Destiny 2 Season 15 Waffen, Rüstungen und Exoten – neue Exoten, unendliche Primärmunition, Stasis Legendäre Waffen

Müssen Sie wissen, welche Exoten in Destiny 2 Season 15 gebufft und nerfed wurden? Dieses Update hat einige massive Änderungen und Ergänzungen an Waffen, Rüstung und Exotics-Sandbox in Destiny 2 mit sich gebracht. Spieler können für jede Klasse eine neue Exotic-Rüstung, ein neues Linear Fusionsgewehr, das Singularitäten erzeugt, und legendäre Stasis-Waffen erhalten. Das Season of the Lost-Update führte auch einige große PvE-Buffs für bestimmte Waffentypen ein, eine Überarbeitung für Fusionsgewehre und hat viele exotische Rüstungsteile neu ausbalanciert, damit sie nicht zu dominant sind. Wenn Sie in Destiny 2 Season of the Lost einsteigen, lesen Sie unbedingt alles, was wir über die Änderungen an Waffen, Rüstungen und Exoten wissen.

Destiny 2 Season 15 Mods | Destiny 2 Anti-Cheat

Neue exotische Waffen und Rüstungen in Destiny 2 für Season of the Lost

Season of the Lost unterscheidet sich nicht von früheren Destiny 2-Saisons darin, dass Spieler eine kostenlose neue exotische Waffe aus dem Season Pass erhalten können. Dieses Mal können alle Destiny 2-Spieler das Lorentz Driver Linear Fusion Rifle erhalten. Spieler, die für den Season 15 Season Pass bezahlen, schalten diese Waffe sofort frei, aber alle Spieler können sie ab Level 35 kostenlos erhalten.

Diese exotische Waffe verfügt über ein automatisches Zielsystem, das zufällig einen in der Nähe befindlichen Feind markiert, selbst wenn sie im Holster steckt. Wenn du diesen markierten Feind besiegst, lässt er ein kleines Banner fallen, das als Telemetriemuster bezeichnet wird, und jedes, das du sammelst, gibt dir Fähigkeitsenergie. Das Sammeln von drei Telemetriemustern fügt Lorentz Driver 30 Sekunden lang zusätzlichen Schaden zu. Um das Ganze abzurunden, erzeugt ein Präzisionskill mit dieser Waffe eine kleine Singularität, die Feinde ansaugt und kurz darauf explodiert. Destiny 2-Spieler können auch die Exotic-Quest „Tracing the Stars“ durchspielen, um schließlich das exotische Stasis-Spurengewehr des Agers Zepters freizuschalten, obwohl nichts anderes darüber bekannt ist.

Was die exotische Rüstung betrifft, so hat jede der drei Klassen ein Stück der klassischen exotischen Destiny 1-Rüstung erhalten, und wie üblich sind sie nur in Solo-Runs von Legend oder Master Lost Sectors erhältlich:

  • Hexenmeister, nichts Manacles Stulpen: Verbessere Streugranaten und gib dir eine zusätzliche.
  • Titanen, keine Backup-Pläne, Panzerhandschuhe: Schrotflinten-Kills verbrauchen deine Nahkampf-Fähigkeitsenergie, wenn sie voll sind, um Defensivschlag zu aktivieren, der dir und Verbündeten in der Nähe einen Überschild gewährt.
  • Hunters, Radiant Dance Machines Stiefel: Das Ausweichen in der Nähe von Feinden ermöglicht es Ihnen, für kurze Zeit zusätzliche Male auszuweichen.

Neue Destiny 2-Stasis-Waffen und legendäre Waffen für Season of the Lost

Eines der größten Features von Season of the Lost ist das Hinzufügen von Stasis-Waffen zu Destiny 2. Obwohl es sich um Energiewaffen handelt, hat Bungie beschlossen, diese in Ihren Kinetik-Slot zu stecken, um den Energie-Slot nicht mit zu vielen Elementarschadensarten zu überfüllen. Es gibt derzeit nur vier einzigartige Stasis-Legenden, die es zu verfolgen gilt, aber zweifellos werden mit der Erweiterung The Witch Queen und Staffel 16 weitere auf den Markt kommen.

  • Vulpecula Handfeuerwaffe von den Aktivitäten der Saison der Verlorenen.
  • Fractethyst-Schrotflinte von den Aktivitäten der Saison der Verlorenen.
  • Peacebond-Seitenwaffe von Eisenbanner.
  • Reeds Bedauern Linear Fusionsgewehr von Trials of Osirs und seiner Adept-Variante davon ab, fehlerfrei zu laufen.

Bungie hat auch in Staffel 15 viele neue legendäre Waffen hinzugefügt, die du jagen kannst. Sie können die neue Ritualwaffe für Playlist-Aktivitäten erhalten, den Ascendancy Rocket Launcher, der über den Vorteil Explosives Licht verfügt, der den Explosionsradius und den Schaden des nächsten Projektils erhöht, nachdem Sie eine Kugel der Macht aufgenommen haben. Andere Waffen, die Sie aus Playlist-Aktivitäten erhalten können, sind:

  • Servant Leader Scout-Gewehr von Gambit-Match-Abschlüssen.
  • Autogewehr von Sorrow’s Verse von Schmelztiegel-Match-Abschlüssen.
  • Seitenwaffe ausstanzen von Vanguard Strike-Abschlüssen.
  • Forges Pledge-Impulsgewehr von Eisenbanner-Kopfgeldern, saisonalen Quests, Rufrang-Belohnungen oder Match-Abschlüssen.
  • Peacebond-Seitenwaffe von Eisenbanner-Kopfgeldern, saisonalen Quests, Rufrang-Belohnungen oder Match-Abschlüssen.
Verwandt :  Dies ist ein ordentlicher und harmloser kleiner Fehler in iOS 10

Sie können auch sechs neue Season of the Lost-Waffen aus saisonalen Aktivitäten wie Astral Alignment erhalten, einschließlich der beiden zuvor erwähnten Stasis Legendaries. Der Prophecy Dungeon hat auch seine Beutetabellen mit den alten Trials of the Nine-Waffen von 2017 aktualisiert! Sechs sind verfügbar, alle mit Zufallswürfen, und einer wird bei bestimmten Begegnungen in Prophecy fallengelassen. Schließlich hat der World Loot Pool sechs weitere Destiny 2-Klassiker, darunter das Scathelocke Auto Rifle und die Annual Skate Hand Cannon.

Destiny 2 Season 15 Waffenbalance-Änderungen

Mit Staffel 15 hat Destiny 2 eine Menge Waffenänderungen erfahren. Einige konzentrieren sich auf bestimmte Waffenarchetypen, während andere allgemeiner sind und riesige Waffengruppen in Destiny 2 Season of the Lost betreffen:

  • Unendliche Primärmunition: Alle Waffen, die Primärmunition verwenden, haben jetzt unendlich viel Munition und Primärmunitionssteine ​​existieren nicht mehr.
  • Der Fehler beim Waffenwechsel beim Schnellwechsel wurde behoben: Dieser Fehler war eine häufig verwendete Strategie, um den Schaden bei hochstufigen Aktivitäten wie Raids zu maximieren, indem das Destiny 2-Animationssystem ausgenutzt wurde.
  • Prüfungen von Osiris-Waffen in Season of the Lost: Habe jetzt sieben Vorteile in jeder Spalte anstatt fünf.
  • Kürzlich überarbeitete Waffen von Moon und Dreaming City: Jetzt haben Sie zusätzliche Vorteile in jeder Spalte. Als diese Waffen in der Saison der Jagd und der Saison des Spleißers wieder eingeführt wurden, wurden die meisten ihrer Vorteile gegen andere ausgetauscht. Jetzt hat Bungie einige der ursprünglichen Vorteile in die Vorteilspools für diese Waffen übernommen. Moon-Waffen erhielten ein oder zwei ihrer ursprünglichen Vorteile zu jeder Spalte hinzugefügt, während Dreaming City-Waffen nur einer ihrer ursprünglichen Vorteile zu einer oder beiden Spalten hinzugefügt wurde.
  • Breech-Granatwerfer wurden für PvP angepasst: Sie haben ihre maximalen und minimalen Explosionsradien und ihren Spritzschaden reduziert, aber einen 12%igen PvE-Schadensbuff zum Ausgleich erhalten.
  • Maschinengewehre: 20% Schadensverstärkung bei PvE-Aktivitäten.
  • Scout-Gewehre und Handfeuerwaffen: 15% Schadens-Buff gegen kleinere Gegner in PvE-Aktivitäten.
  • Alle Fusionsgewehre haben jetzt einen Schadensbonus von 15 % bei PvE-Aktivitäten. High Impact Frame Fusion Rifles haben eine längere Grundladezeit von einer Sekunde und feuern nur fünf statt sieben Bolzen pro Schuss ab. Präzisions- und Adaptive Frame-Fusionsgewehre verursachen jetzt etwas mehr Schaden pro Schuss. Schnellfeuer-Rahmenfusionsgewehre haben eine kürzere Grundladezeit von 0,46 Sekunden, haben neun statt sieben Bolzen pro Schuss und verursachen etwas mehr Schaden pro Schuss. Viele der Fusionsgewehr-spezifischen Vorteile wurden ebenfalls mit neuen Funktionen angepasst. All diese Änderungen gelten auch für Exotische Fusionsgewehre.

Destiny 2 Season of the Lost Exotic Buffs und Nerfs

Viele exotische Waffen in Destiny 2 haben über mehrere Saisons hinweg übertroffen und wurden in Saison 15 um ein oder zwei Punkte gesenkt. Andere wurden geringfügig überarbeitet, um sicherzustellen, dass sie mit den neuen Waffenänderungen korrekt funktionieren:

  • Anarchie: Die Gesamtmunitions- und Reservekapazität wurde von 26 auf 16 reduziert und fügt Bossen 30 % weniger Schaden zu.
  • Xenophage: Erhielt eine etwas kleinere Version des Maschinengewehr-PvE-Schadens-Buffs und die Feuerrate wurde von 120 RPM auf 90 RPM gesenkt.
  • Kämpfender Löwe: Zusätzlich zu den Änderungen am Breech-Granatwerfer und der unendlichen Primärmunition wurde die Grundnachladung von Fighting Lion auf Null reduziert, aber es kann beschleunigt werden, indem mehreren Feinden mit einer einzigen Granate Schaden zugefügt wird.
  • Vex-Mythoklast: The Vault of Glass Exotic hat in Season of the Lost einen riesigen Buff bekommen. Es verursacht jetzt mehr Schaden im PvE und hat eine höhere Reichweite, Stabilität und Feuerrate. Der alternative Feuermodus des Linear Fusion Rifle lädt jetzt deutlich schneller und Stapel seines Überladungs-Vorteils gehen nur verloren, wenn die Waffe im alternativen Modus verstaut ist. Schließlich gewährt der Katalysator nach einem Kill jetzt Stabilität und mehr Schaden, anstatt mehr Stabilität durch Stapel von Überladung.
  • Gnadenlos: Die Schadensstrafe für die Erhöhung der Angriffsrate von Merciless wurde um 40 % verringert.
  • Jötunn: Leicht reduzierter Schaden pro Schuss, aber eine (sehr) etwas schnellere Laderate.
  • Bastion: Schaden um 15 % verringert und Kegelwinkel um 10 % erhöht, PvE-Schaden jedoch effektiv um 10 % erhöht.
  • Süßes Geschäft: Da es in Season of the Lost keine Primärmunitionssteine ​​mehr gibt, füllt Sweet Business jetzt sein Magazin auf, wenn es um spezielle oder schwere Munition geht.
Verwandt :  Fortnite Characters-Standorte – wie man Charaktere vor dem drohenden Untergang warnt und wo man einen Riss kaufen kann

Einige exotische Rüstungsteile haben in Destiny 2 Season 15 auch einige Änderungen erfahren, wobei weniger beliebte Anpassungen erhalten wurden, um sie ein wenig interessanter zu machen:

Destiny 2 Season 15 Exotische Jäger-Rüstung:

  • Bomber: Der Sprengstoff hat einen sekundären Effekt, der auf dem Unterklassenelement Ihres Jägers basiert. Leere wird unterdrückt, Arc blendet, Solar brennt und Stasis wird verlangsamt.
  • Graviton-Verfall: Die Dauer der Bonus-Unsichtbarkeit wurde verlängert, und die Erholungs- und Nachladegeschwindigkeit der Waffen wurde erhöht, während sie unsichtbar sind. Die erhöhte Nahkampfregenerationsgeschwindigkeit hängt von der Anzahl der nahen Feinde ab, wenn sie unsichtbar sind.
  • Glückshose: Hat jetzt einen intrinsischen Handkanonen-Holster-Mod und zieht eine voll geladene Handkanone, die kinetischen Schaden oder den gleichen Elementarschaden wie Ihre aktuelle Unterklasse verursacht, profitiert davon, dass der Schaden mit jedem erfolgreichen Schuss für kurze Zeit erhöht wird.
  • Scherben von Galanor: Jeder getroffene Klingensperrfeuer gewährt mehr Superenergie, aber die gesamte Super-Wiedergewinnung ist auf 50 % begrenzt.

Destiny 2 Season 15 Exotische Titan-Rüstung:

  • Kostbare Narben: Erzeugt einen Heilungsschub und zusätzliche Erholung, wenn Sie einen Feind mit einer Waffe töten, die Elementarschaden verursacht, der Ihrer aktuellen Unterklasse entspricht.
  • Eisfallmantel: Der langsamere Skalar für die Regeneration von Klassenfähigkeiten wurde entfernt.
  • Ursa Furiosa: Die Menge an Superenergie, die nach dem Ende Ihres Sentinel-Schildes wiederhergestellt wird, ist auf 50 % begrenzt.

Destiny 2 Season 15 Exotische Hexenmeister-Rüstung:

  • Veritys Stirn: Bonusgranatenschaden wird jetzt bei Waffen-Kills mit einem Elementarschaden aktiviert, der deiner aktuellen Unterklasse entspricht, anstatt bei einem Energiewaffen-Kill. Erhöhter Granatenschaden von jedem Stapel Todeskampf beträgt jetzt 20 % statt 10 %
  • Der Hirsch: Verbündete Wächter, die in deinen Rifts stehen, erleiden 25 % weniger Schaden im PvE und 15 % weniger im PvP.
  • Promethiumsporn: In einem Riss gewähren Solarwaffen-Kills Klassenfähigkeitsenergie. Wenn deine Klassenfähigkeitsenergie voll ist, verbrauchen Solarwaffen diese Energie und erzeugen eine Kombination aus heilenden und stärkenden Rissen, in denen der Feind gestorben ist.
  • Schädel von Dire Ahamkara: Jeder Nova-Bomben-Kill gewährt mehr Super-Energie, aber die insgesamt wiedergewonnene Super ist auf 50 % begrenzt.
  • Phoenix-Protokoll: Die Menge an Superenergie, die nach dem Ende deines Brunnens des Glanzes wiederhergestellt wird, ist auf 50 % begrenzt.
  • Sturmtänzer-Klammer: Erstattet bis zu 50 % deiner Super-Energie zurück, sobald Stormtrance endet.
  • Geomag Stabilisatoren: Verfügt nicht mehr über die Funktion „Chaos Reach durch Sprinten auffüllen“.

Änderungen an den Waffenvorteilen von Destiny 2 Season of the Lost

Infolge all der oben aufgeführten Änderungen wurden einige der bestehenden Waffenvorteile in Saison 15 verschlechtert oder völlig nutzlos gemacht, sodass ihre Funktionen neu angepasst werden:

  • Drop-Mag: Erhöht jetzt die Nachladegeschwindigkeit auf Kosten eines kleineren Magazins
  • Kompakter Pfeilschaft: Dieser Bogen-Vorteil gewährt erhöhte Nachlade- und Handhabungsgeschwindigkeiten
  • Schusslinie: Der Präzisionsschadensbonus bei nahen Verbündeten wird auf 20 % reduziert.
  • Kill Clip, Rampage und Adrenalin Junkie: Geben Sie jetzt der Explosion, die von explosiven Waffen erzeugt wird, zusätzlichen Schaden statt nur des Aufprallschadens.

Destiny 2 Tipps | Destiny 2 Schmelztiegel-Tipps | Destiny 2-Klassenführer | Destiny 2 Heroische öffentliche Events | Destiny 2 Aspekt der Zerstörung | Born in Darkness Destiny 2 Beyond Light-Leitfaden | Destiny 2: Beyond Light Entropic Shard Guide

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.