GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 heruntergefahren


GTA 5 wurde am 17. September 2013 für die Konsolen PS3 und Xbox 360 veröffentlicht. Seitdem haben viele das Spiel auf diesen Konsolen gespielt. Sie waren weiterhin beliebt für ihre billigere, aber leistungsstarke Hardware und bei Spielern, die nicht das Geld hatten, sich eine brandneue PS4- oder Xbox One-Konsole zu leisten. Rockstar hat kürzlich angekündigt, dass sie die Unterstützung für GTA 5 auf diesen älteren Konsolen einstellen werden. In diesem Artikel werden wir weitere Details zu dieser Ankündigung von Rockstar Games durchgehen.

GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 heruntergefahren:

GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 heruntergefahren
GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 3 heruntergefahren

Seit seiner Veröffentlichung hat GTA 5 Online immer wieder mehrere Updates erhalten, die mit Inhalten wie Autos, Kleidung, Unternehmen, Missionen und Raubüberfällen gefüllt sind. Die erweiterte Version wurde am 18. November 2014 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Kurz darauf stellte Rockstar Updates für die ältere Konsolengeneration ein. Das letzte Update, das auf der PS3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde, war das Heists-Update. Spieler konnten jetzt keine neuen Inhalte, Kleidung und Autos auf den Konsolen der älteren Generation erleben. Sie konnten jedoch alle anderen Updates zuvor spielen und erleben, sich aktiv mit Freunden und anderen Spielern in die Warteschlange stellen, Geld verdienen und ihren Fortschritt während ihrer Spielzeit speichern. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass GTA 5 Online auf der PS3 im Gegensatz zur PS4 keinen Dienst wie z PS Plus, also kostenlos, ähnlich wie GTA 5 auf dem PC.

GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 heruntergefahren
GTA 5 wird für PS3 und Xbox 360 4 heruntergefahren

Rockstar kündigte die erweiterten und verbesserten Versionen von GTA 5 für die Konsolen PS5 und Xbox Series X/S an. Es verfügte über viele Funktionen wie Unterstützung von 60 FPS und 4k-Auflösung, um nur einige zu nennen. Die Veröffentlichung ist für den 11. November 2021 geplant. Nach dieser Ankündigung hat Rockstar beschlossen, die vollständige Unterstützung von GTA 5 Online für die Konsolen PS3 und Xbox 360 einzustellen. Spieler auf diesen älteren Konsolen können GTA 5 Online jetzt überhaupt nicht mehr spielen. Sie können kein Geld verdienen, Freunde hinzufügen und mit ihnen spielen, Raubüberfälle spielen oder alles andere, was zuvor auf dieser Konsole verfügbar war. Dies ist ein weiterer kleiner, aber wirkungsvoller Faktor, warum die Ankündigung der erweiterten und verbesserten Version umstritten war. Die meisten Spieler nennen diese Ankündigung das Ende einer Ära. Betrachtet man den Erfolg von GTA 5 im Laufe der Jahre, sieht diese Aussage nicht allzu überraschend aus.

Verwandte: GTA 5-Charakterfähigkeiten und alles, was Sie darüber wissen müssen

Anlass der Ankündigung dürften Kosteneinsparungen gewesen sein. Rockstar Games hat möglicherweise entschieden, dass es sinnlos ist, die älteren Konsolen zu unterstützen und Geld auszugeben, um GTA 5 auf ihnen am Laufen zu halten, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie vor etwa 3 Jahren keine Updates mehr erhalten.

Verwandt :  GTA 5 Online Event Week für den 17. Juni 2021

Top 5 der beliebtesten GTA Online-DLCs

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.