5 Dinge, die Sie über das iOS 15-Update wissen sollten

Da die Termine für die WWDC 2021 bestätigt sind und die Gerüchte über iOS 15 aufleben, können wir beginnen, Fragen zur iOS 15-Version für das iPhone zu beantworten.

Apple arbeitet immer noch hart an iOS 14, während wir tiefer in das Jahr vorstoßen. Das Unternehmen hat kürzlich ein iOS 14.6-Update veröffentlicht und arbeitet an einem neuen iOS 14.7-Update für das iPhone.

Die Arbeit an iOS 14 wird sich irgendwann verlangsamen, iOS 14.7 wird wahrscheinlich als eines der letzten großen Upgrades auf iOS 14 dienen und Apple wird seine Aufmerksamkeit auf iOS 15 richten.

Wir haben noch nicht viele Details, aber Gerüchte beginnen, die Zwiebel zu schälen. Vor diesem Hintergrund möchten wir einige der Grundlagen für iPhone-Besitzer skizzieren, die sich für die nächste iOS-Version interessieren.

Unsere exemplarische Vorgehensweise führt Sie durch alles, was Sie über die Beta von iOS 15, das Veröffentlichungsdatum von iOS 15, Geräte, die möglicherweise iOS 15 erhalten oder nicht, und gemunkelte iOS 15-Funktionen wissen müssen.

iOS 15 Startdatum

Ab heute hostet Apple WWDC 2021 wo es die Änderungen skizziert, die es an iOS vornimmt.

Die diesjährige Veranstaltung wird, wie auch im letzten Jahr, aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie ein Online-Format haben. Die WWDC 2021 beginnt am 7. Juni und dauert bis zum 11. Juni.

Apple wird die Veranstaltung am 7. Juni mit einer Keynote eröffnen und dort iOS 15 und Software-Updates für iPad, Mac, Apple TV und Apple Watch vorstellen.

Apple hat die Updates nicht beim Namen genannt, aber sagt es wird bestätigt Informationen über „aufregende neue Updates, die später in diesem Jahr auf alle Apple-Plattformen kommen“ während der Keynote.

Der Keynote-Präsentation des Unternehmens beginnt um 10 Uhr Pazifik und Sie können sich live über einschalten Apples Website.

iOS 15 Beta

Apple wird wahrscheinlich während der Keynote eine Beta von iOS 15 bestätigen.

Die Beta-Programme von Apple geben Entwicklern und jedem, der bereit ist, Pre-Release-Software auszuprobieren, die Möglichkeit, die neuen Funktionen von iOS 15 vor der offiziellen Veröffentlichung zu testen. Die iOS 15 Beta wird dem Unternehmen auch helfen, Fehler und Leistungsprobleme im Voraus auszusortieren.

Wir gehen davon aus, dass die Beta von iOS 15 irgendwann nach Abschluss der Keynote am 7. Juni starten wird, wahrscheinlich gegen 13:00 Uhr Pazifik.

Diejenigen mit einem Entwicklerkonto sollten kurz nach der Keynote Zugang zur Beta von iOS 15 erhalten, aber diejenigen, die sich für das Unternehmen eingeschrieben haben Beta-Softwareprogramm müssen möglicherweise bis Ende Juni oder Juli warten, bis die Software eintrifft.

Verwandt :  So aktivieren Sie einen Inhaltsblocker in Safari in iOS 9

Die Installation der iOS 15 Beta auf Ihrem iPhone mag verlockend sein, aber wenn Sie auf Ihr Gerät angewiesen sind, um den Tag zu überstehen, sollten Sie es wahrscheinlich vermeiden.

iOS 15 Veröffentlichungsdatum

Die Beta von iOS 15 sollte sich über mehrere Monate erstrecken und irgendwann im Herbst nach einem anderen Ereignis mit einer offiziellen Veröffentlichung gipfeln.

Apple wird während der WWDC 2021 kein bestimmtes Veröffentlichungsdatum für iOS 15 auf der Bühne bestätigen, aber die Chancen stehen gut, dass es im Herbst auf den Markt kommt, kurz bevor das Unternehmen seine Flaggschiff-Modelle iPhone 13 herausbringt.

Während die Einführung des iPhone 12 aufgrund der Pandemie in den Oktober verschoben wurde, hören wir, dass die Einführung des iPhone 13 im September stattfinden wird.

iOS 15 wird wahrscheinlich während des Launch-Events des iPhone 13 erneut auf der Bühne erscheinen, diesmal in offizieller Form, und Apple sollte das offizielle Veröffentlichungsdatum bekannt geben.

iOS-Veröffentlichungstermine liegen normalerweise zwischen dem Launch-Event und dem Veröffentlichungsdatum des neuen iPhones. iPhone-Veröffentlichungstermine landen fast immer am Freitag.

Auf neuen iPhones wird immer neue iOS-Software ausgeführt, was bedeutet, dass die 2021-Modelle iOS 15 ausführen werden, wenn sie diesen Herbst an der Haustür und in den Regalen ankommen.

Weitere Informationen zum Veröffentlichungsdatum von iOS 15 und zum Veröffentlichungsdatum der Beta-Version von iOS 15 finden Sie in unserem Leitfaden.

Bekommt mein Gerät iOS 15?

Letztes Jahr hat Apple alle iOS 13-betriebenen Geräte auf iOS 14 hochgestuft. Das ist bei iOS 14 und iOS 15 möglicherweise nicht der Fall.

Gemäß Der Verifizierer, einer Site mit einer gemischten Erfolgsbilanz, wird Apple iOS 15 nicht auf das iPhone SE, iPhone 6s oder iPhone 6s Plus bringen. Ein zweiter Bericht von der französischen Seite iPhoneSoft, unterstützt diese Behauptungen.

Nichts ist bestätigt und wird es nicht sein, bis Apple die WWDC 2021 veranstaltet, aber es ist etwas, das Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie eines dieser Geräte besitzen.

Es ist erwähnenswert, dass Apple immer noch neue Versionen von iOS 12 mit Verbesserungen unter der Haube veröffentlicht. Während also das iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus keine neuen Funktionen erhalten, erhalten sie gelegentlich Fehlerkorrekturen und Sicherheitspatches.

Wenn Apple das iPhone SE, iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf iOS 14 behält, besteht die Möglichkeit, dass sie die gleiche Art von Unterstützung erhalten.

Angenommen, Apple beschließt, diese Geräte fallen zu lassen, sind hier die Geräte, die auf iOS 15 hochgestuft werden:

Verwandt :  Pokèmon Go-Parodie: Greifen Sie während der Sperrung auf Fitnessstudios und Pokèstops zu

Wir werden während der WWDC 2021 eine offizielle Liste erhalten.

iOS 15-Funktionen

Berichte und sogar Apple selbst haben einige der potenziellen Funktionen für iPhone und iPad skizziert.

Gemäß Bloombergs Mark Gurman, eine zuverlässige Quelle, arbeitet Apple an einem neuen Startbildschirm für das iPad, neuen Benachrichtigungseinstellungen, einem neuen Sperrbildschirm und zusätzlichem Datenschutz.

Gurman sagt auch, dass Apple „Upgrades auf iMessage mit dem letztendlichen Ziel plant, mehr als soziales Netzwerk zu agieren und besser mit WhatsApp zu konkurrieren“. Diese Änderungen befinden sich offenbar noch am Anfang der Entwicklung.

In einem neueren Bericht, Gurman sagt iOS 15 „Benutzer können jetzt einen Status festlegen – z. B. ob Sie fahren, schlafen, arbeiten oder nicht gestört werden möchten – und diesen bestimmen, wie eingehende Benachrichtigungen behandelt werden.“

Er sagt auch, dass die Software „einen größeren Fokus auf die automatische Beantwortung von Nachrichten und ein neues Design für eingehende Benachrichtigungsbanner am oberen Bildschirmrand“ umfassen wird.

Mehrere Quellen beanspruchen iOS 15 wird neue Funktionen zur Lebensmittelverfolgung in der Health-App enthalten. Connor Jewiss, der sagt, er habe auch Teile von iOS 15 gesehen sagt das Betriebssystem wird UI-Änderungen haben, einschließlich Optimierungen am Dark Mode.

Joanna Stern aus Das Wall Street Journal unterstützt diese Behauptungen und sagt, Apple plane Upgrades für Safari, Health, Maps und iMessage.

Was Apple betrifft, so hat das Unternehmen eine Reihe potenzieller Barrierefreiheitsfunktionen beschrieben, die noch in diesem Jahr für iOS und iPhone verfügbar sein werden. Das Unternehmen hat die Bekanntmachung am Global Accessibility Awareness Day im Mai.

Diese potenziellen iOS 15-Funktionen umfassen:

Wir informieren Sie, wenn wir mehr erfahren.