Warum hat Manchester United in den letzten fünf Jahren keinen einzigen Pokal gewonnen, obwohl er mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgegeben hat?

Die Kämpfe von Manchester United sind gut dokumentiert und das Warten auf Silberwaren dauert die sechste Saison in Folge an. Manchester United ist eine der höchstdekorierten Mannschaften im englischen Fußball und gilt als einer der größten Klubs der Welt. Seit Sir Alex Ferguson in den Ruhestand getreten ist, ist Besteck jedoch schwer zu bekommen.

Ole Gunnar Solskjaer hätte sich 2021 beinahe einen Pokal gesichert, aber seine Mannschaft der Roten Teufel verlor im Finale der Europa League letztendlich gegen Villarreal, und die Vereinslegende verließ seinen Posten, ohne sich eine Ehre zu sichern.

Manchester United schlug Roma im Old Trafford
Warum hat Manchester United in den letzten fünf Jahren keinen einzigen Pokal gewonnen, obwohl er mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgegeben hat? 5

Manchester United steht vor einem schrecklichen Ende einer weiteren mittelmäßigen Saison, ohne Champions-League-Fußball und Besteck in ferner Erinnerung, steht Erik ten Hag in diesem Sommer vor einem großen Umbau. Es wird erwartet, dass United diesen Sommer erneut Geld für seine Probleme ausgeben wird und sich auf den Abgang zahlreicher Spieler der ersten Mannschaft vorbereitet.

Wann hat Manchester United zuletzt einen Pokal gewonnen?

Manchester United gewann zuletzt im Mai 2017 einen Pokal, als sie die Europa League gewannen. Die Red Devils, die damals von Jose Mourinho geführt wurden, besiegten Ajax im Finale des UEFA-Wettbewerbs und gewannen das Spiel mit 2:0, wobei Tore von Paul Pogba und Henrikh Mkhitaryan den Titel besiegelten.

Es war das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass sie einen Wettbewerb gewannen. Der Gewinn der Europa League verschaffte dem Verein einen Weg in die Champions League der folgenden Saison, was ihnen sonst entgangen wäre, nachdem sie in diesem Jahr den sechsten Platz in der Premier League belegt hatten.

Wer war im Team von Manchester United, als sie zuletzt einen Pokal gewannen?

Der Kader von Manchester United in der Saison 2016/17, als sie zuletzt einen Pokal gewannen, bestand aus legendären Spielern wie Zlatan Ibrahimovic und Wayne Rooney. Auch Bastian Schweinsteiger stand vor seinem Wechsel zu Chicago Fire im März 2017 in den Büchern.

Es war die Rückkehrsaison von Paul Pogba, nachdem er einen großen Transfer von Juventus absolviert hatte, während Henrikh Mkhitaryan von Borussia Dortmund kam. Memphis Depay begann die Saison in den Büchern von United, verließ das Team jedoch im Januar 2017 und ging nach Lyon. Nur zwei Spieler aus der Startelf im Finale stehen noch in den Büchern von United, nämlich Paul Pogba und Marcus Rashford.

Gründe für einen so drastischen Niedergang

Der drastische Sturz von Manchester United ist eine Kombination aus verschiedenen Gründen auf und neben dem Platz.

Richtlinie für willkürliche Übertragungen

Manchester United hat über eine halbe Milliarde Pfund ausgegeben, seit sie das letzte Mal einen Pokal gewonnen haben, 611,1 Millionen, um genau zu sein. Im gleichen Zeitraum hat United von den sogenannten „Big Six“-Klubs der Premier League die zweithöchsten Ausgaben getätigt, hinter Manchester City mit 818,5 Millionen.

Allerdings hat Manchester City in dieser Zeit acht große Trophäen gewonnen, darunter drei Titel in der Premier League, während Chelsea die Krone der Champions League, des FA Cup und der Europa League trägt.

Verwandt :  „He's a Fixer!“: Spieler von Borussia Dortmund wütend über umstrittene Schiedsrichter-Schiedsgerichte im Klassiker

Was am meisten schmerzt, ist, dass sie über 150 Millionen Pfund mehr ausgegeben haben als Liverpool (470,09 Millionen Pfund), das in dieser Zeit die Premier League, den Carabao Cup, den FA Cup und die Champions League gewonnen hat. Sogar Arsenal hat mehr gewonnen (FA Cup) und weniger ausgegeben (443,1 Millionen Pfund) als Man United. Interessanterweise ist Tottenham der einzige „Big Six“-Klub, der keine Trophäe gewonnen, aber fast 300 Millionen Pfund weniger (322,3 Millionen Pfund) ausgegeben hat.

Ed Woodward, ehemaliger Vize-Chef von United, war aufgrund seiner diversen Transferfehler einige Jahre lang der unbeliebteste Mann in Manchester. Aber seine Vertragspolitik, Spielern, die keine Zukunft hatten, neue Bedingungen anzubieten, um ihren Wert zu steigern, war einer seiner größten Fehler.

Woodward hat Phil Jones, Eric Bailly und Nemanja Matic neue Bedingungen gegeben und wird wahrscheinlich alle drei diesen Sommer verlieren, ohne dass nennenswertes Geld hereinkommt.

Verlust ihrer Identität

Sir Alex Ferguson
Sir Alex Ferguson

Der frühere Trainer von Manchester United, Rene Meulensteen, der über ein Jahrzehnt mit Sir Alex Ferguson zusammengearbeitet hat, behauptete, sein alter Verein habe seine Identität verloren. Er ging noch weiter, indem er vorschlug, dass die Abkehr von Fergusons Ansatz seit 2013 zum Untergang des Clubs geführt habe.

In der Fußballbranche muss man bereit sein, sich weiterzuentwickeln und seinen Stil an das sich ändernde Klima anzupassen. Die wahren Gründe für das Versagen von United waren ihre mangelnde Bereitschaft, an einem neuen Fußballstil festzuhalten und ihm die Chance zu geben, schließlich zu gedeihen.

Weder David Moyes, Louis van Gaal noch Jose Mourinho hatten das Glück, denselben Glauben gezeigt zu bekommen, obwohl ihre Stammbäume es mehr verdienten als Solskjaer. Uniteds Eifer, zu hacken und zu ändern, wenn die Dinge nicht sofort richtig laufen, hat sie stark behindert.

Manager-Karussell

Rückblick auf die Amtszeit eines Managers seit Sir Alex Fergusons Pensionierung.

David Moys (Juli 2013 bis April 2014)

David Moyes - Moyens I/O
Warum hat Manchester United in den letzten fünf Jahren keinen einzigen Pokal gewonnen, obwohl er mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgegeben hat? 6

David Moyes erbte den größten Job der Welt, als er Ferguson ersetzte, und es war wahrscheinlich, dass er nie sofort erfolgreich sein würde. Nachdem er seine wichtigsten Transferziele nicht verpflichten konnte, blieb ihm ein alternder Kader im Weg.

Er wurde nur zehn Monate, nachdem er den Hot Seat in Old Trafford geerbt hatte, entlassen, und es ist nicht abzusehen, ob er jemals in Manchester erfolgreich sein würde. Aber ihn so früh zu entlassen, gab ihm nie die Chance, die Dinge auf seine eigene Weise zu tun, und war nur ein Hinweis auf Uniteds neu entdeckte Einstellung und Feuer ‚ Politik.

Mit einem wahrscheinlich kleineren Budget hat Moyes es geschafft, bei West Ham relativ erfolgreich zu sein – denken Sie nur, was er in Old Trafford mit den seltensten Waren und, was noch wichtiger ist, Zeit hätte tun können.

Louis van Gaal (Juli 2014 bis Mai 2016)

Louis Van Gaal - Moyens I/O
Warum hat Manchester United in den letzten fünf Jahren keinen einzigen Pokal gewonnen, obwohl er mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgegeben hat? 7

Van Gaal, einer der erfolgreichsten niederländischen Manager aller Zeiten, machte es sich zur Aufgabe, den Einbruch bei United aufzuhalten und sie defensiv zu straffen. Obwohl Van Gaal aufgrund seiner betörenden und charismatischen Persönlichkeit beliebt war, frustrierte Van Gaals allzu vorsichtige Herangehensweise bald die Fans.

Verwandt :  Kostenlose Fire Max-Einlösecodes für den 9. März 2022: Hol dir die Beutekiste von Justice Fighter!

Louis Van Gaal stürmte mehrfach gegen Manchester United und veranlasste Van Gaal, den Verein zu beschuldigen, kommerzielle Interessen über die Ergebnisse zu stellen. Diese Behauptung ist zu einer weit verbreiteten Meinung von Fans und Experten geworden, und es ist schwer zu argumentieren, dass sie Recht hatten, seine frustrierten Schreie zu ignorieren.

Markieren: Gewinnen Sie das FA Cup-Finale 2016, indem Sie Crystal Palace in der Verlängerung in Wembley schlagen.

Jose Mourinho (Mai 2016 bis Dezember 2018)

Jose Mourinho bringt seine Kritiker zum Schweigen
Jose Mourinho bringt seine Kritiker zum Schweigen

Mourinho, der erfolgreichste Manager von Manchester United in der Post-Fergie-Ära, hat zumindest Silberwaren geliefert, auch wenn es keiner der größten Preise des Spiels war.

United hat in den neun Jahren seit Fergusons Karriereende fünf Trophäen gewonnen, darunter Moyes‘ Charity Shield in seinem ersten Pflichtspiel und der andere Van Gaals FA Cup-Triumph. Die anderen drei kamen alle in Jose Mourinhos zweiter Saison im Club, wobei der Seriensieger den Charity Shield, die Europa League und den Carabao Cup erhielt.

Seine dritte Saison begann jedoch schrecklich, und die United-Funktionäre handelten schnell, um den Abzug zu drücken, obwohl United immer noch in der Champions League und im FA Cup war. Berichten zufolge waren Spieler und Mitarbeiter mit Mourinho unzufrieden, aber die Wahrheit bleibt, dass sie seit seinem Abgang noch keine Trophäe gewonnen haben.

Gewonnene Trophäen: Ligapokal (1), FA Community Shield (1), Europa League (1)

Ole Gunnar Solskjaer (Dezember 2018 bis November 2021)

Ole Gunnar Solskjaer
Warum hat Manchester United in den letzten fünf Jahren keinen einzigen Pokal gewonnen, obwohl er mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgegeben hat? 8

Unmittelbar nach Mourinhos Entlassung versuchten die United-Vertreter, die Fans wieder auf die Seite zu holen, indem sie Ole Gunnar Solskjaer zurück in den Verein brachten. Für den Interims-Cheftrainer, der in der Champions League einen heldenhaften Auswärtssieg bei Paris Saint-Germain feierte, lief es sofort gut.

Aber unweigerlich hat United es wieder einmal falsch gemacht und ihm einen langen Vertrag als ständiger Cheftrainer gegeben, obwohl er nur sehr wenig Erfahrung im Management hatte. Für Mauricio Pochettino – der nur wenige Monate später von Spurs entlassen wurde – nicht alles zu geben, ist ein Fehler, für den sie noch immer den Preis zahlen.

Er ging ohne eine Trophäe zu seinem Namen, aber es gab immer noch genug sporadische Momente der Größe während seiner Amtszeit, um sicherzustellen, dass er mit erhobenem Haupt gehen kann.

Hochpunkt: Solskjaer kann zu Recht stolz darauf sein, 2020/21 das Finale der Europa League zu erreichen, die Ligapositionen von United und die Atmosphäre im Kader zu verbessern und mehrere beeindruckende ungeschlagene Läufe zu absolvieren. DIESE besondere Nacht in Paris ist jedoch diejenige, die den meisten Fans am längsten in Erinnerung bleiben wird.

Infolgedessen steht Manchester United sowohl auf der Trainer- als auch auf der Spielerseite vor Problemen. Nachdem sie in den letzten fünf Jahren keine guten Transfers gemacht haben, wird es spannend sein zu sehen, wie sie sich unter ihrem neuen Manager Erik ten Hag schlagen.

Lesen Sie auch: Cristiano Ronaldo deutet auf einen Verbleib bei Manchester United hin und glaubt, dass der Verein in der nächsten Saison unter Erik ten Hag Silber gewinnen kann