So laden Sie PS4-Spielstände auf PS5 herunter

Das Herunterladen Ihrer PS4-Spielstände auf PS5 ist etwas, das Sie auf jeden Fall für Spiele tun möchten, die Sie auf der neuen PlayStation 5-Konsole abholen. Wer will schon seinen ganzen Fortschritt verlieren und neu anfangen müssen? Im Allgemeinen sollten die meisten PS4-Speicher automatisch auf Ihre PS5 überspringen, obwohl Sie dies gelegentlich je nach Situation manuell tun müssen. Nur um die Dinge ein wenig weiter zu verschleiern, der Prozess, den Sie dafür verwenden können, unterscheidet sich stark vom Herunterladen Ihrer Spielstände auf PS4, und Sie müssen alles über das Einstellungsmenü verwalten und nicht nur direkt mit den Spieloptionen interagieren. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen – wir werden Sie unten kurz und klar durchgehen.

In diesem Sinne gibt es hier zwei Möglichkeiten, Ihre PS4-Spielstände auf PS5 herunterzuladen und genau dort weiterzumachen, wo Sie aufgehört haben.

1. Laden Sie PS4-Spielstände über die Cloud auf PS5 herunter

Wenn Sie ein PlayStation Plus-Abonnent sind und dies seit dem Spielen auf PS4 waren, sollten alle Ihre PS4-Spielstände sicher in der Cloud eingebettet sein, sodass sie mit minimalem Aufwand direkt auf Ihre PS5 heruntergeladen werden können.

Um sie zu finden, gehen Sie zu:

Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiel-/App-Einstellungen > Gespeicherte Daten (PS4) > Cloud-Speicher > In Konsolenspeicher herunterladen

Von hier aus erhalten Sie eine Liste aller PS4-Spielstände, die Sie derzeit in der Cloud gespeichert haben. Sie können entweder durchgehen und alle ankreuzen, die Sie übertragen möchten, oder einfach den Schalter „Alle auswählen“ rechts drücken. Sie müssen sie dann nur noch alle auf Ihre PS5 herunterladen.

2. Laden Sie PS4-Spielstände auf PS5 über USB herunter

Die zweite Möglichkeit, Ihre PS4-Spielstände auf PS5 herunterzuladen, ist über USB. Sie können diese Methode verwenden, wenn Sie kein PlayStation Plus-Abonnent sind, und es ist genauso einfach, Sie benötigen nur Zugriff auf Ihre PS4.

Gehen Sie auf Ihrer PS4 zu:

Einstellungen > Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > Auf USB-Speichergerät kopieren

Hier finden Sie die vollständige Liste aller PS4-Spielstände, die Sie auf Ihrer PS4 gespeichert haben. Wenn Sie auf die Optionsschaltfläche klicken, können Sie mehrere Anwendungen auswählen und zu jedem PS4-Speicher wechseln, auf den Sie auf PS5 zugreifen möchten – oder einfach nur alle auswählen. Klicken Sie auf Kopieren, und dann werden sie alle auf Ihr USB-Laufwerk verschoben.

Wenn das alles erledigt ist, schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihre PS5 an und gehen Sie dann zu:

Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiel-/App-Einstellungen > Gespeicherte Daten (PS4) > USB-Laufwerk > In Konsolenspeicher kopieren

Verwandt :  Was ist ein Roblox-Anzeigename und wie erhalte ich einen?

Klicke einfach auf „Alle auswählen“ und dann auf „Kopieren“, um alle deine PS4-Spielstände auf deine PS5 zu verschieben. Danach sind Sie bereit zu spielen! Genießen.

PS5-Rezension | Übertragen Sie Spiele auf die PS5-Festplatte | Wie benutzt man ein PS4-Controller mit PS5 | Wo ist der Power-Button der PS5? | PS5-Standby-Modus erklärt | Beste PS5-SSD | Beste externe PS5-Festplatten | PS5-Headsets | Kommende PS5-Spiele | Wie man Laden Sie PS4 Saves auf PS5 herunter | PS5-Angebote