Die 8 besten Hacks für die Barrierefreiheit von iPhones, die jeder verwenden kann

Apple hat in den letzten Jahren viel getan, um seine Software für Benutzer mit besonderen Bedürfnissen zu optimieren. Sowohl iOS als auch iPadOS verfügen jetzt über eine Vielzahl von Einstellungen für die Barrierefreiheit, mit denen Sie die Funktionsweise Ihres Geräts optimieren können. Dies ist eine der am häufigsten übersehenen Funktionen, und wir sind sicher, dass Sie sich freuen werden, sie entdeckt zu haben. Vor diesem Hintergrund präsentieren wir Ihnen die acht besten Hacks für die Barrierefreiheit von iPhones, die jeder verwenden kann.

Wo finde ich das iPhone-Bedienungshilfen-Menü?

In früheren iOS-Versionen war das Menü „Bedienungshilfen“ etwas versteckt. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Jetzt können Sie darauf zugreifen, indem Sie zu „Einstellungen -> Eingabehilfen“ gehen.

Einige Hacks zur Barrierefreiheit erwähnen das Setzen der „Accessibility Shortcut“. Durch dreimaliges Drücken der Seitentaste auf neueren iPhones (oder der Home-Taste auf älteren iPhones) können Sie die Verknüpfung für die Barrierefreiheit aufrufen, um einige der Barrierefreiheits-Hacks schnell zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Legen Sie die Eingabehilfe-Verknüpfung unten im Menü „Bedienungshilfen“ fest. Wenn Sie mehr als eine einzelne Verknüpfung aktivieren, wird beim Aufrufen der Verknüpfung ein Menü angezeigt, in dem Sie auswählen können, welche Ihrer ausgewählten Eingabehilfen-Verknüpfungen aktiviert oder deaktiviert werden sollen.

1. Deaktivieren Sie die automatische Helligkeit Ihres iPhones

In der Vergangenheit verfügten iPhones über eine dedizierte Option „Auto-Helligkeit“, die sich in der App „Einstellungen“ befand. Mit dieser Option können Sie die Sensoren Ihres Telefons daran hindern, automatische Anpassungen der Bildschirmhelligkeit vorzunehmen. Als clevere Möglichkeit, die Akkulaufzeit Ihres iPhones zu verlängern, ist diese Funktion jetzt jedoch Teil der Einstellungsgruppe „Bedienungshilfen“ und standardmäßig aktiviert.

Navigieren Sie genauer zu „Einstellungen -> Eingabehilfen -> Anzeige- und Textgröße“, scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf den Schalter auf der rechten Seite von „Auto-Helligkeit“. Nachdem Sie diese Standardeinstellung deaktiviert haben, können Sie den Helligkeitsregler Ihres iPhones verwenden („Einstellungen -> Allgemein -> Anzeige & Helligkeit“).

2. Aktivieren Sie einen „intelligenten“ Dunkelmodus

Mit „Smart Invert“ (Allgemein -> Eingabehilfen -> Anzeige- und Textgröße) können Sie die Farben der Benutzeroberfläche Ihres iPhones intelligent invertieren. Dadurch wird der Bildschirm dunkler und der Text allgemein besser lesbar, insbesondere in sehr dunklen oder sehr hellen Bereichen.

Barrierefreiheit Hacks Iphone Smart Invert

„Smart Invert“ ist eine bessere Version des immer noch verfügbaren Barrierefreiheitstools „Classic Invert“. Das würde die gesamte Benutzeroberfläche negativ machen, einschließlich Bilder, App-Symbole und jedes Benutzeroberflächenelement. Zum Glück ist das neue Farbschema „Smart Invert“ mit seinen Inversionen selektiver. Dinge wie Bilder, Medien und die Oberflächenelemente einiger Apps mit dunklem Thema werden nicht invertiert.

verbunden :  So deaktivieren Sie FaceTime unter iOS

3. Greifen Sie auf den „Einhandmodus“ Ihres iPhones zu

Mit zunehmender Größe der iPhones ist die Einhandbedienung weniger realistisch geworden. Die Erreichbarkeitsoption kann dies etwas einfacher machen.

Diese Funktion wurde entwickelt, um den oberen Rand Ihres Bildschirms ungefähr in die Mitte zu schieben, um Menüs und Symbole in Reichweite zu bringen. Um dieses Tool zu aktivieren, wischen Sie am unteren Bildschirmrand nach unten.

Das Problem mit dieser Funktion ist, dass sie standardmäßig aktiviert ist. Wenn Sie kein übermäßig großes iPhone haben, kann dieses Setup etwas ablenken. Dieser Barrierefreiheits-Hack kann jedoch leicht aktiviert oder deaktiviert werden. Um die Erreichbarkeit zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie zu „Allgemein -> Eingabehilfen -> Berührung“.

4. Machen Sie die Benutzeroberfläche Ihres iPhones statisch

Wir glauben, dass Apple großartige Arbeit geleistet hat, um reibungslose Animationen in iOS zu erstellen. Wir verstehen jedoch auch, dass es nicht jedem gefällt. Wenn Sie möchten, dass die Dinge statisch sind, gehen Sie zu „Allgemein -> Zugänglichkeit -> Bewegung“.

Barrierefreiheit Hacks Iphone Bewegungsreduzierung

Schauen Sie oben auf dieser Seite nach. Hier sehen Sie die Option, die Bewegung der iOS-Benutzeroberfläche zu reduzieren, die auch den Parallax-Effekt von Symbolen umfasst. Tippen Sie auf den Schalter neben „Bewegung reduzieren“, um diese Funktion zu aktivieren. Eine weitere Option wird ebenfalls angezeigt, mit der Sie die Bewegung von UI-Steuerelementen reduzieren können, die beim Ein- und Ausblenden eingeschoben werden.

5. Aktivieren Sie benutzerdefinierte „Back Tap“-Aktionen

Wussten Sie, dass Sie auf die Rückseite Ihres iPhones tippen können, um bestimmte Aktionen auszulösen? Sie können beispielsweise zweimal tippen, um die Kamera-App zu starten, oder dreimal, um das Multitasking-Menü Ihres Telefons zu öffnen. Diese kürzlich eingeführte Barrierefreiheitsfunktion finden Sie unter „Allgemein -> Barrierefreiheit -> Physisch und Motor -> Touch -> Back Tap“.

Wir müssen zugeben, dass Apple diese Funktion hervorragend versteckt hat, und wir sind uns nicht sicher, warum. Sie können es hilfreich finden, weshalb wir einen speziellen Artikel darüber haben, wie Sie Back-Tap-Aktionen auf Ihrem iPhone aktivieren.

6. Holen Sie sich ein dauerhaftes Kontextmenü

Sie können die „AssistiveTouch“-Schaltfläche auf dem Bildschirm als hochgradig anpassbare Verknüpfung für den Zugriff auf verschiedene Arten von iPhone-Funktionen und -Tools verwenden. Sobald Sie es einschalten, wird die Schaltfläche „AssistiveTouch“ immer auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können es jedoch über den Bildschirm schieben, damit es nicht im Weg ist. Und wenn es nicht verwendet wird, wird das Symbol auf eine niedrigere Deckkraft ausgeblendet.

Barrierefreiheit Hacks Iphone Assistive Touch

Aktivieren Sie „AssistiveTouch“ im Abschnitt „Touch“ des Menüs „Bedienungshilfen“. Sie können anpassen, wie die Schaltfläche beim Tippen reagiert, und die Schaltfläche so einstellen, dass sie genau wie die (physische) Home-Schaltfläche funktioniert, oder die Verknüpfungsfunktion aktivieren und anpassen.

verbunden :  Der Erfolg des Hexers wird durch die Exit-Strategie von Netflix in einer Post-Game of Thrones-Welt gebremst

7. Kommunizieren Sie mit Siri per Text

Aktivieren Sie „In Siri eingeben“ im Siri-Menü, um über Ihre Tastatur mit dem digitalen Assistenten von Apple zu interagieren. Für geräuschloses Laufen stellen Sie „Voice Feedback“ auf „When Silent Mode Off“. Dies ermöglicht eine lautlose Interaktion mit Siri, wenn Ihr Telefon auf lautlos gestellt ist.

Sie können die sprachaktivierte Version von Siri weiterhin verwenden, indem Sie „Hey Siri“ sagen oder nach dem Aufrufen mit diesem digitalen Assistenten sprechen, der die Sprachinteraktion vorübergehend wieder aktiviert. Wenn dieser Barrierefreiheits-Hack aktiviert ist, wird durch das Halten der Seitentaste eine Tastatur angezeigt und Siris Sprachantworten deaktiviert. (Sie können stattdessen die Home-Taste gedrückt halten, wenn Sie ein älteres iPhone haben.)

8. Greifen Sie auf die versteckte Lupen-App zu

Wäre es nicht toll, wenn Sie Ihr iPhone als Lupe verwenden könnten? Diese Option ist bereits integriert und erfolgt nicht über die Kamera-App. Diese App ist auch standardmäßig deaktiviert (ausgeblendet).

Barrierefreiheit Hacks Iphone Lupe

Um die Lupen-App Ihres iPhones zu aktivieren, gehen Sie zu „Einstellungen -> Eingabehilfen -> Lupe“. Aktivieren Sie diese Option von dort aus, indem Sie auf den Schalter tippen. Dadurch wird Ihrem iPhone eine neue App hinzugefügt, die Sie öffnen können, indem Sie nach „Lupe“ suchen. Es kann auch zum Kontrollzentrum hinzugefügt werden.

Einpacken

Das Menü „Bedienungshilfen“ ist voll von anderen Hacks, um die Verwendung Ihres iPhones zu vereinfachen. Verbringen Sie einige Zeit damit, diese Seite der Einstellungen-App zu erkunden. Wir sind sicher, dass Sie etwas Nützliches finden werden.

Um noch tiefer in dieses Thema einzutauchen, erfahren Sie hier, wie Sie Tonerkennungswarnungen auf Ihrem iPhone verwenden. Vielleicht möchten Sie auch erfahren, wie Sie die Anzeigefarben auf Ihrem Mac invertieren.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.