5 Probleme mit dem Nintendo Switch, die Sie vor dem Kauf kennen sollten

Nintendos neueste und vielleicht größte Konsole ist erschienen, bereit, die Erinnerungen an die umständliche Steuerung und die glänzenden, verschmierten Bildschirme der Wii U für immer zu verbannen.

Aber obwohl der Nintendo Switch da ist und größtenteils eine solide und innovative Konsole ist (und in The Legend of Zelda: Breath of the Wild eines der am besten bewerteten Spiele aller Zeiten beherbergt), ist er nicht ohne Probleme .

Bevor Sie sich zu einem Kauf verpflichten, lesen Sie diese Liste der gemeldeten Probleme mit dem Switch seit dem Start und entscheiden Sie dann, ob Sie „den Wechsel vornehmen“ oder warten möchten, bis die Probleme behoben sind.

1. Tote Pixel

Lassen Sie uns zuerst die umstrittensten Dinge aus dem Weg räumen – diese verdammten toten Pixel. Ein totes Pixel ist die Bezeichnung für ein einzelnes Pixel auf Ihrem Display, das sich weigert, aufzuleuchten. (Das Gegenteil davon ist ein „steckengebliebenes“ Pixel, bei dem es die ganze Zeit leuchtet.)

Obwohl es kaum wahrnehmbar ist, wird es schwer, es zu ignorieren, sobald Sie eines dieser Dinge entdecken. Nintendo hat sich jedoch die Hände gewaschen und sagt, dass eine kleine Anzahl toter Pixel „normal“ ist und keinen Defekt darstellt.

Als es in den DS-Tagen eine Kundenreaktion auf das gleiche Problem gab, erlaubte Ninty schließlich den Leuten widerstrebend, sie einzutauschen, also gibt es immer Hoffnung.

2. Speicherplatz

Sofern Nintendo keinen Deal mit SanDisk, Kingston und all den anderen großen Namen von microSD-Kartenherstellern hat, bin ich mir nicht sicher, was sie dachten, indem sie standardmäßig nur eine 32-GB-SD-Karte einwerfen.

Sicher, es ist „einfach“, den Speicher zu erweitern, mit microSD in Größen von bis zu 512 GB, aber eine davon kostet Sie mindestens 200 US-Dollar. Aus gewisser Sicht kostet eine komplette PS4 mit einer 500-GB-Festplatte nur 250 US-Dollar.

Irgendwann wird Nintendo den Switch wahrscheinlich mit einer höheren Speicherkapazität bündeln, aber zu diesem Zeitpunkt sind die Kosten ziemlich hoch, wenn man den Speicher berücksichtigt.

3. Fehlfunktionen des Joy-Con-Controllers

Das ist jetzt seltsam. Spieler haben Probleme mit dem Joy-Con-Controller gemeldet, der nicht so funktioniert, wie er sollte, und Nintendo empfiehlt, den Controller nicht in der Nähe von (tiefer Atem) Drähten, Kabeln, Metallgegenständen, Laptops, Mikrowellen, USB 3.0-Geräten, Mobiltelefonen, Laptops zu verwenden , Tabletten und … Aquarien, unter anderem.

nintendo-switch-probleme-joy-con

Wenn Sie diesen Rat ein bisschen seltsam finden, sind Sie nicht allein. Zum Glück haben andere Leute berichtet, dass der eigentliche Grund für Ihre Joy-Con-Fehlfunktionen darin liegen kann, dass sie sich außerhalb der Sichtweite Ihres Switches befinden.

Verwandt :  Destiny 2 hat jetzt BattlEye Anti-Cheat – hier ist alles, was wir wissen

Natürlich sollte dies bei modernen Bluetooth-Geräten nicht passieren, aber es ist eine Problemumgehung, während Nintendo sich mit dem Problem befasst (oder ein guter Grund, noch keinen Switch zu kaufen).

4. Keine Rückwärtskompatibilität

Okay, dieses Problem ist nicht gerade neu, aber es ist ein Problem, das groß genug ist, um mich vom Kauf eines Switches abzuhalten. Bisher war ein großer Teil der Attraktivität von Nintendo-Konsolen die Abwärtskompatibilität mit Konsolen der vorherigen Generation. Auf dem Switch ist dies jedoch nicht möglich.

nintendo-switch-rückwärtskompatibilität-x

Der Switch verwendet möglicherweise microSD-Karten anstelle von Discs, aber das bedeutet nicht, dass Nintendo irgendwann keine digitale Lösung finden könnte, die es möglicherweise Benutzern ermöglicht, die ein bestimmtes Spiel auf einer Konsole der vorherigen Generation besitzen, es herunterzuladen kostenlos oder vergünstigt. Bis Nintendo etwas dazu sagt, beiße ich nicht.

5. Der Fernseher wechselt den Kanal bei angedocktem Schalter

Zurück zu dringenderen Problemen: Viele Benutzer haben berichtet, dass der Switch beim Andocken die Angewohnheit hat, den Kanal auf den des Switch zu ändern, auch wenn Sie ihn zu diesem Zeitpunkt nicht verwenden möchten. Das ist keine sehr freundliche Art, Leute dazu zu bringen, auf Ihrer Konsole Nintendo zu spielen.

Nintendo-Switch-Probleme-Kanalwechsel-x1

Es scheint, dass das Problem nur bei bestimmten Fernsehern auftritt, insbesondere bei Samsung. Es gibt zum Glück eine Lösung dafür, während Nintendo, Samsung oder wer auch immer die Socken hochzieht. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Fernsehers, suchen Sie die HDMI-CEC-Option und schalten Sie sie aus. Job erledigt.

Abschluss

Ich ermutige immer zu einem „abwarten und sehen“-Ansatz bei Spielekonsolen und Spielen. Es dauert normalerweise mindestens ein Jahr, bis eine neue Konsole wirklich in Schwung kommt, im Preis sinkt und die Softwareprobleme behoben sind. Möglicherweise gibt es zu diesem Zeitpunkt sogar Modelle des Switch, die kleinere Hardwarefehler wie tote Pixel beseitigen.

Der Switch scheint beim Start eine etwas problematischere Konsole zu sein als seine Rivalen, aber das hindert ihn nicht daran, eine großartige Konsole zu sein. Obwohl es verlockend ist, es nur für den brillanten Breath of the Wind zu bekommen, zahlt sich Geduld aus, und aus den oben genannten Gründen werde ich mich der Stimme enthalten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.