FIFA 22 Versus ersetzt FUT Freeze und hier ist alles, was Sie wissen müssen

Auf Wiedersehen FIFA 22 Futmas und FIFA 22 Freeze, hallo FIFA 22 Versus. Old-School-Weihnachtskampagnen wurden für FIFA 22 in den Müll geworfen und durch eine Promo ersetzt, bei der „Ice“- und „Fire“-Karten für eine Auswahl großer Namen veröffentlicht wurden. Marcus Rashford, Gabriel Jesus und Adama Traore waren drei der beliebtesten Spieler, und im Folgenden erklären wir, wie alles funktioniert hat – und stellen Ihnen die vollständige FIFA 22 Versus-Kartenliste zur Verfügung.

Was ist FIFA 22 im Vergleich?

FIFA 22 Versus war eine einwöchige Kampagne, die einer ausgewählten Gruppe von Spielern neue „Eis“- und „Feuer“-Karten bot. Die „Feuer“-Karten waren von Freitag, 10. Dezember, bis Montag, 13. Dezember, in Paketen erhältlich und wurden bis Freitag, 17. Dezember, durch „Eis“-Karten ersetzt.

„Feuer im Bauch oder Eis in den Adern? Willkommen bei FUT Versus in FIFA 22 Ultimate Team, wo die größten Rivalen auf dem Platz aufeinandertreffen, um zu sehen, wer die Nase vorn hat“, sagte Herausgeber EA. „Von gegensätzlichen Spielstilen bis hin zu den härtesten Duellen im Weltfußball – FUT Versus feiert die gegnerischen Kräfte im Fußball mit speziellen, zeitlich begrenzten Inhalten in FIFA 22 Ultimate Team.“

Egal, ob Sie sich für die Ice- oder Fire-Version eines bestimmten Spielers entscheiden, alle Karten der Kampagne bieten ein erhebliches Upgrade. Nehmen Sie Gabriel Jesus. Sein Basisgegenstand hat eine Gesamtwertung von 83, mit bemerkenswerten Werten wie 84 Tempo, 81 Schießen und 86 Dribbeln. Sein Versus Fire-Gegenstand erhöht den OVR auf 89, ein Sprung von sechs Attributspunkten, und bietet 93 Tempo (+9), 87 Schießen (+6) und 91 Dribbeln (+5). Sein Gegenstand Versus Ice bietet den gleichen Dribbling-Boost, aber Tempo (89) wird zu einem gewissen Grad zugunsten des Schießens (91) geopfert.

Der Hauptunterschied gilt oft für Geschicklichkeitsbewegungen und schwachen Fuß. Jesus‘ Eis-Gegenstand bietet 4-Sterne-Fertigkeitsbewegungen und 4-Sterne-Schwachfuß, während sein Feuer-Gegenstand 5-Sterne-Fähigkeiten bietet, aber nur 3-Sterne-Schwachfuß. Ebenso war Christian Pulisic (LW, Chelsea, 87) einer von drei Spielern, bei denen beide Artikel am ersten Tag der Promo veröffentlicht wurden. Sein Ice-Gegenstand hat 5-Sterne-Skill-Moves, während sein Feuer-Gegenstand einen 5-Sterne-Schwachfuß hat.

Was sind die teuersten FIFA 22 Versus-Preise?

Als wir diesen Leitfaden in der Einführungsnacht veröffentlichten, bewegte sich die Feuerkarte von Jesus für 1,56 Millionen auf dem Transfermarkt; Als seine Ice-Karte auftauchte, sank die Fire-Version auf 1,24 Millionen. Das ist ein erheblicher Verlust, wenn Sie in der ersten Nacht investiert haben. Während ich dies am Mittwoch, dem 12. Januar, schreibe, ist die Feuerkarte Jesu mit 815.000 Münzen die teurere der beiden. [All prices here are taken from the PS5/PS4 transfer market.]

Verwandt :  So schließen Sie eine Tastatur und eine Maus an eine PS4 an

Abgesehen von Jesus sind die teuersten Fire-Karten Federico Valverde (CM, Real Madrid, 87) mit 528.000 Münzen und Marcus Rashford (LM, Manchester United, 88) für 420.000 Münzen. Es ist die gleiche Geschichte auf der Eisseite der Dinge, bei der Jesus für 494.000 Münzen wechselt und Valverde für 435.000 Münzen geht, während Sie 335.000 Münzen auf der Rückseite Ihres digitalen Sofas finden müssen, um die eiskalte Version von Rashford zu zerreißen .

Ist das das Ende von FIFA 22 Freeze und FIFA 22 Futmas?

Futmas war die langjährige und beliebte festliche FIFA-Kampagne, bei der jeden Tag überraschende neue Gegenstände veröffentlicht und Spielern kostenlose Geschenke für die Anmeldung in der Web-App geschenkt wurden. Es war sehr beliebt, wurde aber letztes Jahr schockierenderweise zugunsten von FIFA 21 Freeze abgelegt, bei dem ausgewählte Spieler aufgrund ihres eiskalten Temperaments aufgerüstet wurden. Oder so. Diese Kampagne startete am Freitag, 11. Dezember 2020, und lief für den Rest des Monats. Aber leider sind FIFA 22 Freeze und FIFA 22 Futmas beide keine Starter, und Sie müssen warten, bis FIFA 23 – oder wie auch immer das nächste Fußballspiel von EA heißt – um Hoffnung zu haben, beide wiederzusehen.

Gibt es eine FIFA 22 Versus SBC- oder Objectives-Challenge?

Zwangsläufig ja. Fast alle EA-Promos, die an einem Freitagabend erscheinen, liefern Karten, die nicht in Packs oder auf dem Transfermarkt zu finden sind und stattdessen über Squad Building Challenges (SBC) oder In-Game-Ziele freigeschaltet werden. Bis Freitag, 10. Dezember, hat FIFA 22 Versus auf diese Weise vier neue Elemente hinzugefügt.

Das erste FIFA 22 Versus SBC war für Christian Pulisic und gab einen Hinweis darauf, wie die Kampagnendynamik funktionieren wird, sobald alle Karten in freier Wildbahn sind. Vervollständige den SBC und du musst entweder seine Ice- oder Fire-Karte wählen. Beide erhalten eine Gesamtwertung von 87, ein Plus von fünf Punkten gegenüber seiner Standardkarte, und beide teilen sich eine Pace-Wertung von 93. (Vernünftig, da sonst jeder die schnellere Karte wählen würde.) Pulisics Eiskarte bietet 75 Schießen, 87 Passen und 5-Sterne-Skill-Moves, während seine Feuerkarte 78 Passing, 90 Dribbling und 5-Sterne-Schwachfuß hat.

Pulisic‘ SBC wurde am Montag, dem 13. Dezember, mit einem für Dries Mertens (CF, Neapel, 86) verfolgt.

Bis Freitag, den 17. Dezember, um 18 Uhr waren auch zwei FIFA 22 Versus-Ziele-Belohnungen verfügbar. Diese sind entweder für die Fire- oder Ice-Versionen von Nicola Tagliafico (LB, Ajax, 86) und Everton (LM, Benfica, 86) erhältlich.

Wo kann ich die vollständige Liste der FIFA 22 Versus-Karten einsehen?

Genau hier, genau jetzt. Ab Mittwoch, dem 12. Januar, lautet die vollständige Liste der FIFA 22 Versus-Karten – die alle sowohl eine Ice- als auch eine Fire-Version haben – wie folgt:

  • Gabriel Jesus (ST, Manchester City) – 89
  • Marcus Rashford (LM, Manchester United) – 88
  • Jules Kounde (CB, Sevilla) – 87
  • Federino Valverde (CM, Real Madrid) – 87
  • Christian Pulisic (LW, Chelsea) – 87 [SBC only]
  • Joe Gomez (CB, Liverpool) – 87
  • Nicolas Tagliafico (LB, Ajax) – 86 [objectives only]
  • Angel Correa (ST, Atletico Madrid) – 86
  • Adama Traore (LB, Wölfe) – 86
  • Everton (LM, Benfica) – 86 [objectives only]
  • Trocknet Mertens (CF, Neapel) – 86 [SBC only]
  • Roberto Pereyra (CM, Udinese) – 85
  • Kevin Mbabu (RB, Wolfsburg) – 85
  • Nico Schulz (LB, Dortmund) – 85
  • Alexis Claude-Maurice (CAM, Nizza) – 84
Verwandt :  Die besten CARV 2 Warzone-Loadouts - ein Burst-Gewehr, das aus nächster Nähe funktioniert

FIFA 22-Leitfaden | FIFA 22-Rezension | FIFA 22-Tipps | FIFA 22 beste Teams | FIFA 22-Bewertungen | FIFA 22-Karrieremodus | FIFA 22 beste junge Spieler | FIFA 22-Münzen | FIFA 22-Symboltausch | FIFA 22-Symbole | FIFA 22-Helden | FIFA 22 OTW | FIFA 22 RTTK | FIFA 22-Regelbrecher | FIFA 22-Headliner | FIFA 22 Zahlen nach oben | FIFA 22 gegen | FIFA 22 Prime Gaming | FIFA 22 der nächsten Generation | FIFA 22 Chemiestile | FIFA 22-Trikots | FIFA 22-Patchnotizen | FIFA 22-Formationen | FIFA 22-Skill-Moves | FIFA 22-Feierlichkeiten | FIFA 22-Stadien | FIFA 22-Ligen