10 häufige Probleme mit dem iPhone 13 und wie man sie behebt

iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro, und iPhone 13 Pro Besitzer beschweren sich über eine Vielzahl von Fehlern und Leistungsproblemen.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem neuen iPhone haben, besteht eine gute Chance, dass Sie Ihr marode Telefon reparieren können, bevor Apple neue iOS 15-Software auf den Markt bringt oder Sie gezwungen sind, sich an den Kundendienst zu wenden.

In diesem Handbuch führen wir Sie durch die Fehlerbehebungen für einige der häufigsten Probleme mit dem iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max.

Unsere Liste enthält mögliche Abhilfen für Wi-Fi-Probleme, Fehlerbehebungen für Bluetooth-Probleme und viele andere häufige Probleme mit dem iPhone 13.

Bevor Sie mit Ihren Einstellungen herumspielen, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone 13 mit der neuesten Version von iOS 15 aktualisiert ist. Neue Software hat immer das Potenzial, Fehler und Leistungsprobleme zu beheben. Weitere Informationen zur neuesten Version von iOS 15 finden Sie in unserem Leitfaden.

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone 13

Die meisten Benutzer des iPhone 13 erzielen mit ihrem neuen Telefon eine hervorragende Akkulaufzeit. Einige sehen jedoch, dass sich der Akku schneller entlädt, als er sollte.

Wenn sich der Akku Ihres iPhone 13 plötzlich schneller entlädt als normalerweise, sehen Sie sich unsere Liste der Fehlerbehebungen für Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone 13 an.

Wenn die Probleme wirklich schlimm sind, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor. In diesem Fall sollten Sie sich an den Apple-Kundendienst wenden und/oder Ihr iPhone 13 in einen Apple Store bringen.

So beheben Sie iPhone 13 fehlendes 5G

Das iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro oder iPhone 13 Pro Max unterstützen alle 5G-Konnektivität. Sie müssen jedoch einen Plan haben, der 5G unterstützt.

Wenn Sie in der Einstellungs-App Ihres Telefons in den Bereich Mobilfunk gehen und keine Optionen für 5G sehen, ist dies kein Fehler. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich, dass Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter keinen 5G-fähigen Tarif haben. In diesem Fall werden nur „LTE“ und „4G“ angezeigt.

Um das 5G-Netz Ihres Mobilfunkanbieters nutzen zu können, müssen Sie Ihren Tarif ändern/aufrüsten. Stellen Sie zuvor sicher, dass der 5G-Dienst in den Gebieten verfügbar ist, in denen Sie sich am häufigsten aufhalten. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Karten:

Wenn Ihr iPhone 13 auf AT&T läuft, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Telefon mit 5Ge verbunden ist, wenn es nicht mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Dies ist nicht das 5G-Netzwerk von AT&T. 5Ge steht für 5G Evolution und ist ein Rebranding des LTE-A-Dienstes des Mobilfunkanbieters.

So beheben Sie iPhone 13 Bluetooth-Probleme

Wenn Ihr iPhone 13 keine Verbindung zu einem oder mehreren Ihrer Bluetooth-Geräte herstellen kann, können Sie einige Lösungen ausprobieren.

Zuerst sollten Sie die Bluetooth-Verbindung vergessen, die nicht richtig funktioniert. So geht’s:

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen:

Dieser Vorgang dauert einige Sekunden. Es wird auch dazu führen, dass Ihr iPhone bekannte Wi-Fi-Netzwerke vergisst. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr(e) Passwort(e) griffbereit haben.

Sie können auch versuchen, die Einstellungen Ihres iPhone 13 auf die Werkseinstellungen von Apple zurückzusetzen. Dies sollte nur als letztes Mittel erfolgen. So geht’s:

Wenn keine dieser Korrekturen funktioniert, müssen Sie sich möglicherweise an den Kundendienst von Apple wenden. Wenn das Produkt, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, nicht von Apple hergestellt wurde, sollten Sie sich an das Unternehmen wenden, das das Produkt herstellt.

Verwandt :  So werden Sie auf dem iPhone X immer im Display angezeigt

So beheben Sie iPhone 13 Wi-Fi-Probleme

Wenn Sie langsame WLAN-Geschwindigkeiten oder unterbrochene Verbindungen feststellen, finden Sie hier einige mögliche Fehlerbehebungen, die in der Vergangenheit für uns funktioniert haben.

Bevor Sie mit den Einstellungen Ihres iPhone 13 herumspielen, sollten Sie die Wi-Fi-Verbindung untersuchen, die die Probleme verursacht. Wenn Sie sich in Ihrem WLAN-Heimnetzwerk befinden, versuchen Sie, Ihren Router neu zu starten.

Wenn Sie sicher sind, dass es keine Probleme mit dem Router selbst gibt, überprüfen Sie Down-Detektor und sehen Sie, ob andere mit demselben Internetanbieter ähnliche Probleme in Ihrer Nähe haben.

Wenn Sie nicht auf den Router zugreifen können, mit dem Ihr iPhone 13 verbunden ist, oder wenn Sie sicher sind, dass das Problem nichts mit Ihrem ISP/Router zu tun hat, rufen Sie die Einstellungs-App Ihres iPhone 13 auf.

Hier drin sollten Sie das Wi-Fi-Netzwerk vergessen, mit dem Sie Probleme haben. So geht’s:

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone 13 zurückzusetzen:

Wenn nichts davon hilft, sollten Sie es sich ansehen Apples Leitfaden zu WLAN-Problemen.

So beheben Sie Ladeprobleme des iPhone 13

Bei einigen iPhone 13-Benutzern treten Ladeprobleme auf und die meisten Probleme hängen mit ihrer drahtlosen Ladefunktion zusammen.

Wenn beim kabellosen Laden ein Problem auftritt, setzen Sie Ihr iPhone 13 zurück. Drücken Sie dazu kurz auf Lautstärke erhöhen, drücken Sie kurz auf Lautstärke und halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis sich das Telefon ausschaltet. Schalten Sie das Gerät wieder ein und prüfen Sie, ob das Aufladen normal funktioniert.

Wenn Sie eine iPhone-Hülle zum Aufbewahren von Kreditkarten oder Sicherheitsausweisen verwenden, sollten Sie diese entfernen, bevor Sie Ihr Telefon aufladen. Sie können auch versuchen, Ihre Hülle abzunehmen und Ihr iPhone 13 auf diese Weise aufzuladen.

So beheben Sie Probleme mit den Mobilfunkdaten des iPhone 13

Wenn auf Ihrem iPhone 13 plötzlich ein „Kein Dienst“-Symbol angezeigt wird und Sie sich nicht mit Ihrem Mobilfunknetz verbinden können, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass es in Ihrer Nähe keinen Ausfall gibt. Suchen Sie in den sozialen Medien nach Berichten und/oder kontaktieren Sie Ihren Dienstanbieter über soziale Medien. Sie können auch überprüfen Down-Detektor und sehen Sie, ob andere in Ihrer Nähe ähnliche Probleme haben.

Wenn das Problem nicht mit einem Netzwerkausfall zusammenhängt, sollten Sie Ihr iPhone 13 neu starten und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, den Flugmodus 30 Sekunden lang einzuschalten, bevor Sie ihn ausschalten.

Wenn Sie es immer noch nicht zum Laufen bringen können, sollten Sie versuchen, Mobilfunkdaten vollständig zu deaktivieren. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 13-Sound

Die Lautsprecher des iPhone 13 sollten einen lauten, klaren Ton ausgeben. Wenn Ihr Ton jedoch zu knistern oder gedämpft klingt, können Sie Folgendes ausprobieren, bevor Sie sich an den Apple-Kundendienst wenden.

Starten Sie zuerst Ihr iPhone 13 neu. Möglicherweise möchten Sie auch überprüfen, ob Ihre SIM-Karte richtig im Fach positioniert ist. Der SIM-Kartensteckplatz des iPhone 13 befindet sich auf der linken Seite Ihres Telefons.

Wenn der vom Telefon kommende Ton immer noch fehlt oder verzerrt ist, vergewissern Sie sich, dass das Lautsprechergitter oder der Lightning-Anschluss Ihres Geräts an der Unterseite des Geräts nicht durch Schmutz blockiert wird.

Wenn Sie einen plötzlichen Abfall der Anrufqualität bemerken, starten Sie Ihr iPhone neu. Sie sollten auch den Empfänger des Geräts überprüfen, um sicherzustellen, dass er nicht durch Schmutz oder Ihre Displayschutzfolie (sofern vorhanden) blockiert ist. Sie können auch versuchen, Ihren Fall zu entfernen (falls Sie einen verwenden), um zu sehen, ob dies hilft.

Verwandt :  Suchen Sie nach einer speziellen Podcast-App für iOS? Apple hat einen für dich

Wenn das Mikrofon Ihres Telefons plötzlich nicht mehr funktioniert oder zufällig ausfällt, versuchen Sie, Ihr iPhone 13 neu zu starten.

Wenn das Mikrofon immer noch kaputt ist, können Sie versuchen, es aus einem Backup wiederherzustellen. Wenn die Wiederherstellung nicht funktioniert, sollten Sie sich an Apple wenden, da Sie möglicherweise ein Hardwareproblem haben.

So beheben Sie Probleme mit der Aktivierung des iPhone 13

Wenn Sie Ihr neues iPhone 13 einrichten und es nicht richtig aktivieren können, können Sie Folgendes ausprobieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Systeme von Apple betriebsbereit sind. Das kannst du hier bei der Firma machen Systemstatusseite. Wenn neben der iOS-Geräteaktivierung grün angezeigt wird, sollten die Dienste von Apple normal funktionieren.

Wenn Sie ein grünes Symbol sehen und sich immer noch nicht aktivieren lassen, stellen Sie sicher, dass Ihre SIM-Karte richtig in Ihr iPhone eingelegt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige SIM-Karte verwenden.

Wenn Sie eine Warnung mit der Meldung Ungültige SIM oder Keine SIM sehen und sicher sind, dass Sie die richtige SIM-Karte verwenden, sind hier einige zusätzliche Schritte:

Wenn nichts davon funktioniert, wenden Sie sich an Apple oder Ihren Dienstanbieter.

So beheben Sie Probleme mit der Gesichtserkennung des iPhone 13

Wenn Sie Probleme mit der Face ID Ihres iPhone 13 haben, können Sie Folgendes ausprobieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem iPhone 13 die neueste Version von iOS ausgeführt wird.

Wenn Sie die neueste Version von iOS 15 ausführen und Probleme auftreten, gehen Sie zu Ihren Face ID-Einstellungen.

Sobald Sie dort sind, stellen Sie sicher, dass Face ID auf Ihrem Telefon eingerichtet ist und dass alle Funktionen, mit denen Sie Face ID verwenden möchten, derzeit aktiviert sind.

Wenn Sie Probleme mit der Verwendung Ihres Gesichts zum Entsperren Ihres Telefons haben, stellen Sie sicher, dass Sie aktiv auf den Bildschirm schauen.

Wenn Sie Ihr Erscheinungsbild ständig ändern, müssen Sie Face ID möglicherweise ein alternatives Erscheinungsbild hinzufügen. So richten Sie ein alternatives Erscheinungsbild ein:

Sie sollten auch sicherstellen, dass keine Ablagerungen (Schmutz, Staub usw.) die FaceTime-Kamera Ihres iPhone 13 blockieren.

Wenn Ihr Telefon Ihr Gesicht beim Einrichten der Gesichts-ID nicht registriert, stellen Sie sicher, dass Sie es in einem gut beleuchteten Raum scannen. Möglicherweise müssen Sie das iPhone auch näher an Ihr Gesicht bringen oder auf eine höhere Ebene bringen.

So beheben Sie Überhitzungsprobleme des iPhone 13

Wenn Ihr iPhone 13 während der Einrichtung und/oder während der Ausführung von Apps und Diensten wie GPS heiß wird. Wenn Sie Ihr Telefon nicht in ein Geschäft mitnehmen möchten, können Sie Folgendes ausprobieren.

Versuchen Sie zuerst, Ihren Fall zu entfernen (falls Sie einen verwenden) und sehen Sie, ob das hilft. Sie sollten auch versuchen, das Telefon aus- und wieder einzuschalten. Sie können auch versuchen, das Telefon in den Flugzeugmodus zu versetzen.

Das solltest du dir auch anschauen Anleitung, um Ihr iPhone innerhalb akzeptabler Betriebstemperaturen zu halten. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihr iPhone häufig in heißen Umgebungen verwenden.

iOS herunterstufen

Wenn hier nichts funktioniert und Sie nicht auf die nächste Version von iOS 15 warten können und/oder Sie keine funktionierende Lösung vom Apple-Kundendienst erhalten, können Sie versuchen, zurück auf die vorherige Version von iOS 15 herunterzustufen (wenn die Option ist verfügbar). Dies könnte dazu beitragen, die Leistung Ihres Telefons zu verbessern.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Software eines iPhones downgraden können, sehen Sie sich unsere exemplarische Vorgehensweise an.

Als neu wiederherstellen

Wenn die Probleme wirklich schlimm sind, können Sie versuchen, Ihr iPhone 13 als neu wiederherzustellen. Sie können dies tun über Finder, iTunes oder iCloud. Dies sollte nur als letztes Mittel verwendet werden.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.