So wählen Sie die besten GTA 5-Grafikeinstellungen auf dem PC für eine optimale Leistung aus

Für ein Spiel, das 2013 herauskam, schafft es GTA 5 immer noch, eines der am besten aussehenden Spiele zu sein, die man auf seinem PC abholen kann. Angesichts der Tatsache, dass die PC-Version für die Konsolen der nächsten Generation (PS4 und Xbox One) veröffentlicht wurde, erhielt das Spiel 2013 ein wenig Auffrischung und Verbesserungen gegenüber der Version.

Videospiele können sich in nur wenigen Monaten ziemlich schnell weiterentwickeln, weshalb viele GTA 5 als eines der am wenigsten anstrengenden Spiele empfinden, das sie 2021 spielen können. Aber kurz nachdem sie ihr Spiel hochfahren und in einen Story-Modus wechseln oder In einer Online-Lobby wird deutlich, dass das Spiel noch leistungsfähige Hardware benötigt.

GTA 5 benötigt zwar nicht unbedingt das neueste RTX oder ein High-End-Setup, aber das Beste aus dem Spiel herauszuholen, kann selbst bei Mid-Tier-Setups einige Arbeit erfordern.


So optimieren Sie die Leistung visuell für GTA 5 auf dem PC

Bleiben Sie innerhalb der empfohlenen Speichernutzung

Die Kenntnis der eigenen GPU ist der Schlüssel, um herauszufinden, welche Einstellungen am besten zu ihrem PC passen. Eine schnelle Möglichkeit, um sicherzustellen, dass das Spiel die GPU des Spielers nicht vollständig auslöscht, besteht darin, den Speicherverbrauch des Spiels beim Anpassen des Spiels im Auge zu behalten.

Ein kleiner Teil des GPU-Speichers wird anderen Diensten auf dem PC zugewiesen. Für den Rest des Speichers sollten Spieler etwas Spielraum haben, um ihre CPUs nicht zu stark zu belasten.

Spieler sollten versuchen, die Zeichenentfernung, den Detailgrad, die Schatten und im schlimmsten Fall die Auflösung zu optimieren. In den meisten Fällen sollte die Auflösung das Letzte sein, was Spieler einstellen, da ein Unterschreiten der 1080-Marke für die meisten Setups nicht gerade ideal ist.

Benchmarktests sind cool are

Eine der besten Möglichkeiten, um herauszufinden, welche Einstellungen für den eigenen PC am besten funktionieren, besteht darin, das Spiel seine Arbeit machen zu lassen. Spieler können einen Benchmark-Test durchführen, der viele verschiedene Kombinationen von Grafikeinstellungen und Details durchführt, um zu testen, wie viel Belastung die GPU dadurch ausübt.

Nachdem der Test ausgeführt wurde, hat das Spiel eine gute Vorstellung von der Einstellungsebene, die der PC verarbeiten kann. Der Benchmark-Test von GTA 5 ist ziemlich umfangreich, was es zu einem hervorragenden Tool macht, um die eigene GPU zu testen.

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Spieler eine anständige Bildrate und Details im Spiel hat, ist das Ausschalten VSync, Entfernen Sie den Frame-Limiter und stellen Sie ihn auf Unlimited ein.

Leistung vor Qualität

In einer idealen Situation müsste ein solcher Kompromiss nicht eingegangen werden. Aber bestimmte Mid-Tier-PCs zwingen den Spieler dazu, zwischen Qualität und Leistung zu wählen. Auch wenn hochauflösende Texturen und weiche Schatten cool sind, sind sie nicht so cool wie eine stabile Framerate.

Wenn Spieler den Detailgrad, die Zeichenentfernung oder die Qualität der Texturen reduzieren müssen, sollten sie bereit sein, diesen Kompromiss einzugehen. GTA 5 ist trotzdem ein schönes Spiel, auch wenn die Grafikeinstellungen niedrig eingestellt sind. Aus diesem Grund sollten sich Spieler darauf konzentrieren, eine stabile Bildrate und Leistung zu erzielen, die über ihre Erfahrung in GTA 5 hinausgeht.