FIFA 22 Headliners Team 2 veröffentlicht neue Salah-, Vinicius Jr- und Cancelo-Karten

FIFA 22 Headliner sind die neuesten dynamischen Karten, die ihren Weg in FIFA 22 finden, und treten in die Fußstapfen von FIFA 22 Numbers Up, FIFA 22 RTTK und FIFA 22 OTW, die Predator tragen. Es ist die letztgenannte Ones To Watch-Kampagne, mit der Headliner am meisten gemeinsam haben, da die Spieler jedes Mal, wenn sie in einem TOTW-Kader erscheinen, Boosts erhalten – aber diese neuen Gegenstände haben zusätzliche Falten, auf die ich weiter unten eingehen werde. Wir verraten dir auch die teuersten und günstigsten Karten und gehen die komplette FIFA 22 Headliner-Kartenliste durch.

Was sind FIFA 22 Headliner-Artikel?

FIFA 22 Headliner sind eine Reihe dynamischer Karten, die jedem Spieler einen anfänglichen Schub gegenüber seinem Standardgegenstand geben und erneut verbessert werden, wenn dieser Spieler in einem TOTW-Kader (Team Of The Week) auftaucht. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, Boosts zu verdienen. Man-of-the-Match-Auszeichnungen bringen dem Spieler auch ein Upgrade ein, und seine Karte kann basierend auf der Teamleistung weiter verbessert werden: Wenn sein Verein zu einem beliebigen Zeitpunkt der Saison vier Ligaspiele in Folge gewinnt, wird dieser Spieler eine weitere OVR-Erhöhung erzielen.

Beachten Sie, dass die folgende Regel nur einmal gelten kann. Wenn Liverpool also einen Siegesrausch in acht Spielen antritt, werden Mo Salah (RW, 93) und Virgil van Dijk (CB, 91) nach den ersten vier Siegen aufgewertet, aber nicht nach den nächsten vier.

Wer war in FIFA 22 Headliners Team 1?

FIFA 22 Headliners Team 1 landete am Freitag, den 31. Dezember. Zusammen mit van Dijk war der Megastar von Paris St. Germain Kylian Mbappe (ST, 93), der sich sofort als teuerste Karte der Kampagne etablierte – mehr dazu in Kürze. Der einzige andere Premier-League-Spieler, der dem VVD beitrat, war Reece James (RWB, 87) von Chelsea, während Kalidou Koulibaly (CB, Napoli, 89), Christopher Nkunku (CAM, RB Leipzig, 89) und Yannick Carrasco (LM , Atletico Madrid, 88).

Was ist mit FIFA 22 Headliners Team 2?

Der bereits erwähnte Mo Salah mit 93 Bewertungen schien der sofortige Fanfavorit unter den FIFA 22 Headlinern Team 2 zu sein, das am Freitag, dem 7. Januar, auf den Markt kam und am Freitag, dem 14. Januar, um 18 Uhr im Rudel ist. Dann schaute sich die Community die 99 genauer an Tempobewertung an Vinicius Jr (LW, 88) und der Hype ging auf den Madrider Flügelspieler über. Joao Cancelo (RB, Manchester City, 90) sollte seine OVR – und seinen Preis – weiter steigen sehen, wenn er seine aktuelle Form beibehält, während Joshua Kimmich (CDM, FC Bayern, 91) und Nicolo Barella (CM, Inter, 88) ebenfalls auffallen.

Verwandt :  Die größten PS4-Spiele, die Ihre Festplatten mit Hunderten von Gigabyte auffressen

Was kann ich von den Preisen für FIFA 22 Headliner erwarten?

Die Preise für FIFA 22 Headliners-Karten sind hoch, wenn Sie das Beste vom Besten wollen, wobei Mbappe bei weitem das teuerste ist. Während ich dies am Freitag, dem 7. Januar, schreibe, musst du 4,6 Millionen Münzen ausgeben, um ihn auf PlayStation zu schnappen, während sein Xbox-Preis bei etwas günstigeren 3,6 Millionen liegt. Salah ist mit rund 1,7 Millionen in beiden Formaten die teuerste Premier League-Karte. Zwischen diesem Paar befindet sich Vinicius Jr, der Sie auf der PlayStation um 1,9 Millionen und auf der Xbox um 1,6 Millionen zurückstellt.

Auf der Jagd nach FIFA 22 Headliner-Schnäppchen? Es gibt einen verlockenden Premier-League-Spieler in Arsenal-Keeper Aaron Ramsdale, der für 11.500 auf PlayStation und 13.000 auf Xbox verkauft wird. Andernfalls sollten Sie einen Blick auf die spanische La Liga werfen, wo Artiz Elustondo (CB, Real Sociedad, 84) und Joselu (ST, Alaves, 84) beide für sehr vernünftige 12.000 Münzen erhältlich sind.

Gibt es einen FIFA 22 Headliner SBC?

Ja. Wie es bei Mainstream-EA-Promos üblich ist, gibt es eine Auswahl an Karten exklusiv für FIFA 22 Headliner SBC (Squad Building Challenges): der aktuelle Mittelfeldspieler von West Ham, Said Benrahma (CAM, 86), der ehemalige Hammers-Favorit Dmitri Payet (CF, Marseille, 86), und Julian Brandt (CAM, Dortmund, 86).

Die Ziele der FIFA 22 Headliner sind ebenfalls eine Sache. Denis Zakaria (CDM, Borussia M’gladbach, 86) kann durch das Erfüllen von vier Sätzen von Zielen im Spieltyp Live FUT Friendly: Headliners Challenge verdient werden – wie zum Beispiel vier Spiele gewinnen und fünf Tore mit Flanken unterstützen. Wechseln Sie zur Live FUT Friendly Silver Lounge und Sie können einen weiteren Headliners-Spieler der Bundelisga gewinnen: Nico Schlotterbeck aus Freiburg mit 72 Bewertungen. Um ihn zu schnappen, brauchst du drei Siege, acht Tore und sechs Assists in dieser bestimmten Spielart.

Felipe Anderson (LM, Latium, 87) war auch als zielbasierte Belohnung erhältlich, aber seine Herausforderungen liefen am Freitag, den 7. Januar, aus. Entschuldigung, Leute.

Wo ist die vollständige Liste der FIFA 22-Headliner-Karten?

Natürlich hat GR die vollständige Liste der FIFA 22-Headliner-Karten unten. Alle Bewertungen sind ab Freitag, 7. Januar, korrekt.

  • Kylian Mbappe (ST, Paris SG) – 93
  • Mohamed Salah (RW, Liverpool) – 93
  • Virgil van Dijk (CB, Liverpool) – 91
  • Joshua Kimmich (CDM, FC Bayern) – 91
  • Joao Cancelo (RB, Manchester City) – 90
  • Kalidou Koulibaly (CB, Neapel) – 89
  • Christopher Nkunku (CAM, RB Leipzig) – 89
  • Yannick Carrasco (LM, Atletico Madrid) – 88
  • Giovanni Simeone (ST, Hellas Verona) – 88
  • Marcos Acuna (LB, Sevilla) – 88
  • Serge Gnabry (RM, FC Bayern) – 88
  • Vinicius Junior (LW, Real Madrid) – 88
  • Nicolo Barella (CM, Inter) – 88
  • Gaetan Laborde (ST, Rennes) – 88
  • Felipe Anderson (LM, Latium) – 87 [Objectives only]
  • Reece James (RWB, Chelsea) – 87
  • Luis Diaz (LM, FC Porto) – 87
  • Teji Savanier (CM, Montpelier) – 87
  • Julian Brandt (CAM, Dortmund) – 86 [SBC only]
  • Ibrahim Sangare (CDM, PSV) – 86
  • Said Benrahma (CAM, West Ham) – 86 [SBC only]
  • Dmitri Payet (CF, Marseille) – 86 [SBC only]
  • Denis Zakaria (CDM, Borussia M’gladbach) – 86 [Objectives only]
  • Ollie Watkins (ST, Aston Villa) – 85
  • Antonio Candreva (RM, Sampdoria) – 85
  • Patrik Schick (ST, Leverkusen) – 85
  • Aaron Ramsdale (TW, Arsenal) – 85
  • Duvan Zapata (ST, Atalanta) – 85
  • Arthur Theate (CB, Bologna) – 85
  • Artiz Elustondo (CB, Real Sociedad) – 84
  • Joselu (ST, Alaves) – 84
  • Nico Schlotterbeck (CB, Freiburg) – 72 [Objectives only]
Verwandt :  4 klassische Websites, um Ihren Retro-Gaming-Juckreiz zu beseitigen

FIFA 22-Leitfaden | FIFA 22-Rezension | FIFA 22-Tipps | FIFA 22 beste Teams | FIFA 22-Bewertungen | FIFA 22-Karrieremodus | FIFA 22 beste junge Spieler | FIFA 22-Münzen | FIFA 22-Symboltausch | FIFA 22-Symbole | FIFA 22-Helden | FIFA 22 OTW | FIFA 22 RTTK | FIFA 22-Regelbrecher | FIFA 22-Headliner | FIFA 22 Zahlen nach oben | FIFA 22 gegen | FIFA 22 Prime Gaming | FIFA 22 der nächsten Generation | FIFA 22 Chemiestile | FIFA 22-Trikots | FIFA 22-Patchnotizen | FIFA 22-Formationen | FIFA 22-Skill-Moves | FIFA 22-Feierlichkeiten | FIFA 22-Stadien | FIFA 22-Ligen