5 lustige iPhone-Drucker (und warum Sie einen wollen)

IPhones haben die Fotografie völlig revolutioniert. Sie können überall ein Foto aufnehmen und haben Dutzende, wenn nicht Hunderte verschiedener Algorithmen, Filter und Funktionen, die Ihnen helfen.

Eines haben wir jedoch mit der Umstellung auf digitale Fotografie verloren: Eindrücke. Es mag jetzt wie eine veraltete Modeerscheinung erscheinen, aber das Drucken von Fotos ist ein Knaller. Fotos in Ihrer Nähe zu haben, ist eine großartige Möglichkeit, Ihrer Umgebung etwas Freude zu bereiten.

Und das Teilen von Fotos mit Menschen ist eine unterhaltsame Möglichkeit, eine Erinnerung zu verschenken, die geschätzt wird. Hier kommen iPhone-Drucker ins Spiel.

Was ist ein iPhone-Drucker?

Ein iPhone-Drucker ist ganz einfach ein tragbarer Fotodrucker für Ihr iPhone (oder ein anderes Smartphone). Es ist ein kleiner Drucker, den Sie problemlos in einem Rucksack, einer Umhängetasche oder einer großen Geldbörse aufbewahren können. Verbinden Sie Ihr Telefon einfach über einen integrierten Lightning-Anschluss oder Bluetooth und drucken Sie Fotos von Ihrem iPhone vor Ort.

Imprimante Kodak Mini iPhone

Es gibt viele verschiedene Marken und Stile, aber alle dienen demselben Zweck: Fotos von Ihrem iPhone unterwegs zu drucken.

Auf diese Weise können Sie Erinnerungen austauschen, schnell neue Lieblingsfotos drucken oder Ihr Telefon aufladen, während Sie warten. Und weil sie so kompakt und erschwinglich sind, haben Sie wirklich nichts zu verlieren!

Inkless-Druck

Alle Drucker, die wir unten betrachten, verwenden einen Prozess, der als Inkless-Druck bezeichnet wird. Dies verwendet Patronen, die sowohl Papier als auch Tinte enthalten, und druckt in einem einzigen Durchgang unter Verwendung von Wärmeimpulsen. Es unterscheidet sich von der normalen Drucktechnologie und ist für die Herstellung derart kleiner Drucker von entscheidender Bedeutung.

Das Drucken ohne Tinte hat zwei Nachteile. Erstens können nur wenige Drucker etwas verarbeiten, das größer als ein 2 „x 3“ -Druck ist. Es ist eine unterhaltsame Größe zum Posten und Teilen, aber wenn Sie einen größeren Druck wünschen, sind Ihre Optionen begrenzt. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die besten tragbaren 4 „x 6“ -Drucker.

Zweitens sind Aufladungen teuer. Die Preise variieren, aber Sie suchen wahrscheinlich zwischen 10 und 18 US-Dollar für eine 20er-Packung. Größere Packungen bieten ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, sind aber immer noch nicht billig. Dies macht Drucke teurer als Druckdienste, aber Sie müssen auch nicht warten. Und Sie müssen nie für Tinte bezahlen, was ein großes Plus ist.

Es ist zu beachten, dass Kodak seine eigene proprietäre thermische Sublimationstechnologie verwendet. NerdTechy hat die Abzüge vieler tragbarer Fotodrucker überprüft und sagt, dass Kodak-Drucke sind näher an der Laborqualität als diejenigen, die den Zink-Markenprozess verwenden.

verbunden :  Wie man arbeitet und die Welt bereist: 10 nützliche Werkzeuge

Die besten Mini-iPhone-Drucker

Während der iPhone-Druckermarkt nicht gerade explodiert ist, gibt es viele großartige Optionen, wenn Sie nach einem Smartphone-Fotodrucker suchen.

1. Kodak Mini

Der Mini-Fotodrucker von Kodak ist nicht der kleinste verfügbare Drucker, aber sicherlich einer der günstigsten. Und es bietet die Funktionen, die Sie von teureren iPhone-Druckern erwarten, wie Wi-Fi- und NFC-Konnektivität, Kodak-Sublimationsdruck für Thermofarbstoffe und eine Begleit-App.

Die App bietet coole Funktionen wie die Möglichkeit, Standbilder aus Videos zu drucken und den Status von sozialen Medien in einem schönen Format zu drucken. Sie können Aufkleber mit Aufkleberauffüllungen drucken und lustige Effekte aus der App heraus anwenden.

2. Polaroid ZIP

Wenn Sie sich tragbare Fotodrucker als Erweiterung der Sofortbildfotografie vorstellen, ist es für Polaroid durchaus sinnvoll, an Bord zu springen. Die 2 „x 3“ -Drucke der Postleitzahl werden mit der Standard-ZINK-Zero-Ink-Technologie gedruckt.

Einer der größten Vorteile dieses Modells ist seine geringe Größe; Es ist weniger als einen Zentimeter hoch und nur 4,7 Zoll lang. Es ist sehr kompakt und einfach in einer Handtasche oder Umhängetasche zu verstauen. Mit Bluetooth- und NFC-Konnektivität können Sie Ihr Telefon blitzschnell synchronisieren.

3. HP Kettenrad

Das Kettenrad ist einer der am besten bewerteten iPhone-Drucker auf dem Markt. Es ist bekannt für seine sehr tragbare Größe und lustige Fotobearbeitungs-App. Leider ist er nicht für seine sehr hochwertigen Drucke bekannt.

Ashley Carman charakterisierte sie in ihrer Rezension als eher ein Spielzeug als ein Werkzeug für Fotografen. Sie sagte aber auch, es sei der lustigste tragbare Fotodrucker auf dem Markt. Die Tatsache, dass es in vielen lustigen Farben existiert, tut auch nicht weh. Das lila Kettenrad ist geradezu fantastisch.

Die besten iPhone 4 „x 6“ Drucker

Wenn Sie 4 „x 6“ Drucke möchten, benötigen Sie etwas Größeres. Diese Drucker sind nicht so einfach zu transportieren, aber dennoch recht einfach zu bewegen.

4. Kodak Dock

Stellen Sie mit dem Micro-USB-Anschluss, dem Lightning-Adapter oder Wi-Fi eine Verbindung zu dieser Dockingstation her, und Sie erhalten sofort einen Ausdruck in voller Größe. Sie können sogar zwei Geräte aufladen, während Sie drucken. Das Druckfach lässt sich zum einfachen Transport in den Drucker einklappen.

Dieser größere Drucker verwendet denselben D2T2-Sublimationsdruck wie der Kodak Mini-Drucker, sodass Sie schnelle und langlebige Drucke ohne Tinte erhalten. Sie zahlen mehr für den Drucker, aber es lohnt sich, 4 „x 6“ Drucke zu erhalten. (Es sei denn, Sie benötigen maximale Portabilität.)

5. Canon Selphy CP1300

Der Canon Selphy unterscheidet sich von den anderen Druckern in dieser Liste darin, dass er tatsächlich wie ein normaler Drucker aussieht. Es verfügt über einen LCD-Touchscreen, eine Reihe von Tasten, ein Druckbett und kann über WLAN, USB und von den Speicherkarten der Kamera drucken.

verbunden :  Verwalten Sie das Senden von 2010-Dokumenten über das Web mit dem Office Upload Center

beste iPhone-Drucker

Zusätzlich zum Drucken von 4 „x 6“ -Drucken können Sie Aufkleber, Postkarten, 2,1 „x 2,1“ quadratische Fotos (perfekt für Ihre bevorzugten Instagram-Bilder) und Standfotos drucken. 2 „x 6“ Foto. Es verwendet Farbstoffsublimation, jedoch nicht die gleiche Technik wie Kodak. Und es ist erschwinglich.

Der einzige Nachteil ist die Größe: 7,1 „x 5,4“ x 2,5 „. Es ist etwas größer als Ihr herkömmlicher tragbarer iPhone-Fotodrucker. Aber es ist ein Kompromiss, den Sie vielleicht machen möchten.

Holen Sie sich einen iPhone-Drucker!

Wenn Sie viele Fotos auf Ihrem Telefon aufnehmen, fehlt Ihnen ein tragbarer Smartphone-Drucker. Sie können schnell Ausdrucke erhalten, die Sie in Ihrem Fotoalbum freigeben oder archivieren können (Ihr physisches, nicht Ihr digitales). Sie sind sehr tragbar, verwenden keine Tinte und sind überraschend erschwinglich.

Weitere Informationen zum Druckspaß erhalten Sie bei den Top-Etikettendruckern. Und wenn Sie etwas Robusteres benötigen, schauen Sie sich die besten Drucker für kleine Unternehmen an.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.