PS4 Pro vs. Xbox One S: Was ist die beste Konsole in dieser Weihnachtszeit?

Die PS4 Pro und die Xbox One S sind beide ziemlich leistungsstarke Konsolen, die mitten im traditionellen siebenjährigen Konsolenzyklus als Auffrischung ihrer Vorgänger fungieren. Für normale Verbraucher und Konsolenspieler, die nach dem Neuesten und Besten suchen, fällt die Wahl auf eines dieser beiden Kraftpakete.

4K und HDR

Die PS4 Pro behauptet, Spiele mit 4K-Auflösung zu spielen, und beide Konsolen behaupten, Visuals mit High Dynamic Range oder kurz HDR auszugeben. Lassen Sie uns in diese Behauptungen eintauchen und was sie bedeuten.

4K bezieht sich auf den nächsten großen Schritt in der Pixelauflösung. Die richtige Auflösung reicht von 3840 x 2160 bei einem 16:9-Seitenverhältnis (genannt Quad HD) bis 4096 x 2160, dem DCI (Digital Cinema Initiatives) 4K-Standard, der in Kinos verwendet wird. Die Leute beziehen sich normalerweise auf Quad HD, wenn sie über 4K sprechen, da es das Breitbild-Seitenverhältnis der überwiegenden Mehrheit der Verbraucherfernseher beibehält. Dies sind die Fernseher, die die beiden neuen Konsolen unterstützen sollen.

ps4-pro-vs-xbox-one-s-hdr

HDR ist ein Feature, das von beiden Konsolen gepusht wird. HDR hat mit der Lebendigkeit der Farben auf einem Display zu tun. Beide Konsolen bieten legitime HDR-Unterstützung. Mit HDR können Spiele und Filme mit einer größeren Farbpalette auf dem Display deutlich besser aussehen. Leider wird HDR wie 4K nur von teuren Displays unterstützt, die nicht viele Verbraucher haben, was bedeutet, dass die meisten Leute die Vorteile dieser Funktion nicht genießen werden.

PS4 PRO vs. Xbox One S

PS4 Pro ist die neueste Spielekonsole von Sony Entertainment. Die Playstation 4 Pro bietet exponentiell mehr Leistung als ihr Vorgänger und bietet Spiele mit besserer Grafik und höheren Auflösungen sowie HDR-Unterstützung. Es ist auch in der Lage, Medien mit 4K-Auflösung auf unterstützten Displays zu streamen.

ps4-pro-vs-xbox-one-s-ps4-pro

Xbox One S ist die neueste Spielekonsole von Microsoft. Es hat keinen nennenswerten Leistungsschub von der ursprünglichen Xbox One, aber es kommt in einem viel kleineren Formfaktor, bietet mehr Speicherplatz als das Originalmodell und unterstützt HDR sowohl in Spielen als auch in Medien. Die Xbox One S kann im Gegensatz zur PS4 Pro sowohl Medien in 4K streamen als auch 4K Blu-Rays abspielen.

ps4-pro-vs-xbox-one-s-xbone-s

Das Hauptmerkmal der beiden Konsolen ist die Anzeige von Spielen/Medien mit HDR in 4K-Auflösung. Auf dem Papier sind beide erfolgreich, aber keiner ist gleich.

Hoher Dynamikbereich

Beide Konsolen unterstützen die HDR-Ausgabe. In den Medien sind beide gleichwertig, aber in Spielen verfügt die PS4 Pro über einen viel größeren Pool an Titeln mit HDR-Unterstützung als die Xbox One S. (Zum Redaktionszeitpunkt – November 2016. Hier finden Sie eine aktuelle Terminliste auf PS4 Pro HDR und hier für Xbox One S HDR.)

Verwandt :  Anpassung Ihrer unternehmerischen Denkweise an die KI-Wirtschaft

Gewinner: PS4 Pro

4K-Gaming

Während sowohl PS4 Pro als auch Xbox One S 4K-Spiele ermöglichen, verwenden beide Systeme starkes Upscaling, um Spiele auf einem 4K-Display zu spielen. Bedenken Sie Folgendes: Ein Spiel, das für die Xbox One entwickelt wurde, um mit 1080p zu spielen, wird hochskaliert oder gestreckt, um mit 4K, einer Auflösung, zu spielen viermal so groß wie 1080p. Während Upscaling-Techniken in der Regel etwas besser aussehen als das einfache Aufblasen eines Bildes, bleibt die Tatsache bestehen, dass hochskaliertes 4K keinen Vergleich zu echtem, nativem 4K hat.

Zum Vergleich: PS4 Pro hat eine viel höhere Leistung als Xbox One S. Obwohl sie keine echte native 4K-Auflösung erreichen kann, ist sie bei 4K viel besser als die Xbox One S, was sie für große 4K-Displays weitaus besser macht.

Gewinner: PS4 Pro

4K-Medien

Beide Konsolen unterstützen die 4K-Medienwiedergabe, aber nur die Xbox One S unterstützt die Wiedergabe von 4K-Blu-Rays. Dies ist eine verblüffende Auslassung der PS4 Pro, die ihren Nutzen als hochwertiger Mediaplayer zerstört. Die meisten Internetverbindungen für Verbraucher haben Bandbreitenbeschränkungen, und viele haben möglicherweise nicht einmal die Geschwindigkeit, die für die Wiedergabe von 4K-Medien erforderlich ist: Die Xbox One S berücksichtigt diejenigen von uns mit Bandbreitenbeschränkungen und ohne himmelhohe Bandbreite.

Gewinner: Xbox One S

Preisgestaltung

Die PS4 Pro fällt in die Preisklasse von 400 US-Dollar, in der ihr Vorgänger vor drei Jahren auf den Markt kam, während die Xbox One S für 300 US-Dollar erhältlich ist. Die Preise werden je nach Territorium variieren, aber auf der ganzen Linie ist die PS4 Pro deutlich teurer als die Xbox One S.

Dies liegt daran, dass die PS4 Pro eine grafische Architektur mit fast der doppelten Leistung der ursprünglichen PS4 verwendet, während sich die Xbox One S nur auf moderate Upgrades und einen schlankeren Formfaktor konzentriert. Die Xbox One S opfert viel in Bezug auf die Leistung, ist aber definitiv das erschwinglichere Paar auf der ganzen Linie.

Gewinner: Xbox One S

Sollte ich upgraden?

Für diejenigen, die bereits eine vorhandene Konsole haben, stellt sich die Frage „Ssoll ich upgraden?

Da PS4 Pro und Xbox One S die gleichen Spielebibliotheken verwenden, gibt es keinen wirklichen Grund, von einem One auf ein One S oder von einer PS4 auf ein Pro aufzurüsten, es sei denn, Sie haben einen 4K-Fernseher und Geld zum Booten, wenn Sie bereits alle genießen können der gleichen Spiele.

Für diejenigen, die ein Upgrade durchführen möchten, würde ich einem Xbox One-Besitzer eine PS4 Pro und einem PS4-Besitzer die Xbox One S empfehlen. Wenn Sie zwei Konsolen haben, können Sie genauso gut auf alle Exklusivangebote zugreifen , statt nur die Hälfte.

Verwandt :  5 der besten Spielmods, die alle Spieler spielen sollten

Wenn Sie darauf bestehen, dem Upgrade-Pfad Ihres Konsolenherstellers zu folgen, tauschen Sie Ihre vorhandene Konsole beim Kauf Ihrer neuen ein, damit Sie nicht den vollen Preis für die neue Hardware senken müssen.

Abschluss

Auf der ganzen Linie gewinnt die PS4 Pro die meisten Kategorien. Die Xbox One S ist jedoch billiger und für diejenigen, die 4K-Medien abspielen möchten, möglicherweise insgesamt sogar die bessere Wahl.

Kurz gesagt, wählen Sie die PS4 Pro für das bestmögliche Konsolen-Spielerlebnis und die Xbox One S für das vielseitigste 4K-Medienkonsumerlebnis. Beides sind großartige Hardware-Teile, und Sie können mit beiden wirklich nichts falsch machen, wenn Sie auf dem Markt für eine Konsole sind.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.