Ihr iPhone könnte Ihr Leben retten: 6 iPhone-Notfallfunktionen

Vorbereitet zu sein kann eine potenziell schreckliche Situation viel leichter handhabbar machen. Wenn Sie ein iPhone in der Tasche haben, sind Sie bereits auf verschiedene Arten von Katastrophen gut vorbereitet.

Ihr Telefon verfügt über mehr Überlebenswerkzeuge als ein Schweizer Taschenmesser, aber Sie müssen wissen, wie man sie verwendet. Raus aus dem Stau mit deinem iPhone und diesen sechs lebensrettenden Funktionen.

1. Notfall-SOS

Wenn Sie sich in einer lebensbedrohlichen Situation befinden, können Sie mit Ihrem Telefon heimlich den Rettungsdienst in Ihrer Nähe anrufen. Ohne Ihr Telefon aus der Tasche zu ziehen, können Sie 911 wählen und Ihrem Notfallkontakt Ihren Standort mitteilen. Die Nummer, die Ihr Telefon anruft, passt sich automatisch an die Umgebung an.

So funktioniert es:

  1. Aktivieren Sie auf einem iPhone 8 oder höher Emergency SOS, indem Sie die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt halten, bis der Schieberegler für Emergency SOS angezeigt wird, und ziehen Sie dann, um zu zu wechseln Anruf. Wenn Sie die Tasten weiterhin gedrückt halten, wird ein lauter Alarm ausgelöst und Ihr iPhone tätigt den Anruf automatisch.
  2. Personen mit einem iPhone 7 und früheren Versionen sollten fünfmal schnell die seitliche oder obere Taste drücken. Der gleiche Bildschirm wird angezeigt.
  3. Wenn Sie einen Notfallkontakt definiert haben, der in ausgewählt wurde Einstellungen> Notfall-SOSIhr iPhone sendet diesem Kontakt automatisch eine SMS mit Ihrem aktuellen Standort. Wenn sich Ihr Standort ändert, erhält Ihr Kontakt ein Update.

Unabhängig davon, in welcher Situation Sie sich befinden, können Sie mit Ihrem iPhone die zuständigen Behörden kontaktieren, solange Sie freie Hand haben.

2. Medizinischer Ausweis

Medical ID speichert Ihre kritischen medizinischen Informationen für den einfachen Zugriff, wenn Sie behindert werden. Auf demselben Bildschirm, auf dem Notfall-SOS angezeigt wird, wird auch Ihre medizinische ID angezeigt. Sie können Informationen wie Geburtsdatum, Gewicht und Größe anzeigen.

Darüber hinaus können Sie medizinisch kritischere Informationen wie Ihre Blutgruppe, unabhängig davon, ob Sie Organspender sind oder nicht, sowie alle Erkrankungen, Allergien oder Medikamente, die Sie einnehmen, auflisten.

Sie können Medical ID auf Ihrem iPhone einrichten und diese Informationen sogar auf Ihrer Apple Watch anzeigen.

3. Kompass

Ihr iPhone kann sowohl für Notfälle im Hinterland als auch in städtischen Notfällen nützlich sein. Wenn Sie sich das nächste Mal im Wald verlaufen, ziehen Sie Ihr Telefon heraus und öffnen Sie die Kompass-App.

Die Compass-App ist seit Jahren Teil von iOS, wird jedoch bei den vielen anderen Dienstprogrammen, die mit Ihrem iPhone geliefert werden, häufig übersehen. Es verwendet einen Magnetometer-Chip, um das Erdmagnetfeld zu erfassen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da Sie es offline verwenden können. Die Genauigkeit kann sich jedoch erhöhen, wenn GPS verwendet werden kann.

verbunden :  Alexa Guard verwandelt Ihr Echo in ein Haussicherungssystem

Der Kompass funktioniert am besten, wenn Sie Ihr Telefon während der Verwendung flach halten. Nutzen Sie diese Orientierungsstunden in der Grundschule, um aus dem Wald zu kommen, wenn Sie nicht im Dienst sind.

Sie können sich nur über den wahren Norden orientieren, wenn Sie die Ortungsdienste aktiviert haben und online sind. Ohne sie nutzen Sie den magnetischen Norden genau wie die Pioniere.

4. Sprachnotizen und iCloud

Wenn Sie sich jemals im letzten Akt eines Cop-Films befinden, in dem Sie ein Gespräch über wichtige Informationen aufzeichnen und dann an einen Treffpunkt bringen müssen, können Sie mit Sprachnotizen sofort mit allen synchronisieren. Ihre Geräte über iCloud.

Du musst nur gehen Einstellungen> iCloud, nach unten scrollen und drehen Sprachnotizen aktivieren Sie. Schalten Sie anschließend Ihren Mac oder ein anderes iCloud-fähiges Gerät ein, überprüfen Sie Ihre iCloud-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie angemeldet sind, und öffnen Sie auch Sprachnotizen.

Holen Sie sich die Hebelwirkung, die Sie benötigen, indem Sie Ihren Computer zu Hause oder an einem anderen entfernten Ort eingeschaltet lassen. Sobald Sie die Aufnahme beendet haben, wird Ihre Sprachnotiz mit Ihrem anderen Gerät synchronisiert und dort gespeichert.

5. Google Maps (offline)

Wenn Sie in einem unbekannten Gebiet reisen, ist eine Karte unerlässlich. Aber physische Karten sind heutzutage selten. Jeder nutzt sowieso Google Maps, aber was passiert, wenn Sie 80 Meilen in der Wüste sind, eine Weggabelung nehmen und dann feststellen, dass Sie keinen Service haben?

Glücklicherweise können Sie Karten von Google Maps für die Offline-Verwendung herunterladen.

Öffnen Sie dazu Google Maps und navigieren Sie zu dem Bereich, den Sie herunterladen möchten. Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien neben der Suchleiste. Dann drücken Offline-Karten. Auswählen Personalisierte KarteMarkieren Sie den Bereich, den Sie aufnehmen möchten, und wählen Sie die Ansage aus Herunterladen. Karten können bis zu 500 MB Speicherplatz beanspruchen.

Natürlich müssen Sie dies im Voraus tun, solange Sie noch Service haben. Sobald Sie einen Bereich gespeichert haben, bleibt dieser auch dann auf Ihrem Telefon, wenn Sie offline sind. Beachten Sie, dass sie von Zeit zu Zeit ablaufen, wenn Sie sie nicht aktualisieren.

Da GPS nicht vom Mobilfunkdienst abhängig ist, kann Ihr iPhone eine Verbindung zu GPS herstellen, wenn Sie offline sind. Wenn Sie Ihren Standort verfolgen, müssen Sie sich nicht auf der Karte befinden. Geben Sie einfach Ihre Anweisungen wie gewohnt ein.

6. Finde meine Freunde

Wenn Sie sich in einer gefährlichen Situation befinden, können Sie Ihre Freunde und Angehörigen ständig über Ihren Standort informieren. Find My Friends ist eine integrierte App, mit der Sie den Standort Ihrer Freunde verfolgen und sogar Benachrichtigungen erhalten können, wenn sie irgendwo abreisen oder ankommen.

verbunden :  So trennen Sie die Apple Watch von Ihrem Telefon

Um einen Freund hinzuzufügen, verbinden Sie sich mit Airdrop, wenn Sie sich im selben physischen Bereich befinden, oder senden Sie ihm eine E-Mail-Anfrage, indem Sie zu gehen Finde meine Freunde> Hinzufügen. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie Ihren Standort für einen Ihrer Freunde freigeben. Verwenden Sie es, um ihnen zu folgen, oder lassen Sie sich von ihnen folgen, egal wohin Sie gehen.

Sie können sie auch wissen lassen, wenn Sie irgendwo abgereist sind oder angekommen sind. Wählen Sie den Namen Ihres Kontakts und drücken Sie die Taste Plus Knopf dann Notifier. Mit Find My Friends geraten Sie nie wieder in eine Situation ohne Backup.

Überlebe im Notfall

Mit diesen Apps werden Sie mit verschiedenen Notfallsituationen konfrontiert. Denken Sie daran und stellen Sie sicher, dass alle aktiv sind, damit Sie im Voraus vorbereitet sind.

Dies sind jedoch nicht die einzigen Überlebenstools für Ihr Mobilgerät. Erfahren Sie, wie Sie Notfallbenachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten, um mehr zu erfahren. Wenn Sie auch Android-Benutzer sind, schauen Sie sich Offline-Android-Apps an, um im Freien zu überleben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.