„Verteidigt einen Mann, kein Mädchen verteidigt ihren Bruder“ – Der Star von Atlético Madrid stichelt sarkastisch über Cristiano Ronaldo und seine Schwester

In einer kürzlich erschienenen Instagram-Story teilte Rodrigo De Paul ein Foto mit der Überschrift „Oh, er und Lionel Messi auf dem Trainingsplatz“. „Verteidigt einen Mann, kein Mädchen verteidigt ihren Bruder“. Als die Schwester von Cristiano Ronaldo kürzlich Trollpostings in Bezug auf Messi machte, begann diese Fehde. Um dagegen anzukämpfen, beschloss Rodrigo De Paul, diese Geschichte zu veröffentlichen.

Im Eröffnungsspiel der Ligue 1 war Lionel Messi unglaublich, er trug zu einem Tor bei und erzielte zwei Tore, darunter einen Versuch eines Fallrückziehers. Aber das Tor des 35-Jährigen wurde mit anderen ähnlichen Schüssen von Cristiano Ronaldo verglichen, und die Schwester des portugiesischen Stars Katia Aveiro reagierte auf einen Pfosten, der das Tor des Argentiniers verspottete.

Lesen Sie auch: „Er versteht das Spiel taktisch nicht“ – Ex-Arsenal-Spieler greift den Manager der englischen Nationalmannschaft nach einer demütigenden Leistung in der UEFA Nations League an

Lionel Messi hat eine wunderbare Zeit mit seiner Nationalmannschaft

Josep Maria Bartomeu und Neymar jr 2022 09 27T010600.186 - Moyens I/O
Lionel Messi

Argentiniens Rekord von 34 ungeschlagenen Spielen, der am längsten andauernden ungeschlagenen Serie und der längsten in der Geschichte des internationalen Fußballs sehr nahe kommt, wurde mit der beeindruckendsten Leistung gegen Honduras im September 2022 erhöht.

Die Serie, die 2019 begann, gipfelte darin, dass die argentinische Nationalmannschaft die Copa America 2021 gewann, nachdem sie Brasilien zu Hause mit 1:0 besiegt hatte. Das Team um Lionel Scaloni hat einen grandiosen Lauf hingelegt und ist in bester Verfassung für die Weltmeisterschaft im November in Katar. Aufgrund ihres starken Spiels qualifizierte sich Argentinien mit ein paar verbleibenden Spielen für Katar und sicherte sich einen Platz über ein Jahr vor der Endrunde des Turniers.

Trotzdem blieben sie ungeschlagen und belegten in der WM-Qualifikationswertung den zweiten Platz. Brasilien landete vor ihnen, ebenfalls ungeschlagen in der Qualifikation, aber mit mehr Siegen und weniger Niederlagen.

Lesen Sie auch: „Ich unterstütze dich immer“ – Ex-Portugal-Teamkollege schenkt Cristiano Ronaldo das Trikot seines aktuellen Klubs AEK Athen

Folgen Sie uns weiterGoogle Nachrichten |Facebook |Instagram |Twitter

Verwandt :  „Wollen die Champions League mit Barca gewinnen“: Pierre-Emerick Aubameyang setzt seine Ziele nach seinem Wechsel zu den Blaugrana