Die 5 frustrierendsten Missionen in GTA 5

GTA 5 ist eines der beliebtesten Spiele der Grand Theft Auto-Reihe und seit rund acht Jahren der letzte Eintrag im Franchise.

Es macht also Sinn, dass der Buzz immer noch da ist. Das Spiel ist ein Meisterwerk.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Spieler nicht von Zeit zu Zeit durch den Bildschirm greifen und ein paar Schädel zertrümmern wollten. GTA 5 ist schließlich ein Spiel, und zwar ein sehr schwieriges. Frustrierende Missionen, obwohl selten, sind im Wesentlichen ein Teil des Spiels.

Dieser Artikel spricht über 5 der frustrierendsten Missionen in GTA 5.


5 GTA 5-Missionen, die Spieler gerne überspringen könnten

#5 Das Kriegsbeil begraben

Das Beil zu begraben ist zwar eine der wichtigsten Missionen in GTA 5 in Bezug auf Handlung und Handlung, aber die Gesamtmission und ihre unglaublich langweiligen Ziele waren nicht gerade ein Kinderspiel. Es hilft nicht, dass Michaels Ausrüstung aus einer miesen Pistole besteht, die geschworen zu haben scheint, keinen klaren Schuss zu machen.


#4 Kleine Turbulenzen

Minor Turbulence ist eine weitere frustrierende Mission, die GTA 5-Spieler dazu bringt, das Spiel mehr als einmal aufzugeben. In dieser Mission hat Trevor die Aufgabe, ein träges Flugzeug zu fliegen, das alles tun würde, außer sich in der Luft zu behaupten. Aber wenn man bedenkt, dass jede schwierige Mission in GTA 5 etwas mit verrückten Fahrzeugen zu tun zu haben scheint, war das Frustrationsniveau von Minor Turbulence für die Spieler kaum überraschend.


#3 Flugschule

Apropos verrückte Fahrzeuge, die Flugschule war, wie der Name schon vermuten lässt, auch kein Spaziergang im Park. Im Gegenteil, es ist eine der herausforderndsten Missionen im Spiel. Es ist jedoch sehr wichtig, es abzuschließen, da die Flugschule den Spielern das Fliegen aller Arten von Flugzeugen in GTA 5 beibringt, egal wie ineffizient sie auf der Überholspur sein mögen.


# 2 Hat jemand Yoga gesagt?

Es ist fast unmöglich, über die frustrierendsten Missionen in GTA 5 zu sprechen, ohne diese verwirrende Mission mindestens einmal zu erwähnen.

Zugegeben, Did Somebody Say Yoga war aufgrund der Handlung und der Spannung zwischen Michael und seiner Frau ziemlich einnehmend. Aber Bildschirmfiguren dazu zu bringen, Yoga zu praktizieren, während sie nur den französischen Yogi ermorden wollen, ist kein Stück Kuchen.

Did Somebody Say Yoga war eine der schwierigsten Missionen im Spiel. Seine Einzigartigkeit hat kaum geholfen.


#1 Entgleist

Trevor ist bekannt für seine psychotischen Wutanfälle und wahnsinnigen Einwände, von denen die meisten keinen Sinn ergeben, aber die Entscheidung, mit einem durchschnittlichen Fahrrad auf einen fahrenden Zug zu steigen, ist vielleicht das wildeste seiner Mann-Kind-Dramen.

Verwandt :  So starten Sie einen Luftangriff in GTA 5

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.