8 Schlüssel zum Finanzmanagement für neue Solopreneure

Allein zu gehen und unternehmerische Freiheit zu genießen, klingt aufregend… bis Sie zum ersten Mal aufschauen und feststellen, dass Ihre Finanzen ein Chaos sind. Hey, das kann passieren.

Unter all den anderen Aufgaben, mit denen Sie beim Durchlaufen von YouEconomy jonglieren, ist das Geldmanagement eine der wichtigsten und am meisten vermieden.

Die gute Nachricht ist, dass die Verwaltung von Geldern für Solopreneure einfach und unkompliziert sein kann. Es muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, und es gibt viele Tools, die es Ihnen leichter machen. Die Grundbausteine ​​sind für die meisten Solopreneure gleich. Im Laufe der Jahre habe ich einige gefunden, die einen großen Unterschied in der Gesundheit meines Unternehmens bewirkt und die Skalierung erheblich vereinfacht haben, indem ich meinem Team mehr Mitarbeiter hinzugefügt habe.


Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihr Selbstvertrauen in Bezug auf Geld unter Beweis zu stellen.


Schauen Sie sich diese Bausteine ​​des Geldmanagements an:

1. Stelle dich deiner Angst.

Bis Sie sich ansehen, was Sie wirklich davon abhält, Ihre Geldprobleme anzugehen, wird selbst die beste Finanz-App keinen großen Unterschied machen. Fragen Sie sich: Wie bewerte ich meine Fähigkeit, mit Geld umzugehen? Warum? Wovor habe ich wegen meiner finanziellen Gewohnheiten Angst? Nachdem Sie diese Fragen beantwortet haben, besprechen Sie Ihre Antworten mit jemandem, dem Sie vertrauen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihr Selbstvertrauen in Bezug auf Geld unter Beweis zu stellen.

2. Legen Sie die normale Zeit beiseite.

Als ich anfing, mein Geld ernst zu nehmen, wusste ich, dass ich meine Angst überwinden musste, mich nur hinzusetzen und es anzusehen. Ich begann damit, mein Girokonto jeden Tag online zu eröffnen. Ich sah mir jede Transaktion an, dachte über anstehende Rechnungen in dieser Woche nach und schloss dann das Browserfenster. Ich habe nichts unternommen – ich habe es nur gesehen. Nach drei Monaten hatte ich endlich meine Angst los, mein Geld anzuschauen. Jetzt mache ich eine monatliche Geldsitzung, damit ich das Budget überprüfen, Berichte drucken und mein Verdienstpotential analysieren kann.

3. Trennen Sie Ihre persönlichen und beruflichen Mittel.

Die Eröffnung eines Girokontos scheint ein zusätzlicher Schritt zu sein, wenn Sie nicht als LLC tätig sind, aber es macht einen großen Unterschied sowohl in Ihrer Denkweise als auch in Ihrer Buchhaltung. Es macht auch Ihre Steuern viel einfacher. Stellen Sie sicher, dass Ihnen alle persönlichen Beiträge zu Ihrem Geschäftskonto erstattet werden, und verwenden Sie Ihr Geschäftskonto nicht für persönliche Einkäufe.

verbunden :  5 Tipps für effektive Werbeaktionen

4. Sparen Sie unterwegs Steuern.

Sie können entweder die vom IRS bereitgestellten vierteljährlichen Berichtsformulare verwenden oder es einfach halten, wie ich es zu Beginn getan habe, und 20% von jeder Zahlung abziehen, die Sie von Kunden erhalten. Legen Sie dieses Geld für Ihre Steuern auf ein Sparkonto und senden Sie den Restbetrag vierteljährlich an das IRS. Wenden Sie sich an Ihren Buchhalter, um mehr über die besten Steuerpraktiken zu erfahren.

5. Geben Sie Finanzunterlagen ein Zuhause.

Wenn Sie altmodisch sind und einen Aktenschrank möchten, funktioniert dies, aber auch ein digitaler Quittungsscanner und die Evernote-App. Was auch immer Sie verwenden, um Ihre Finanzdokumente zu organisieren, legen Sie einen Zeitplan fest, um sicherzustellen, dass sie sich nicht häufen und darauf warten, dass Sie sie organisieren.

6. Führen Sie regelmäßige Berichte aus.

Die wesentlichen monatlichen Berichte sind die Gewinn- und Verlustrechnung und die Kapitalflussrechnung. Diese Berichte zeigen, was rein und raus geht und warum. Wenn Sie Vermögenswerte in Ihrem Unternehmen haben, z. B. Immobilien oder Großgeräte, oder erhebliche Schulden haben, z. B. ein Geschäftsdarlehen, sollten Sie außerdem jeden Monat eine Bilanz erstellen, um Ihr gesamtes Eigenkapital und Ihre Liquidität anzuzeigen. Auch hier kann Ihr Buchhalter Ihnen beim Einstieg in diese einfachen Berichte helfen.

7. Verwenden Sie die neuesten Apps.

QuickBooks, Xero und FreshBooks sind Apps, mit denen Sie Ihr Geld im Auge behalten können. Probieren Sie sie aus, nachdem Sie überlegt haben, was Sie wirklich brauchen. Ich begann mit einer kostenlosen Online-App und wechselte dann zu einem kostenpflichtigen QuickBooks-Konto, als ich für eine ausführlichere Berichterstattung bereit war. Mit der richtigen App können Sie Ihr Budget budgetieren, Einsparungen verfolgen und sogar Kunden in Rechnung stellen.

8. Bitten Sie um Hilfe.

Niemand lernt, wie man seine Geschäftsfinanzen selbst verwaltet. Es ist wichtig, Kontakt aufzunehmen und um Hilfe zu bitten, wenn Sie sich verwirrt fühlen oder wenn Sie Ihren inneren Widerstand gegen diesen Teil Ihres Geschäfts nicht loswerden können. Je gesünder Ihre Geldverwaltungsgewohnheiten sind, desto mehr Sicherheit haben Sie, wenn Sie die richtigen Entscheidungen für die Zukunft Ihrer Solopreneur-Reise treffen.


Dieser Artikel wurde ursprünglich in der veröffentlicht November / Dezember 2019 Ausgabe des LadiesBelle I / O Magazins.
Foto von Nina_P_V / Twenty20

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.