Torschuss in seinem kurzen Stint, der vom Torhüter verweigert wurde.

Verwandt :  „Wir wussten, dass er treffen würde“ Luke Shaw lobte Cristiano Ronaldo sehr

André Silva (7/10): André Silva lieferte in der achten Minute eine wunderbare Vorlage, um Nkunku zur Führung von RB Leipzig zu verhelfen. Er hatte auch mehrere Torversuche und nachdem er eine goldene Gelegenheit wie einen Elfmeter gewonnen hatte, verpasste er ihn.

Ersatz

Benjamin Henrichs (k.A.)

Dani Olmo (k.A.)

Yussuf Poulsen (N/A)

Amadou Haidara (7/10)

Dominik Szoboszlai (6,8/10): Dominik erzielte in der Nachspielzeit ein fulminantes Tor zum entscheidenden Unentschieden und der Punkteteilung für RB Leipzig.

PSG

Gianluigi Donnarumma (TW) (7/10) : Der Höhepunkt des Spiels für Gianluigi Donnarumma war die Abwehr des Elfmeters von André Silva in der zwölften Spielminute.

Achraf Hakimi (6.2/10) : Eine weitere durchschnittliche Leistung von Achraf Hakimi. Er lieferte insgesamt keine beeindruckende Leistung ab.

Marquinhos (8.1/10): Der Kapitän lieferte Wijnaldum eine brillante Vorlage, die ihm half, seinen Doppelpack zu vervollständigen. Abgesehen davon war Marquinhos exzellent in seiner Verteidigung, da er mit Tackles wertvolle Clears und Interceptions machte. Er machte auch eine wertvolle Clearance von der Linie.

Presnel Kimpembe (6,4/10) : Kimpembe hat in der Abwehr einen guten Job gemacht und tolle Klarstellungen und Zweikämpfe gemacht, während sein Fehler RB Salzburg einen Elfmeter beschert hat.

Nuno Mendes (6.2/10) : Nuno Mendes hat einen ordentlichen Job in der Verteidigung gemacht, scheiterte aber kläglich bei Bodenduellen. Er verlor auch 13 Mal den Ballbesitz.

Georginio Wijnaldum (8,6/10) : Wijnaldum bekommt einen fulminanten Pass, quer übers Tor und tippt ihn zum ersten Tor. Später erhält er einen brillanten Pass von Marquinhos, um es auf zwei in der Tasche zu machen und seinen Doppelpack zu vervollständigen.

Danilo Pereira (6.2/10): Danilo hatte ein ziemlich arbeitsreiches, aber insgesamt durchschnittliches Spiel. Obwohl er insgesamt einige wirklich gute Klarstellungen gemacht hat.

Idrissa Gueye (6.8/10) : Gueye war außergewöhnlich gut in Interceptions und Tackles und er war schnell auf den Beinen, um die Bälle zu gewinnen und Clears zu machen.

Ángel Di María (7/10) : Di María hat sich sehr gut geschlagen, indem er den Boden abdeckte und den Ball in Bewegung hielt, um einige wirklich gute Pässe zu machen. Er hat auch einige wirklich gute Bodenduelle gemacht, um den Ball zu gewinnen.

Kylian Mbappé (6,6/10) : Mbappé hat Wijnaldum eine wirklich gute Vorlage gegeben, aber er selbst verpasste zwei große Torchancen.

Neymar Jr (7.3/10): Neymar war während des gesamten Spiels einsatzbereit und hielt den Ball für PSG in Bewegung. Er hatte bis zu 17 Versuche in Bodenduell und er gewann mehr als die Hälfte davon. Außerdem erspielte er sich gute Torchancen.

Verwandt :  Riot skizziert Nerfs für Diana, Lee Sin und Xin Zhao in der Vorschau auf League of Legends Patch 11.16

Ersatz

Julian Draxler (N/A)

Mauro Icardi (N/A)

Ander Herrera (N/A)

LESEN SIE AUCH | BREAKING: Unai Emery gibt bekannt, dass er bei Villareal BLEIBT

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.