So beheben Sie den Fehler „iCloud- und iMessage-Konten stimmen nicht überein“ auf dem iPhone

Wenn Sie ein iPhone verwenden, müssen Sie sich bei Ihrem Apple-Konto anmelden, mit dem Sie auf die iCloud-Dienste zugreifen können. Es synchronisiert alle Ihre Aktivitäten auf Ihrem iPhone, von Safari-Lesezeichen bis hin zu FaceTime-Anrufen, auf allen Apple-Geräten. Sie müssen sich also auf allen Geräten mit demselben iCloud-Konto anmelden, um überall auf dieselben Daten zugreifen zu können.

Wenn Sie iMessage auf Ihrem iPhone verwenden, synchronisiert iCloud alle Ihre Unterhaltungen auf allen Geräten. Manchmal kann es beim Synchronisieren von iMessage auf Ihrem iPhone zu Problemen kommen. Dies ist meistens der Fall, wenn sich das iCloud-Konto von Ihrem iMessage-Konto unterscheidet. Aus diesem Grund gibt das iPhone den Fehler „iCloud- und iMessage-Konten stimmen nicht überein“ aus. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie es wie folgt beheben.

Warum wird iMessage nicht auf Ihrem iPhone synchronisiert?

Damit iMessage mit iCloud synchronisiert werden kann, müssen Sie das iCloud-Konto als standardmäßiges iMessages-Konto verwenden. Ohne diese Grundvoraussetzung werden Ihre iMessage-Chats nicht auf allen Ihren Geräten synchronisiert. Der häufigste Grund für das Problem ist die Verwendung von zwei verschiedenen Konten auf Ihrem iPhone – eines für iCloud und eines für iMessage. Es passiert oft, wenn Sie jemals mehr als eine Apple-ID auf Ihrem iPhone verwendet haben.

Die einzige Lösung für das Problem besteht darin, dasselbe Konto für iCloud und iMessage zu verwenden. Erst danach werden Ihre Nachrichten nahtlos auf allen Ihren Apple-Geräten synchronisiert. So können Sie sicherstellen, dass Sie dasselbe Konto für iCloud und iMessage verwenden.

So melden Sie sich bei demselben Konto für iCloud und iMessage an

Da die Ursache des Problems unterschiedliche Konten sind, die bei iCloud und iMessage angemeldet sind, sollte das Beheben dieser Diskrepanz das Problem lösen. Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option „Nachrichten“ finden. Tippen Sie darauf.

Schritt 2: Unter dem iMessage-Schalter sehen Sie eine Option mit der Aufschrift Senden & Empfangen. Wählen Sie es aus, um das Konto anzuzeigen, über das Sie Nachrichten senden und empfangen können.

Schritt 3: Sie sehen eine Liste aller Telefonnummern und E-Mail-IDs, die Sie zum Senden und Empfangen von Nachrichten über iMessage verwenden können. Abgesehen von diesen Adressen sehen Sie jedoch unten Ihre Apple-ID.

Dies ist die Apple-ID, die Sie zum Senden und Empfangen von Nachrichten über iMessages verwenden müssen. Wenn Sie dieses Konto nicht verwenden, erstellt iCloud keine Kopie Ihrer Nachrichten und synchronisiert sie nicht geräteübergreifend. .

Verwandt :  Was passiert, wenn Sie jemanden auf dem iPhone blockieren

Schritt 4: Tippen Sie auf die E-Mail-ID, die neben der Apple-ID am Ende der Liste erwähnt wird.

Schritt 5: Wählen Sie die Option Abmelden.

Melden Sie sich von der Apple-ID ab

Schritt 6: Danach verschwinden alle vorherigen E-Mail-IDs aus der Liste. Ihre Telefonnummer ist die einzige, die vorhanden ist, da Sie iMessage weiterhin nur über Ihre Telefonnummer verwenden können.

Melden Sie sich erneut bei Ihrem iCloud-Konto an. Dadurch kann iMessages dieselben Konten verwenden.

Schritt 7: Kehren Sie zur Hauptseite der Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück und tippen Sie oben auf Ihr Profil, um auf die iCloud-Einstellungen zuzugreifen.

Schritt 8: Die unter Ihrem Namen aufgeführte E-Mail-ID ist die Apple-ID, die Sie für den Zugriff auf iCloud-Dienste verwenden. Notieren Sie sich diese E-Mail-Adresse.

Schritt 9: Sobald Sie die E-Mail-ID notiert haben, gehen Sie zurück zur Seite Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.

Schritt 10: Wählen Sie Senden & Empfangen.

Schritt 11: Tippen Sie nun auf „Verwenden Sie Ihre Apple-ID für iMessage“.

Schritt 12: Sie werden nun gefragt, ob Sie sich mit der auf dem Bildschirm angezeigten Apple-ID anmelden möchten. Wenn die E-Mail-Adresse mit der zuvor notierten übereinstimmt, wählen Sie Anmelden aus.

Falls die angezeigte E-Mail-ID anders ist (falls Sie jemals mehr als eine Apple-ID auf Ihrem iPhone verwendet haben), wählen Sie „Andere Apple-ID verwenden“ und geben Sie die notierte E-Mail-Adresse ein.

Schritt 13: Warten Sie eine Weile und lassen Sie Ihr iPhone mit den iCloud-Servern synchronisieren. Die iMessage zeigt Ihre Apple-ID an.

So synchronisieren Sie iMessage-Gespräche mit iCloud

Nachdem Sie die Apple-ID für iMessage und iCloud verwendet haben, ist es an der Zeit, Ihre Nachrichten mit iCloud zu synchronisieren. Hier ist, wie Sie es tun können.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie ganz oben auf Ihr Profil, um auf die iCloud-Einstellungen zuzugreifen.

Schritt 2: Tippen Sie nun auf die iCloud-Option.

Schritt 3: Wählen Sie unter „Mit iCloud synchronisieren“ die Option „Alle anzeigen“.

Schritt 4: Wählen Sie Nachrichten aus.

Nachrichten synchronisieren

Schritt 5: Aktivieren Sie den Umschalter neben Dieses iPhone synchronisieren.

Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Wi-Fi-Netzwerk und Ihre Nachrichten werden mit iCloud synchronisiert.

Greifen Sie von überall auf Ihre Nachrichten zu

Das Synchronisieren Ihrer iMessage-Gespräche mit iCloud bedeutet, dass Sie von jedem Apple-Gerät, das Sie besitzen, auf alle Ihre Chats zugreifen können. Auf diese Weise können Sie auch ein Gespräch auf einem Gerät beginnen und auf einem anderen weiterführen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.