Einzigartige Möglichkeiten zum Erstellen benutzerdefinierter Klingeltöne für iOS

Während das iPhone mit einem Stapel von Klingeltönen geliefert wird, aus denen Sie auswählen können, liegt der größte Spaß darin, es mit Ihren eigenen Klingeltönen zu personalisieren. Wenn Sie einen großartigen Klingelton für Ihr iPhone erstellen möchten, hilft Ihnen dieser Artikel dabei, einige großartige Ideen für einzigartige Klingeltöne zu entwickeln, die Sie selbst erstellen können.

1. Nehmen Sie eine Wav auf

Der erste Gedanke ist, ein Waveform-Sound-Sample aufzunehmen. Für die Bearbeitung von WAVs gibt es ein wesentliches Werkzeug: Unverfrorenheit. Sie können mit einem digitalen Recorder etwas wie einen Vogelgesang, eine Sirene, einen Feueralarm oder ein anderes Geräusch aus dem echten Leben aufnehmen und dann in Audacity bearbeiten und umwandeln.

Notiz: Wenn Sie Audacity herunterladen, sollten Sie auch die unterstützenden Plugins, die FFMPEG-Unterstützung und die LAME MP3-Bibliotheken herunterladen, die die App beim Konvertieren und Exportieren von Dateitypen viel besser machen.

Mit transformieren meinen wir, es radikal zu verändern. Zum Beispiel: Senken oder Anheben der Tonhöhe, ohne die Geschwindigkeit zu beeinflussen. Diese Filter befinden sich im Effekt-Menü.

Dadurch wird der aufgenommene Ton eher in ein abstraktes Geräusch als in einen Soundeffekt umgewandelt. Sie werden überrascht sein, wie normale Alltagsgeräusche durch ein wenig einfache Tonbearbeitung völlig verändert werden. Wenn Sie mit dem Sound zufrieden sind, stellen Sie sicher, dass er so laut wie möglich ist, indem Sie ihn durch den Standardkompressor laufen lassen.

ios-klingelton-audacity-komprimierung

Exportieren Sie es dann als M4A-Datei und ändern Sie das Postfix in M4R.

2. Konvertieren eines MIDI

Sie können MIDI-Dateien aller Arten von Musik online finden – klassische Musik, Popmusik, so ziemlich alles. MIDI ist in den letzten Jahren in Ungnade gefallen und nativ zu spielen ist etwas, was nicht mehr viele Plattformen tun. Das heißt, um MIDI-Dateien zu verwenden, bei denen es sich um eine Liste von Noten und nicht um irgendeine Art von Audio handelt, müssen Sie sie in WAV oder MP3 konvertieren.

Interessanterweise war MIDI als Dateityp früher das Standard-Klingeltonformat für viele beliebte Telefone der 90er Jahre, sodass Sie einige großartige alte Klingeltöne in diesem Format erhalten und sie zum Bearbeiten in das WAV-Format und dann in das Apple M4A-Format konvertieren können im Telefon verwenden. Suchen Sie einfach nach „Vintage Ringtone Midi“. Zum Beispiel diese alte Nokia-Klingeltöne sind unbezahlbar.

Neben Techniken mit Reaper und anderer DAW-Software können Sie mit Quicktime 7.0 auch MIDI-Dateien in Wellenform-Audio konvertieren (wenn Sie ein paar Dollar für die Pro-Seriennummer bezahlen, die die Funktion freischaltet).

Verwandt :  SwiP ist eine kostenlose Profilwechsel-Automatisierungs-App für Android

Es gibt viele Online-Tools und einfache Dienstprogramme, die die gleiche Aufgabe erfüllen, wie z zamzar.com. Laden Sie einfach die MIDI-Datei in Zamzar und Sie erhalten einen Link per E-Mail, um die Audiodatei herunterzuladen.

ios-klingelton-zamzar-convert

Exportieren Sie es erneut aus Audacity als M4A-Datei und ändern Sie es in M4R, um es in iTunes zu laden.

3. Musik generieren

Bei weitem der beste Weg, Klingeltöne zu erstellen, besteht darin, sie zu generieren. Auch ohne musikalische Vorkenntnisse können Sie mit der richtigen Software Musik erstellen. Es gibt Softwareprogramme, die als generative Musikinstrumente bezeichnet werden; Sie nehmen einfache Regeln und erstellen Musik, indem sie das Gehirn des Computers verwenden, um zu entscheiden, was gespielt wird.

Es gibt viele Apps, mit denen glaubwürdig generierte Musik erstellt werden kann, und einer unserer Favoriten ist Noatikl (£ 39,99 auf dem Mac-App-Store und auch als iOS-App für 9,99 €). Der Grund für eine kostenpflichtige App ist lediglich, dass die erstellte Musik einen Hauch glaubwürdiger ist als Musik, obwohl die App fairerweise auf Ambient- oder rhythmische Musik spezialisiert ist.

Das heißt, es gibt viele kostenlose Optionen, wenn Sie genau genug suchen. Eine unserer Lieblingsquellen für die Erzeugung von Online-Klingeltonmusik ist ein kleines Gadget namens Otomata von Earslap.com.

ios-klingelton-otomata

Sobald Sie eine Melodie erstellt haben, die Ihnen gefällt, können Sie die Musik aufnehmen und den fertigen Ton als WAV herunterladen.

Sobald Sie es auf Disc haben, verwenden Sie Audacity, um die Welle auf dreißig Sekunden oder weniger zu trimmen und sogar zu einer Schleife zu machen.

ios-klingelton-audacity-select-delete

Wenn Sie den Klang genau so haben, wie Sie es möchten, können Sie den Kompressor anwenden, um ihn so laut wie möglich ohne Verzerrungen zu machen. Akzeptieren Sie einfach die Standardeinstellungen.

ios-klingelton-audacity-compression-panel

Schließlich können Sie es als M4A-Datei speichern, dem Apple-Format, das vom iPhone verwendet wird. Wie gesagt, alles, was Sie tun müssen, um es zu einem Klingelton zu machen, ist, das M4A-Postfix in M4R zu ändern, und es wird von iTunes als Klingelton akzeptiert, der dann aus Ihrem Klingeltonmenü ausgewählt werden kann.

ios-klingelton-audacity-saveM4A

Manchmal funktionieren die auf diese Weise erzeugten Töne in iTunes nicht. Überprüfen Sie in diesem Fall die Bitrate der Datei. Es kann sein, dass die Datei eine seltsame Rate verwendet, die iTunes zum Ersticken bringt. Halten Sie sich nach Möglichkeit an gängige Formate wie 44100Hz.

Wir haben auch etwas seltsam kohärent klingende Musik aus einem ziemlich alten Programm namens QuasiFractal Composer oder QFC (ein reines Windows-Programm) von Paul Whalley. Ein Teil der Ausgabe davon klingt wirklich zufällig und unheimlich, aber es hängt einfach zusammen. Mit ein bisschen Herumspielen und Ausschneiden und Einfügen von Abschnitten in Reaper mit den MIDI-Noten könnten Sie dies wie echte Musik klingen lassen.

Verwandt :  Wenn Sie Messenger verwenden, bereiten Sie sich darauf vor, Anzeigen zu sehen.

Eine weitere Software, die hervorragende Ergebnisse liefern kann, ist Knoten was es Ihnen ermöglicht, ziemlich glaubwürdige Musik kostenlos auf dem Desktop zu machen. Sowohl Nodal als auch QFC brauchen etwas Zeit zum Erlernen, aber es ist gut investierte Zeit, da die Ergebnisse einzigartig sein können und keinerlei musikalisches Talent erfordern.

Es gibt viele andere Tools, mit denen Sie Musik erstellen können, einige besser als andere, und Sie können einige finden Ausgangspunkte hier. Sie können Ihre eigenen Lösungen finden, indem Sie „Generative Musiksoftware“ oder „Fraktale Musik“ googeln.

Abschluss

Das Erstellen benutzerdefinierter Klingeltöne, auch wenn Sie keine musikalischen Fähigkeiten haben, ist einfach, wenn Sie die richtigen Tools finden. Wenn Sie Fragen zu Klingeltönen oder den iOS-Geräten haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.