Es ist schwer zu leugnen, dass Instagram sowohl bei professionellen als auch bei Gelegenheitsfotografen beliebt ist, und das Unternehmen im Besitz von Facebook verbessert den Service seit seiner Übernahme im Rahmen eines Milliardengeschäfts mit neuen Funktionen. Im letzten großen Update haben wir die Unterstützung für das Aufnehmen und Posten von 15-Sekunden-Looping-Videos eingeführt, um gegen die Vine-App von Twitter anzutreten. Aber was ist, wenn Sie aus Ihren vorhandenen Bildern Videos machen möchten? Flipagramm ist eine Drittanbieter-App für iOS und Android, mit der Sie dies tun können. Flipagram wurde von Cheerful, Inc. entwickelt und zielt darauf ab, Ihre Instagram-Fotos in fotografische Geschichten zu verwandeln, komplett mit Hintergrundmusik. Sie können diese Diashows entweder aus Ihren Instagram-Fotos oder aus Bildern erstellen, die im Speicher Ihres Geräts gespeichert sind.

Die Android-Version, die ich für eine Spritztour genommen habe, unterstützt eine schnelle Benutzeroberfläche, die sauber und einfach aussieht und kinderleicht zu bedienen ist. Die Möglichkeit, Diashows aus bereits auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos zu erstellen, ist ein weiteres Plus, insbesondere wenn Sie kein aktiver Instagram-Benutzer sind und trotzdem einen Vorgeschmack auf das Angebot von Flipagram bekommen möchten. So funktioniert das:

Wenn Sie die App starten, tippen Sie auf die Schaltfläche Start und fügen Sie dann Ihren „Moment“ hinzu, indem Sie die Quelle Ihrer Bilder auswählen (Galerie oder Instagram). Für Instagram müssen Sie sich zuerst bei Ihrem Konto anmelden. Sobald Sie dies getan haben, holt Flipagram alle Ihre Fotos von Instagram.

Nachdem Sie Ihre bevorzugte Bildquelle ausgewählt haben, gelangen Sie zu einem Bildauswahlbildschirm. Wählen Sie einfach Elemente aus, die Sie in Ihr Video importieren möchten, und tippen Sie oben auf das Häkchen. Sie können so viele Fotos auswählen, wie Sie möchten, und Flipagram schränkt Sie hinsichtlich der Größe oder Auflösung der Bilder nicht ein.

Flipagram_Choose

Als nächstes können Sie mit Flipagram einige weitere Einstellungen vornehmen. Der erste Schritt besteht darin, die Bildrate durch Ziehen des Schiebereglers anzupassen. Die Bildrate spiegelt die tatsächliche Geschwindigkeit des Videos wider. Wenn Bilder von Instagram importiert wurden, können Sie es auf automatisch einstellen und die Bildrate wird so eingestellt, dass sie der Ausgabe innerhalb der 15-Sekunden-Grenze von Instagram-Videos entspricht. Sie können dem Video auch einen Musikclip hinzufügen, indem Sie einen Song oder eine andere Audiodatei von Ihrem Gerät auswählen. Darüber hinaus können Sie einen benutzerdefinierten Titel hinzufügen und seine Schriftart aus vielen verfügbaren Optionen auswählen.

Die kostenlose Version der App zeigt ein Flipagram-Wasserzeichen in der unteren rechten Ecke aller mit der App erstellten Videos an. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern oder ein benutzerdefiniertes Wasserzeichen hinzuzufügen, besteht darin, auf die kostenpflichtige Version von Flipagram zu aktualisieren. Mit der App können Sie auch eine Vorschau Ihrer Änderungen anzeigen, ohne die endgültige Ausgabe zu erstellen.

Verwandt :  Haben Sie ein langsames iPhone? So überprüfen Sie, ob Apple Ihr iPhone drosselt

Flipagram_Edit Flipagram_Edit2

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das Häkchen, um die endgültige Ausgabe zu verarbeiten, die in Ihrem lokalen Speicher gespeichert wird. Mit Flipagram können Sie den Clip auch in sozialen Medien und anderen unterstützten Diensten über die standardmäßige Freigabeschnittstelle des Betriebssystems teilen.

Flipagram_Prozess Flipagram_Share

Insgesamt ist es eine beeindruckende App, die das Potenzial hat, Ihren alten Fotos neues Leben einzuhauchen.

Flipagram auf iOS installieren

Flipagram auf Android installieren