West Ham United könnte angesichts der Interessen von Manchester United und Chelsea eine Ausstiegsklausel in den neuen Vertrag von Declan Rice einfügen: Berichte


Laut 90min ist West Ham bereit, eine Freigabeklausel in jeden neuen Deal aufzunehmen, der Declan Rice übergeben wird. Manchester City, Manchester Unitedund Chelsea haben alle Interesse bekundet, den 23-Jährigen zu verpflichten, der mehrfach mit einem Wechsel aus dem Londoner Stadion in Verbindung gebracht wurde.

Rice hat im letzten Jahr neue Vertragsangebote von West Ham abgelehnt, als er seine Optionen prüft, aber die Hammers sind nicht bereit, von ihrem baldigen Clubkapitän zu profitieren, und ziehen es vor, stattdessen ein Team um ihn herum aufzubauen, das es wert ist, konsequent herausgefordert zu werden für ein Top-4-Ergebnis und die Teilnahme an der Champions League.

Rice’ aktueller Vertrag hat noch zwei Jahre Laufzeit, mit einer Option auf ein drittes, aber West Ham erkennt an, dass die Vereinbarung, die er 2019 unterzeichnet hat, nicht mehr seinen Status im Verein oder im Spiel widerspiegelt.

Declan Rice kann nach der Einfügung einer Ausstiegsklausel bei Top-Klubs wie Manchester United und Chelsea viel Aufmerksamkeit erregen

Declan Reis
Declan Reis

Wenn er weiterzieht, könnte der englische Nationalspieler tatsächlich ungefähr 250.000 Pfund pro Woche verdienen, obwohl er immer angedeutet hat, dass jeder zukünftige Transfer eher von dem Wunsch motiviert sein wird, Titel als Geld zu gewinnen.

Rice steht jedoch eine Gehaltserhöhung zu und West Ham ist bestrebt, ihn zum größten Verdiener des Clubs zu machen. 90min berichtet jedoch, dass der Klub nun erwägt, eine Ausstiegsklausel in Rices Vertrag aufzunehmen, die es ihm ermöglichen würde, zu gehen, wenn ein potenzieller Käufer den Wert vollständig erreichen könnte.

Ein solches Verfahren wurde noch nie zuvor von Großaktionär David Sullivan genehmigt, aber es ist ein Zeichen für die Absicht von West Ham, Rice mit neuen Bedingungen zu belohnen und gleichzeitig seinen Transfermarktwert zu erhalten.

Es ist auch eine Taktik, die West Ham nur für Rice in Betracht zieht und bei den Vertragsverhandlungen für Jarrod Bowen, Tomas Soucek und andere nicht in Betracht zieht.

Rice wird von West Ham mit 150 Mio Fast erwartet, dass in diesem Sommer genehmigt werden. Da möglicherweise eine Handvoll hochkarätiger Mittelfeldspieler auf dem Markt sind, ist unklar, ob City, United oder Chelsea ein Angebot abgeben werden.

Lesen Sie auch: „In diesem Verein geht es um Geschichte, nicht um Spieler“: Casemiro glaubt, dass der Verrat von Kylian Mbappe Real Madrid nicht betreffen wird

Verwandt :  Jamie Carragher sagt, dass Clubbesitzern nicht vergeben wird, wenn Mohammed Salah geht