5 GTA-Missionen, die für den Protagonisten sinnlos waren

Es ist nicht ungewöhnlich, dass GTA-Protagonisten ihre Zeit verschwenden und ihr Leben riskieren, nur dass die Missionen mit einer Enttäuschung enden.

Ob für sich selbst oder für andere, GTA-Spieler müssen sich beweisen. Es gibt Zeiten, in denen sie eine schwierige Mission erfüllen müssen, um eine wertvolle Belohnung zu erhalten. Diese sogenannten Belohnungen werden sich jedoch oft in Luft auflösen und ihre Bemühungen umsonst machen.

Ein teures Objekt kann verloren gehen oder ein Spezialist kann seine Arbeit nicht mehr ausführen. Auf dem Papier sollen diese GTA-Missionen dem Spieler etwas von außergewöhnlichem Wert bieten. Stattdessen werden sie aus großer Höhe herabgelassen. Diese GTA-Missionen waren alle umsonst.



Fünfmal haben GTA-Protagonisten Missionen umsonst gemacht

#5 – Der Fahrer

GTA Vice City ist ein Paradebeispiel für eine sinnlose Mission. Tommy Vercetti braucht einen erfahrenen Fahrer, um ihn für einen Banküberfall zu rekrutieren. Phil Cassidy schlägt Hilary King vor, die einen seltenen Sabre Turbo fuhr. Hilary willigt nur ein, zu fahren, wenn Tommy ihn in einem schwierigen Straßenrennen besiegt.

Aus funktionaler Sicht muss sich Hilary nicht um ständigen Verkehr und Polizei sorgen. Leider tut dies der GTA-Player. Außerdem müssen sie Hilary mit einem Sentinel einholen, der kein Sportwagen ist. GTA-Spieler, die diese mühsame Zeitverschwendung absolvieren, erhalten keine Gegenleistung.

Während des Banküberfalls kommt Hilary mit einem Fluchttaxi an. Anstatt darauf zu warten, dass die bewaffneten Männer ihre Arbeit erledigen und die Sicherheitskräfte ausschalten, versucht er es selbst zu tun. Stattdessen bekommt er ein Gesicht voller Blei. Sein fahrerisches Können hat er hier noch kein einziges Mal eingesetzt.

#4 – Rechtliche Probleme

Der Wohntrottel Devin Weston beschließt, Michael De Santa das Leben schwerer zu machen. In der Mission Legal Trouble zieht er einem aktuellen Film den Stecker. Regisseur Solomon Richards versucht, seine Filmrolle zu schützen, doch Molly Shultz nimmt sie ihm gewaltsam ab.

GTA 5-Spieler müssen sie nun bis zum Flughafen verfolgen. In Eile kommt Molly einem Düsentriebwerk zu nahe. Sie wird eingesaugt, während sie in blutige Stücke zerfetzt wird. Michael ist entsetzt über die Ergebnisse.

Es stellte sich heraus, dass Solomon ein paar digitale Kopien der Filmrolle hatte. Er hat einfach vergessen, es Michael zu sagen. Infolgedessen stirbt Molly einen völlig unnötigen Tod.

#3 – Museumsstück/Sammlerstück/Nicht so schnell

Diamanten sind ein wichtiges Handlungsinstrument in GTA 4 und seinem DLC-Inhalt. Es gibt eine Reihe von Missionen, die alle drei Protagonisten miteinander verbinden. Wenn ein Geschäft in einem Museum untergeht, wird es zu einem massiven Free-for-All. Am Ende bekommt jedoch niemand das, was er mit den Diamanten will.

Verwandt :  So trainieren Sie die Gesichts-ID, um genauer zu sein - iPhone X

Es wechselt in der Geschichte mehrmals den Besitz. Alles, was es hinterlässt, ist eine blutige Leichenspur, da niemand sie lange festhalten kann. Johnny Klebitz und der Lost MC bekommen es am schlimmsten – sie leiden unter dem Zorn von Ray Boccino, der Niko dazu bringt, Jim Fitzgerald zu töten.

Die Diamanten wurden schließlich von einem Obdachlosen gefunden, der keinerlei Verbindung zur Hauptgeschichte hat.

#2 – Totes Fleisch

Toni Cipriani will alles tun, um seine überhebliche Mutter zu beeindrucken. Obwohl sie selten in Liberty City Stories zu sehen ist, ist ihre Anwesenheit immer spürbar. Um seine Männlichkeit zu beweisen, nimmt Toni es auf sich, einen lokalen Metzger, Giovanni Casa, brutal zu töten.

Es gelingt jedoch nicht, seine Mutter zu besänftigen, die einen Schlag auf den armen Toni anordnet. Nichts, was er tut, ist ihr jemals gut genug. Sie bricht den Hit ab, wenn er ein gemachter Mann wird, aber es ist zu wenig zu spät. Toni hat für sie mehrere schreckliche Verbrechen begangen, und alles, was er bekommt, ist Hass und Verachtung.

2001 nahm Toni immer noch Bestellungen von seiner Mutter entgegen. Es scheint, als würde er für immer unter ihrem großen Schatten festsitzen.

#1 – Vertragsbruch

Josh Bernstein ist ein zufälliger GTA 5-Charakter, der ein Immobiliengeschäft betreibt. Trevor Philips kann eine Reihe von Missionen ausführen, die ihm direkt zugute kommen. Josh lässt ihn für seine Dienste sogar bei seiner Frau schlafen.

Als die Polizei jedoch auf Josh los ist, verrät er Trevor und gibt ihm die Schuld. Obwohl seine Aussage wahr ist, versäumt er es, seine Beteiligung an diesen Verbrechen zu erwähnen. Die Spieler können dann den Immobilienmakler töten und vom Tatort fliehen.

Josh hätte es besser wissen müssen, als zu glauben, dass er vor einem psychotischen Wahnsinnigen wie Trevor davonlaufen könnte. Als er versuchte, seine eigene Haut zu retten, machte er Trevor nur wütend. Er hat nur folgendes zu sagen:

„Dumme Bewegung, Josh.“

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.