5 Dinge, die Sie über das iOS 12.5-Update wissen sollten

Apple hat ein iOS 12.5-Update veröffentlicht und die Software ist für iPhone- und iPad-Modelle verfügbar, die nicht auf iOS 13, iPadOS 13, iOS 14 oder iPadOS 14 umgestellt wurden.

iOS 12.5 ist ein Meilenstein-Update (xx), aber es ist ein sehr kleines Upgrade für das iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, das originale iPad Air, das iPad mini 2, das iPad mini 3 und den iPod touch der sechsten Generation.

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad derzeit iOS 12.4.9 ausgeführt wird, sehen Sie ein kurzes Änderungsprotokoll und einen kleinen Download. Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad eine ältere Version von iOS 12 ausgeführt wird, ist Ihr iOS 12.5-Update möglicherweise größer, da die Änderungen von Updates, die Sie übersprungen haben, in Ihre Version von iOS 12.5 eingebrannt werden.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie durch die wichtigsten Dinge führen, die Sie über Apples neues iOS 12.5-Update für iPhone und iPad wissen sollten.

Unser Leitfaden geht auf die Leistung des iOS 12.5-Updates, den aktuellen Stand von iOS 12-Problemen, Orte, an denen Sie Feedback zur Leistung von iOS 12.5 finden, die iOS 12.5-Jailbreak-Situation und mehr ein.

Wir beginnen mit einigen kurzen Eindrücken von der Leistung von iOS 12.5.

iOS 12.5-Überprüfung

Wenn Sie Ihr iPad oder iPhone von iOS 12.4.9 auf iOS 12.5 verschieben, erfordert iOS 12.5 einen ziemlich kleinen Download. Wenn Sie eine ältere Version von iOS 12 verwenden, könnte Ihr iOS 12.5-Download wiederum größer sein.

Wenn Sie derzeit iOS 12.4.9 ausführen, sollte die Installation von iOS 12.5 weniger als 10 Minuten dauern. Die Installation auf einem iPhone 5s dauerte etwa sieben Minuten.

Weitere Informationen zum Herunterladen und Installieren von iOS 12.5 finden Sie in unserem Leitfaden.

Wir verwenden das iOS 12.5-Update jetzt seit einigen Tagen und Folgendes ist uns bisher über die Leistung der Software aufgefallen:

Wenn Sie unter iOS 12.4.9 oder einer älteren Version von iOS 12 auf Fehler oder Leistungsprobleme stoßen, sollten Sie das iOS 12.5-Update wahrscheinlich sofort auf Ihrem Gerät installieren.

Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidungsfindung benötigen, sehen Sie sich unsere Gründe an, das iOS 12.5-Update auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu installieren und nicht zu installieren.

Wir haben unsere Mini-iOS 12.5-Rezensionen für iPhone 6 und iPhone 5s veröffentlicht, also überprüfen Sie diese Zusammenfassungen auf zusätzliches Feedback, wenn Sie es brauchen.

Probleme mit iOS 12.5

iOS 12.5 ist ein kleines Upgrade, aber es könnte große Auswirkungen auf die Leistung Ihres Geräts haben.

Verwandt :  4 nützliche iPhone-Kontakte-Apps zur besseren Verwaltung Ihrer Freundesliste

Wir hören von einer Reihe von Problemen, darunter Installationsprobleme, seltsame Batterieentladung, Probleme mit der Konnektivität (Wi-Fi, Bluetooth, GPS), Probleme mit Apps von Erst- und Drittanbietern, ungewöhnliche Verzögerungen, zufällige Neustarts und mehr.

Wenn Sie unter iOS 12.5 auf ein Problem stoßen, sehen Sie sich unsere Liste mit Lösungen für die häufigsten Probleme mit iOS 12 an. Wir haben auch Tipps zur Verbesserung der Leistung und Tipps zur Verbesserung der Akkulaufzeit von iOS 12 veröffentlicht.

Wenn Sie mit der Leistung von iOS 12.5 auf Ihrem iPhone oder iPad frustriert sind, beachten Sie, dass Sie auf iOS 12.4.9 downgraden können. Apple signiert derzeit die Firmware.

Apple signiert keine älteren Versionen von iOS 12. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie Ihr iPhone oder iPad auf iOS 12.5 verschieben, nicht mehr zu etwas zurückkehren können, das älter als iOS 12.4.9 ist.

Denken Sie daran, bevor Sie mit der Installation beginnen.

iOS 12.5-Update: Was ist neu

Das iOS 12.5 Update bringt Unterstützung für COVID-19-Expositionsbenachrichtigungen. Das ist eine große Veränderung und das bedeutet Folgendes:

iOS 12.5 enthält auch einen Sicherheitspatch, über den Sie weiterlesen können Apples Sicherheitswebsite.

iOS 12.5 Jailbreak

Sie können neuere Versionen von iOS 12 jailbreaken, aber es ist unklar, ob Sie iOS 12.5 jetzt jailbreaken können.

Die Entwickler hinter dem „unc0ver” Jailbreaking-Tool für iOS hat eine neue Version namens 5.0.0 veröffentlicht, die mit iOS 13.5 und den meisten Versionen von iOS kompatibel ist, die zwischen iOS 13.5 und iOS 11.0 liegen.

Das Jailbreak-Tool ist nicht kompatibel mit iOS 12.3-12.3.2 und iOS 12.4.2-12.4.5. Wenn Sie also bei einer dieser Versionen bleiben möchten, müssen Sie einen anderen Weg gehen.

Im Moment sollten Sie auf der Version von iOS bleiben, die Sie gerade auf Ihren Geräten ausführen.

Was kommt als nächstes

Wir wissen nicht, was als nächstes für iOS 12-Benutzer kommt.

Apple hat iOS 12.5.1 nicht bestätigt und es gibt keine Garantie, dass das Unternehmen den Besitzern dieser Geräte in den kommenden Monaten weiterhin neue Software zur Verfügung stellen wird.

Wenn Sie sich für die neuesten Funktionen entscheiden, müssen Sie auf ein iPhone- oder iPad-Modell upgraden, das mit iOS 13/iOS 14 oder iPadOS 13/iPadOS 14 kompatibel ist.

Weitere Informationen zu iOS 14 finden Sie in unserer exemplarischen Vorgehensweise. Weitere Informationen zu iPadOS 14 finden Sie in unserem Leitfaden.

Letzte Aktualisierung am 14.01.2022. Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Klicken Sie hier, um unsere Offenlegungsrichtlinie für weitere Details zu lesen. Bilder über Amazon API

Verwandt :  So verbinden Sie Ihr Android oder iPhone mit Ihrem Fernseher

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.