iOS 7 war das erste Update der Plattform, das allein wegen seiner Benutzeroberfläche großes Interesse (und Empörung) hervorrief. Die Abschaffung des Skeuomorphismus und die vollständige Umstellung auf ein flaches Interface markierten die größten kosmetischen Veränderungen von iOS seit seiner Einführung durch Steve Jobs. Auch wenn sich eine große Mehrheit der Nutzer endlich mit dem Update und seinem neuen Aussehen abgefunden hat, gibt es immer noch viele, die das Aussehen ihres iPhone-Bildschirms in den Tagen von iOS 6 vermissen. Als der iOS 7-Jailbreak endlich angekündigt wurde, wurden einige Vor Tagen waren sich die Benutzer sicher, dass viele UI-bezogene Optimierungen im Jailbreak-Store auftauchen würden, und sie wurden bisher nicht enttäuscht. HomeScreenDesigner, Messages Customizer, ControlTask ​​und viele andere Releases lassen Sie bereits daran basteln, wie sich iOS 7 präsentiert. Allerdings kann das iOS-Themen ohne Winterboard nie vollständig sein. Die Theme-Plattform war bisher auf iOS 7 verfügbar, aber nur, wenn Sie ein älteres iDevice hatten, und das auch in einer semi-funktionalen Form, die immer wieder auf viele Probleme stieß. Schließlich aber Winterbrett wurde mit Unterstützung für iOS 7 und iPhone 5s aktualisiert!

WinterBoard iOS 7-Einstellungen

Winterboard für iOS 7 unterstützt fast alle Themes, die die Plattform zu einem solchen Hit unter Jailbreak-Benutzern machen. Sie können jetzt Solstice, Space Blueberry, Ayecon und viele andere Designs auf Geräte mit iOS 7 herunterladen. Beim Versuch, einige Designs anzuwenden, können jedoch Probleme auftreten, und die einzige Möglichkeit, die schlechten herauszufinden, ist eine Testversion -und-Fehler. Wenn Sie die standardmäßige iOS 7-Benutzeroberfläche jedoch wirklich hassen oder die ganze Flachheit bereits satt haben, lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall. Besitzer des schlanken iPhone 5s müssen noch etwas länger warten, um selbst die beliebtesten Themes in die Finger zu bekommen, da die meisten Themes selbst trotz der Bereitschaft der Theme-Plattform noch für 64-Bit-Geräte aktualisiert werden müssen.

WinterBoard iOS 7 Startseite

Obwohl die Theme-Plattform erst vor kurzem offiziell das iOS 7-Update erhalten hat, können wir nicht sagen, dass die Erhöhung der Versionsnummer alle Probleme von Winterboard behebt. Schon in der Beschreibung des Tweaks räumt der Entwickler ein, dass es bei der Integration von Fotos mit Themes zu Problemen kommen könnte, da die App mit vielen Bildformaten nicht so gut zurechtkommt. Außerdem ist es noch nicht möglich, das Winterboard-Symbol auf Ihrem Startbildschirm auszublenden, da diese Funktion von einer anderen Cydia-Bibliothek abhängt, die noch aktualisiert werden muss. Insgesamt können wir jedoch mit Freude berichten, dass Winterboard für iOS 7 recht gut funktioniert.

Die Winterboard-Version 0.9.3912 kann kostenlos heruntergeladen werden und ist im standardmäßigen Telesphoreo-Repository des Cydia-Stores verfügbar. Probieren Sie es also aus, da es der übermäßig ordentlichen iOS 7-Benutzeroberfläche sicherlich ein wenig dringend benötigte Würze verleihen kann.

Verwandt :  Surface Duo veröffentlicht den 10. September für 1.399 US-Dollar