5 wichtige GTA San Andreas Missionen, die den Verlauf der Handlung verändert haben

GTA San Andreas legte großen Wert darauf, Geschichten zu erzählen und die Grundlagen richtig zu machen. Dies wurde erreicht, indem die Story-Missionen sauber gestaltet wurden und die Spieler das Leben von CJ, dem Hauptprotagonisten des Spiels, leben ließen.

Abgesehen von einer großen Betonung der Erzählung war die Geschichte von GTA San Andreas selbst voller Überraschungen und Wendungen. Es hält die Spieler auf Trab und selbst nach all den Jahren fühlen sich die Missionen nicht verachtenswert an. Dieser Artikel konzentriert sich auf die 5 wichtigen GTA San Andreas-Missionen, die den Verlauf der Handlung verändert haben.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.


GTA San Andreas: 5 Missionen, die den Weg der Handlung prägten

5) Cesar Vialpando

In dieser Mission muss CJ Kendl auf Sweets Befehl hin überwachen. Dies war eine wichtige Mission, die die Geschichte des Spiels prägte. CJ besiegte das Bandenmitglied und Anführer der Varrios Los Aztecas in einem Lowrider-Wettbewerb und gewann Ansehen und Cesars Freundschaft. Diese Freundschaft half CJ später, die wahren Farben von Big Smoke und Ryder zu verstehen.

4) Der Grüne Säbel

Es ist eine der verblüffendsten Wendungen in GTA San Andreas. Die Mission schlägt wirklich hart zu, als CJ und die Spieler die dubiosen Geschäfte zwischen Big Smoke, Ryder und der Ballas-Gang kennenlernen.

CJ stimmte nach einiger Überredung zu, Cesar unter der Autobahn nördlich von Verdant Bluffs zu treffen. Zu CJs Überraschung verließen ein paar Ballas die Garage, gefolgt von Ryder und Big Smoke und schließlich Officer Frank Tenpenny. CJ erkannte, dass es viele Dinge gab, von denen er nichts wusste.

3) Fotogelegenheit

Nachdem er nach San Fierro gezogen war und an Bedeutung gewonnen hatte, erhielt CJ einen Anruf von Cesar, der CJ wollte, um ihm bei der Verfolgung eines Ballas-Autos zu helfen. CJ bestätigte und traf Cesar in der Nähe von Blueberry in Red County. Die Mission markierte eine weitere entscheidende Entwicklung für die Geschichte von GTA San Andreas, als CJ Zeugnisse sammelte, indem er Ryder und seine Ballas-Mitarbeiter fotografierte, als sie sich privat im Restaurant Clunkin‘ Bell versammelten.

2) Heimkehr

Obwohl Mike Torenos Charakter böse war, half er CJ, sich mit seinem Bruder Sweet wieder zu vereinen. Bei dieser Mission in GTA San Andreas wurde Sweet schließlich freigelassen und die beiden Brüder wurden wieder vereint.

Nach dem Treffen bat Sweet CJ, ihn zurück in die Grove Street zu fahren, da er Ballas loswerden wollte. Bei ihrer Ankunft in der Grove Street sahen CJ und Sweet, dass Ballas die Nachbarschaft dominierte. Die beiden kämpften gegen Ballas und die Drogendealer, um die Grove Street zurückzuerobern und ihre Präsenz wiederherzustellen.

Verwandt :  Die wichtigsten Google Drive-Tastaturkürzel, die Sie kennen müssen

1) Pier 69

Nicht zuletzt war die Pier 69-Mission von GTA San Andreas eine wichtige Mission, die den Verlauf der Handlung veränderte. Cesar und CJ treffen sich auf einem Dach gegenüber von Pier 69, nachdem sie das Wissen über das nächste Treffen zwischen Ryder und dem Loco Syndicate herausgeholt haben.

Nachdem sie Horden von Feinden bekämpft und T-Bone eliminiert haben, werden die Spieler gebeten, Ryder zu fangen, der auf einem Boot flieht. CJ tötete Ryder, seinen Freund aus Kindertagen, was für die Spieler ein massiver Schock ist.

Lesen Sie auch: Ranking jeder größeren Stadt in GTA San Andreas: Von Los Santos bis San Fierro

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.