Die Bildschirmzeitfunktion von IOS 12 reduziert Ihre Telefonsucht

Für viele sind Smartphones zu unserer Welt geworden. Und einige sind geradezu techniksüchtig.

Apple und Google verstehen dieses Problem und haben neue digitale Wellness-Tools veröffentlicht. Wenn es um irgendeine Art von Sucht geht, ist der erste Schritt die Akzeptanz. Die neue Bildschirmzeitfunktion in iOS 12 zeigt Ihnen detaillierte Statistiken darüber, wie Sie Zeit auf Ihrem iPhone verbringen.

Sobald Sie die Daten gesehen und festgestellt haben, wie oft Sie Ihr Telefon verwenden, gibt es neue Tools, mit denen Sie die Zeit, die Sie in Apps und auf Ihrem iPhone im Allgemeinen verbringen, begrenzen können. Wir werden einen Blick darauf werfen.

Wie oft benutzt du dein iPhone?

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie ernst Ihre iPhone-Sucht ist. Öffne das die Einstellungen App und wählen Sie die neue Bildschirmzeit Möglichkeit. Tippen Sie dann oben auf den Namen Ihres Geräts.

Jetzt sehen Sie eine detaillierte Aufschlüsselung der Zeit, die Sie heute auf Ihrem iPhone verbracht haben. Um Daten für die ganze Woche anzuzeigen, drücken Sie die Taste Die letzten 7 Tage Registerkarte oben.

Die Gesamtzeit wird oben angezeigt. In einem Diagramm werden die Zeiträume angezeigt, in denen Ihr iPhone aktiv war. Die Verwendung ist in Kategorien wie z Soziales Netzwerk, Produktivität, Unterhaltung, Lesen und Nachschlagen, und mehr.

Scrollen Sie nach unten und Sie sehen Ihre am häufigsten verwendeten Apps für den Tag oder die Woche. Dies ist der Kern der Sache. Hier können Sie bestimmen, für welche Apps Sie am meisten Zeit aufwenden.

Zapfhahn Kategorien anzeigen Um zur Kategorieansicht zu wechseln, oder tippen Sie auf eine App oder Kategorie, um eine Detailansicht zu erhalten. Dies zeigt Ihnen eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer Nutzung. In der Tagesansicht wird Ihre Nutzung pro Stunde aufgeschlüsselt. In der Wochenansicht sehen Sie die tägliche Nutzung sowie den Tagesdurchschnitt und die Gesamtzahl der Benachrichtigungen, die Sie während der Woche erhalten haben.

Scrollen Sie nach unten und Sie sehen zwei weitere Abschnitte: Pickups und Benachrichtigungen. das Pickups In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie oft Sie Ihr iPhone tagsüber oder in der letzten Woche abgeholt haben.

Verwenden Sie die Benachrichtigungen um herauszufinden, welche Apps Ihre Aufmerksamkeit erregen. Benachrichtigungen sind normalerweise das Gateway zu Ihrem iPhone. Wenn eine App Ihnen viel zu viele Benachrichtigungen sendet (auch wenn es sich um eine Messaging-App wie WhatsApp handelt), wissen Sie jetzt, warum Sie am Ende Ihr Telefon abholen. Es kann eine gute Idee sein, Benachrichtigungen für Chat-Apps zu deaktivieren, auch wenn es nur wenige Stunden am Tag sind.

Verwandt :  Spendee vs Wally: Welche Finanz-App eignet sich besser zum Verfolgen von Ausgaben?

Definieren Sie Kategorie- und Anwendungsgrenzen

Überprüfen Sie einige Tage lang jede Nacht die Bildschirmzeitstatistik, und Sie werden beginnen, die Muster zu erkennen. Dies ähnelt der quantifizierten Selbstbewegung und der automatisierten Gesundheitsverfolgung. Der erste Schritt auf dem Weg zur Verbesserung ist das Wissen. Verwenden Sie Bildschirmzeitstatistiken, um Informationen über die Verwendung Ihres Geräts zu erhalten, z. B. Apps, die an Wochenenden zu lange dauern.

Sobald Sie feststellen, dass Sie 8 bis 10 Stunden pro Woche auf Instagram verbringen, können Sie sich überlegen, wie viel Zeit Sie im Laufe eines Tages tatsächlich auf Instagram verbringen möchten. Sie könnten versuchen, dies von zwei Stunden pro Tag auf eine Stunde zu reduzieren. Dann können Sie den Rest der Zeit nutzen, um etwas Produktives oder Kreatives zu tun – oder gar nichts.

Hier kommt die neue App-Limit-Funktion ins Spiel. Es gibt zwei Möglichkeiten, Grenzen hinzuzufügen. Du kannst gehen zu Anwendungsgrenzen Abschnitt in Bildschirmzeit und drücke Limit hinzufügen. Hier können Sie jedoch nur ein Limit für eine Kategorie wie erstellen Soziales Netzwerk oder Unterhaltung (keine App). Wählen Sie eine Kategorie und drücken Sie Hinzufügen, dann stellen Sie die Zeit ein.

Wenn das Limit erreicht ist, werden relevante Apps auf dem Startbildschirm ausgegraut angezeigt und neben dem Namen der App wird ein Sanduhrsymbol angezeigt. Wenn Sie darauf tippen, zeigt iOS einen Begrüßungsbildschirm an, auf dem angegeben wird, dass Sie das Zeitlimit für den Tag erreicht haben. Sie können die drücken Ignorieren Sie das Limit und entweder die Funktion für 15 Minuten aussetzen oder für den Tag vollständig ausschalten.

Anwendungsgrenzen

Um ein App-Limit für eine bestimmte App festzulegen, wählen Sie Ihr Gerät in aus Bildschirmzeit und scrollen Sie zu Mehr verwendet Sektion. Tippen Sie auf eine App, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Limit hinzufügen. Stellen Sie die Uhrzeit ein und drücken Sie Hinzufügen. Wenn Sie dasselbe Limit für mehrere Apps hinzufügen möchten, tippen Sie auf Anwendungen bearbeiten.

Und hier ist das Genie der App Limits-Funktion: Dies gilt auch für Websites. Angenommen, Sie haben Ihr tägliches Instagram-Kontingent aufgebraucht und denken, Sie können stattdessen einfach die Website verwenden. Wenn Sie die Instagram-Website in Safari öffnen, wird der gleiche Zeitlimit-Begrüßungsbildschirm angezeigt (dies wird natürlich nicht in Browsern von Drittanbietern wie Chrome übertragen).

Ausfallzeiten definieren

Ausfallzeiten sind die nukleare Option. Mit dieser Funktion können Sie einen Zeitraum festlegen, in dem fast alle Apps auf Ihrem iPhone deaktiviert werden. Standardmäßig sind nur Telefonanrufe und Apps wie Telefon, Nachrichten, FaceTime und Karten zulässig.

Verwandt :  Empfohlene Windows Update-Richtlinien, die Administratoren verwenden sollten

Ausfallzeiten sind wie „Nicht stören“, jedoch für Apps. Wenn Sie spät in der Nacht Apps verwenden, können Sie die Ausfallzeit so planen, dass sie ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen beginnt. Auf diese Weise können Sie sich stark von der Verwendung Ihres Telefons abhalten.

Von Bildschirmzeit Abschnitt drücken Pause. Aktivieren Sie die Funktion und stellen Sie die ein Start und Ende mal. Jetzt geh zu Immer erlaubt Sektion. Von dort aus können Sie Apps zur zulässigen Liste hinzufügen. Auf diese Apps kann auch dann zugegriffen werden, wenn Ausfallzeiten aktiviert sind. In der Praxis funktionieren Ausfallzeiten genau wie Anwendungsbeschränkungen. Selbst wenn die Apps ausgegraut sind, können Sie dennoch auswählen Ignorieren Sie das Limit Option zum Deaktivieren des Limits für den Tag oder für 15 Minuten.

Wenn Sie zu einer Familienfreigabegruppe gehören, können Sie auch die Bildschirmzeitfunktion verwenden, um App-Limits und Ausfallzeiten für das Gerät eines Kindes festzulegen.

Können Sie Ihre Smartphone-Sucht eindämmen?

Glücklicherweise erhalten Sie mit Screen Time eine bessere Vorstellung davon, wie viel weniger Ihr Telefon verwendet wird. Sie haben dann jeden Tag mehr Zeit, sich anderen Aktivitäten zu widmen.

Es gibt noch einen weiteren Trick, den Sie ausprobieren können, wenn Sie süchtig nach Ihrem iPhone sind. Wenn Sie alle Farben auf dem Bildschirm löschen, wird der Bildschirm weniger interessant und Sie können Ihr iPhone weniger verwenden. Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Sie denken.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.