Steam-Deck-Alternativen, die Sie jetzt kaufen können

Das Steam Deck von Valve macht überall im Internet Wellen. Leider ist es noch nicht erschienen. Glücklicherweise sind Handheld-Gaming-PCs nicht neu und es gibt andere Optionen. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Steam Deck-Alternativen, die Sie jetzt mit nach Hause nehmen können.

Verfügbarkeit des Steam-Decks

In diesem Stadium können Steam-Kontoinhaber ihr Interesse registrieren, indem sie eine kleine Einzahlung leisten. Dadurch wird ihr Name in eine Warteschlange gestellt. Wir können davon ausgehen, dass Bestellungen nach dem First-Come-First-Served-Prinzip ausgeführt werden, bis der anfängliche Lagerbestand versiegt ist. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Nachfrage das Angebot übersteigen wird. Valve hat sogar zu Protokoll gegeben, dass wahrscheinlich nicht jeder, der einen haben möchte, einen am Starttag erhalten wird.

Steam Deck Frau spielt

Wenn Sie nicht in den USA, Kanada oder Großbritannien leben, können Sie außerdem nicht absehen, wann Sie ein Steam Deck kaufen können, und Veröffentlichungstermine für andere Regionen wurden nicht erwähnt.

1. AYA Neo

Die AYA Neo sorgte für Furore, als es auftauchte Indiegogo früher im Jahr. Das beeindruckende Gerät verfügte über einen Sechs-Kern-AMD Ryzen 5 4500U mit Radeon-Grafik und satten 16 GB RAM.

Nachdem sie Millionen von Dollar in Crowdfunding-Bargeld gesammelt hatten, waren einige Neinsager skeptisch, dass solch leistungsstarke Spezifikationen zu einem verbraucherfreundlichen Preis angeboten werden könnten. Ein paar Monate später liefert der AYA Neo das von den Entwicklern versprochene AAA-Handheld-Spielerlebnis.

Dampfdeck Alt Aya Neo 2

Die Entwickler behaupten, ihre Mission sei es, einen Handheld-Gaming-PC „ohne Kompromisse“ zu liefern. Ob sie erfolgreich waren oder nicht, muss interpretiert werden.

Zum Beispiel ein anspruchsvoller Titel wie Cyberpunk 2077 ist auf dem AYA Neo sicherlich spielbar, vorausgesetzt, Sie setzen die Grafikeinstellungen auf Low und begrenzen Ihre Framerate auf 30. Dass es das Spiel sogar ausführen kann, geschweige denn spielbar ist, ist aufregend.

Dampfdeck Alt Aya Neo

Das AYA Neo verfügt außerdem über einen 7″ Multi-Touch 16:10 1280×800 Bildschirm und einen 47Wh Akku. Wie viel Leben Sie daraus ziehen können, hängt davon ab, welches Spiel Sie spielen und mit welchen Einstellungen, aber Schätzungen gehen von zwei bis sechs Stunden aus. Leider hat der AYA Neo zwar beeindruckende Spezifikationen, aber Sie werden dafür bezahlen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels kostet der AYA Neo ungefähr 1.000 US-Dollar.

AYA Neo Spezifikationen

Dampfdeck Alt Aya Neo 2 3
  • Bildschirm: 7″ Multi-Touch, 1280×800 px (16:10), 215ppi, IPS, 60Hz
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 4500U
  • Video: AMD RX Vega 6
  • Speicher: 16 GB LPDDR4
  • Speicher: 512 GB oder 1 TB M.2-SSD
  • Konnektivität: Intel AX200 Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.2
  • Anschlüsse: 2x USB-C 3.2 Gen 2 mit PD-Ladeunterstützung, 1x USB-C nur Daten, Kopfhöreranschluss
  • Akku: 47Wh
  • Größe: 255 mm oder 10,04 Zoll (B) x 106 mm oder 4,17 Zoll (T) x 20 mm oder 0,79 Zoll (H)
  • Gewicht: 0,65 kg (1,43 lbs)

2. GPD-Win 3

GamePad Digital, besser bekannt als GPD, stellt seit einigen Jahren Handheld-PCs her. Das Unternehmen erregte mit dem GPD Pocket die Aufmerksamkeit derjenigen, die auf dem neuesten Stand der Unterhaltungselektronik waren: ein voll funktionsfähiger Windows-Laptop, der so klein ist, dass er in eine Tasche passt.

GPD ist jedoch auch für seine beeindruckenden Handheld-Gaming-PCs bekannt. Die neueste Iteration ist die GPD Win 3, mit einem einzigartigen Designelement. Das GPD Win 3 verfügt über eine integrierte Volltastatur, die es unterwegs vielseitiger macht.

Wenn Sie den Bildschirm nach oben schieben, wird die Touch-Tastatur sichtbar, mit der Benutzer den GDP Win 3 wie einen herkömmlichen PC bedienen können, ohne dass externe Peripheriegeräte erforderlich sind. Die Tastatur verfügt jedoch nicht über taktile Tasten, sondern setzt stattdessen auf haptisches Feedback.

Steam Deck Alt Gpd Win 3

Die GPD Win 3 gibt es in zwei Varianten: eine mit einem Intel Core i5 1135G7 und die andere mit einem i7 1165G7. Beide verfügen über eine Intel Xe-Grafik der 12. Generation, 16 GB LPDDRX-RAM und 1 TB NVMe-Speicher. Die Speicherkapazität kann durch Austauschen des NVMe-Laufwerks und Hinzufügen einer microSD-Karte erweitert werden.

Verwandt :  So deaktivieren Sie die großen animierten Tooltips von Photoshop

Der Win 3 hat einen 57-Wh-Akku, der ziemlich kräftig ist, aber Ihre Laufleistung hängt davon ab, was Sie tun. Zum Beispiel laufen ewiger Untergang Mit hohen Einstellungen erhalten Sie nur etwa zwei Stunden Spielzeit. Darüber hinaus hat sich GPD für einen 5,5″ 720p-Bildschirm entschieden, der deutlich kleiner ist als andere Geräte auf dieser Liste. Erste Bewertungen berichten, dass der Bildschirm hell und scharf ist.

Steam Deck Alt Gpd Win 3 2

Die Standard Win 3 kostet 799 US-Dollar, während die Advanced-Version 899 US-Dollar kostet.

GPD Win 3 Spezifikationen

Steam Deck Alt Gpd Win 3 3
  • Bildschirm: 5.5″, 1280×720 (16:9), Multi-Touch, 268ppi, Gorilla-Glas der 5. Generation
  • Prozessor: Intel Core i5-1135G7 oder i7-1165G7
  • Video: Intel Iris Xe-Grafik
  • Speicher: 16GB LPDDR4
  • Speicher: 1 TB M.2 SSD (erweiterbar über microSD)
  • Konnektivität: Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0
  • Anschlüsse: 1x Thunderbolt 4, 1x USB Typ-A, 1x 3,5-mm-Audio
  • Akku: 47 Wh
  • Größe: 198 mm x 92 mm x 27 mm (7,8 „x 3,6″ x 1,1“)
  • Gewicht: 0,56 kg (1,23 lbs)

3. OneXPlayer

Wenn Sie nach etwas mit mehr Bildschirmfläche suchen, sollten Sie die OneXPlayer des chinesischen Herstellers One-Netbook.

Der OneXPlayer verfügt über ein riesiges hochauflösendes 8,4-Zoll-Touchscreen-Display. Neben der schieren Größe verfügt der OneXPlayer über einen der Bildschirme mit der höchsten Auflösung, die auf einem Handheld-PC erhältlich sind: ein 358 ppi IPS-Panel bei 2560 × 1600. Wenn Ihr Hauptanliegen ein hochwertiger Bildschirm ist, liefert der OneXPlayer.

Steam Deck Alt Onexplayer 2

Durch die Integration eines größeren Bildschirms ist das gesamte Gerät deutlich größer als die anderen bisher genannten. Dies kann positiv oder negativ sein, je nachdem, wie Sie es betrachten.

Ein größerer Bildschirm bedeutet, dass auch das Gehäuse des OneXPlayer größer ist. Dies ermöglicht größere Tasten sowie eine bequemere Tastenplatzierung, insbesondere bei größeren Händen.

Der Nachteil besteht natürlich darin, dass der OneXPlayer weniger portabel ist als einige der anderen auf dieser Liste. Es ist mit einer Breite von 11 Zoll und einer Höhe von 5 Zoll ziemlich groß, was es merklich schwerer macht als andere Handheld-Gaming-PCs.

Steam Deck Alt Onexplayer 1

Der OneXPlayer ist kein Problem, denn beide Varianten des Geräts verwenden Intels Tiger-Lake-CPUs der 11. Generation. Verbraucher können sich für einen Intel Core i7-1165G7 oder i5-1135G7 entscheiden, die beide Intels Iris-Xe-Grafikkerne verwenden.

Beide Modelle verfügen über 16 GB DDR4-RAM; die Speicherkapazität hängt jedoch vom Modell ab. Der i7 kommt mit einer 1-TB-SSD, während der i5 mit 512 GB auskommt.

OneXPlayer-Spezifikationen

Steam Deck Alt Onexplayer 3
  • Bildschirm: 8,4″, 2560×1600, Touch-IPS, 358 ppi
  • Prozessor: Intel Core i5-1135G7 oder i7-1165G7
  • Video: Intel Iris Xe-Grafik
  • Speicher: 16GB LPDDR4
  • Speicher: 1 TB oder 512 GB M.2-SSD
  • Konnektivität: Wi-FI 6 und Bluetooth 5.0
  • Anschlüsse: 2x USB 4.0 Typ-C, USB 3.0 Typ-A, 3,5-mm-Audio
  • Akku: 59 Wh
  • Größe: 288 x 130 x 21 mm
  • Gewicht: 0,89 kg (1,8 lbs)

4. OneGX1 Pro

Abgerundet wird unsere Liste durch ein weiteres Angebot von One-Netbook, das OneGX1 Pro. Unter der Haube ist es dem OneXPlayer mit einem Intel Core i7-1160G7-Prozessor und 16 GB LPDDR4-RAM sehr ähnlich. Was das OneGX1 Pro jedoch interessant macht, ist die Tatsache, dass das Design des Geräts dem der sehr beliebten Nintendo Switch ähnelt.

Das Gerät verfügt über Gamepads auf beiden Seiten des Bildschirms, die entfernt werden können, wie die Joy-Cons auf dem Nintendo Switch. Die Ähnlichkeiten enden hier nicht. Wenn die Gamepads vom OneGX1 Pro entfernt werden, können sie unabhängig voneinander verwendet werden, sodass zwei Personen gleichzeitig spielen können.

Steam Deck Alt Onegx1pro 2

Abgesehen von den herausnehmbaren Gamepads hebt sich das OneGX1 Pro in einer anderen signifikanten Weise von den anderen Steam-Deck-Alternativen ab. Der Bildschirm lässt sich wie bei einem Standard-Laptop an einem Scharnier ausklappen. Unter dem Bildschirm befindet sich eine vollwertige, wenn auch kleine, taktile QWERTZ-Tastatur. Darüber hinaus sind die Tasten RBG-Hintergrundbeleuchtung.

Die Tastatur in Kombination mit einem Pointing Stick und der linken und rechten Maustaste machen das OneGX1 Pro zu einem Gerät, das in Design und Funktionalität einem herkömmlichen Laptop am nächsten kommt.

Steam Deck Alt Onegx1pro 1

Zugegeben, alle Steam Deck-Alternativen auf dieser Liste laufen unter Windows und sind in der Lage, alles zu tun, was man mit einem PC tun könnte. Um jedoch eines der oben aufgeführten Geräte als normalen PC zu verwenden, müssen externe Peripheriegeräte wie Tastatur und Maus verwendet werden. Dies ist beim OneGX1 Pro nicht der Fall, obwohl Sie bereit sein müssen, mit einer relativ kleinen Tastatur und einem relativ kleinen Bildschirm zu arbeiten.

Steam Deck Alt Onegx1pro 3

OneGX1 Pro-Spezifikationen

  • Bildschirm: 7″ IPS-Touchscreen; 1920×1200
  • Prozessor: Intel Core i7-1160G7
  • Video: Intel Iris Xe-Grafik
  • Speicher: 16GB LPDDR4
  • Speicher: 256 GB oder 512 GB SSD (erweiterbar über microSD-Karte)
  • Konnektivität: Wi-FI 6 und Bluetooth 5.1
  • Anschlüsse: 2x USB-Typ-C-Anschlüsse, 1x USB 3.0 Typ-A, 3,5-mm-Audio
  • Akku: 12.000 mAh
  • Größe: 173 x 136 x 21 mm
  • Gewicht: 0,62 kg (1,36 lbs)
Verwandt :  Holen Sie sich einen anpassbaren iOS 6-ähnlichen App-Switcher in iOS 7

Wie unterscheiden sich diese alternativen Geräte vom Steam Deck?

Es ist offensichtlich, dass alle diese Steam Deck-Alternativen Ähnlichkeiten aufweisen. Der Formfaktor und die Designmerkmale erinnern alle aneinander. Der wahrscheinlich einzige und wichtigste Unterschied zwischen ihnen und Steam Deck ist das im Gerät verwendete Betriebssystem. Auf diesen Alternativen läuft Windows, während Steam Deck sein eigenes SteamOS ausführt, das auf Linux basiert. Während Valve aktenkundig gemacht hat, dass Steam Deck-Benutzer Windows installieren können, wird es standardmäßig nicht angeboten.

1. Wird es Kompatibilitätsprobleme geben?

Das SteamOS ist so optimiert, dass das Steam Deck einfach zu bedienen ist. Nach der Anmeldung beim Steam Deck steht die gesamte Steam-Bibliothek eines Benutzers zum Spielen auf dem Gerät zur Verfügung. Es gibt einige Bedenken hinsichtlich der Kompatibilität mit Spielen, die ausschließlich für Windows verfügbar sind. Valve entwickelt eine Problemumgehung; Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es beim Start irgendwelche Knicke geben wird, die ausgebügelt werden müssen.

2. Wie ist der Preis von Steam Deck im Vergleich zu seinen Alternativen?

Es gibt drei Modelle des Steam Decks, die alle über die gleiche interne Hardware verfügen. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Menge und Art des verwendeten Speichers. Das günstigste Modell verwendet 64 GB eMMC und kostet 399 US-Dollar. Das Mid-Tier-Modell verfügt über eine 256-GB-SSD und kostet 529 US-Dollar. Das Spitzenmodell, das eine 1-TB-SSD verwendet, kostet 649 US-Dollar. Diese Preisstruktur macht das Steam Deck preisaggressiv, insbesondere im Vergleich zu den Alternativen auf dieser Liste.

Der einzige Nachteil des günstigeren Preises ist die Verfügbarkeit. Wie wir zu Beginn dieses Artikels erwähnt haben, ist unklar, wann das Steam Deck allgemein verfügbar sein wird. Obwohl es voraussichtlich im Dezember 2021 auf den Markt kommt, wird es nur in bestimmten Regionen für diejenigen verfügbar sein, die es vorbestellt haben. Umgekehrt sind alle oben aufgeführten Steam Deck-Alternativen verfügbar und können noch heute bestellt werden.

3. Welchen Chipsatz verwendet das Steam Deck und seine Alternative?

Unter der Haube läuft auf dem Steam Deck eine AMD Custom APU. Aufgrund der technischen Spezifikationen gibt es wirklich nichts auf dem Markt, mit dem wir es vergleichen können. Alle Steam Deck-Alternativen auf dieser Liste – mit Ausnahme des AYA Neo, auf dem ein AMD Ryzen-Chip ausgeführt wird – haben sich für einen Intel Core i5 oder i7 der 11. Generation entschieden.

Vor der Veröffentlichung von Steam Deck ist es schwer, die Leistung zu vergleichen. Valve hat jedoch erklärt, dass ihr Ziel darin besteht, das Steam Deck in die Lage zu versetzen, jeden verfügbaren Steam-Titel auszuführen.

Planen Sie den Kauf des Valve Steam Decks oder denken Sie, dass eine der oben genannten Alternativen Ihren hart verdienten Dollar verdient? Lesen Sie weiter, wenn Sie vor dem Kauf mehr über das Steam Deck erfahren möchten. Finden Sie auch heraus, wie Sie mit Steam Link Steam-Spiele auf Ihrem Telefon spielen können.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.