Erhalten Sie schnellen Zugriff auf Ihre kürzlich geschlossenen Apps [Mac]

In der Vergangenheit habe ich TaskBoard geteilt, eine App, die Multitasking im iOS-Stil auf den Mac bringt. Ich war jedoch nie wirklich zufrieden damit, mit TaskBoard auf meine kürzlich geschlossenen Apps zuzugreifen, da es meinem Dock immer im Weg zu sein schien. Ich behalte mein Dock gerne am unteren Bildschirmrand und es störte so sehr, dass ich die App schließlich einfach nicht mehr benutzte.

Dieses Mal teile ich ein ähnliches Tool namens AppsBar. Es fügt dem Mac über eine Startleiste auch eine iOS-artige Multitasking-Funktion hinzu. AppsBar zeigt Ihre kürzlich geschlossenen Apps jedoch oben auf dem Bildschirm an, nicht unten. Es verbraucht auch nur sehr wenige Ressourcen und greift nicht auf die separate GPU ein, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Computer verlangsamt wird.

So erhalten Sie mit der Appsbar schnellen Zugriff auf Ihre kürzlich geschlossenen Mac-Apps.

1. Appsleiste herunterladen aus dem Mac App Store. Ich habe es zufällig erwischt, als es kostenlos im Angebot war, aber es kostet jetzt 2,99 US-Dollar.

2. Wenn Sie AppsBar öffnen, sehen Sie das entsprechende Symbol in Ihrer Menüleiste. Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird die Startleiste geöffnet und Sie sehen Ihre zuletzt geschlossenen Anwendungen in der Reihenfolge, in der sie zuletzt geschlossen wurden. weniger verwendete Apps haben ein halbtransparentes Symbol. Ein Klick auf ein Symbol öffnet sofort die App.

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Einstellungen von AppsBar aufzurufen.

3. Klicken Sie auf das Symbol ganz rechts in der Startleiste; Es sieht aus wie 3 Pfeilspitzen, die nach unten zeigen. Dadurch werden die AppsBar-Einstellungen angezeigt.

Es gibt nur drei Einstellungen für AppsBar.

4. Es gibt nur drei Optionen zum Ein- und Ausschalten: Autostart bei der Anmeldung, Ziehgeste, Tastenkombination. Wenn Sie die Ziehgeste aktivieren, können Sie mit der linken Maustaste auf die Menüleiste klicken und dann nach unten ziehen, um die AppBar zu öffnen. Wenn Sie die Tastenkombination aktivieren, können Sie die AppsBar mit „Befehl + Option + B“ öffnen.

Klicken Sie auf das „x“, um Apps aus der Startleiste zu entfernen.

5. Wenn Sie eine App aus der Startleiste entfernen möchten, klicken Sie einfach darauf und halten Sie sie gedrückt, bis oben rechts ein „x“ erscheint. Klicken Sie dann auf „x“, um es zu schließen.

So wie AppsBar viel einfacher als TaskBoard ist, ist es auch einfacher zu bedienen und bequemer. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Dock oder irgendetwas anderes im Weg ist. Haben Sie auf einem Mac eine andere Möglichkeit, auf Ihre kürzlich geschlossenen Apps zuzugreifen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verwandt :  Kameraeinstellungen manuell anpassen und Fotos im TIFF-Format speichern [iOS]
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.